Michalovice u Velkých Žernosek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michalovice
Wappen von Michalovice
Michalovice u Velkých Žernosek (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Ústecký kraj
Bezirk: Litoměřice
Fläche: 82,8016[1] ha
Geographische Lage: 50° 32′ N, 14° 5′ O50.53722222222214.084722222222245Koordinaten: 50° 32′ 14″ N, 14° 5′ 5″ O
Höhe: 245 m n.m.
Einwohner: 154 (1. Jan. 2014) [2]
Postleitzahl: 412 01
Kfz-Kennzeichen: U
Verkehr
Straße: Žalhostice - Malíč
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Zdeněk Korf (Stand: 2007)
Adresse: Michalovice 44
412 01 Litoměřice 1
Gemeindenummer: 542521
Website: www.michalovice.com

Michalovice (deutsch Michelsberg) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt vier Kilometer westlich des Stadtzentrums von Litoměřice im rechtselbischen Teil des Böhmischen Mittelgebirges und gehört zum Okres Litoměřice.

Geographie[Bearbeiten]

Michalovice von Radobýl gesehen (April 2005)

Das Dorf befindet sich am nordwestlichen Fuße des Radobýl (399 m) über den Plänerkalkhängen oberhalb von Litoměřice. Im Westen erhebt sich die Trešnovka (261 m).

Nachbarorte sind Malíč im Norden, Knobloška im Nordosten, Veveří und Třídomí im Osten, Žalhostice im Süden sowie Velké Žernoseky im Westen.

Geschichte[Bearbeiten]

Michalovice entstand wahrscheinlich zur selben Zeit, wie der Nachbarort Malíč. Bereits zu Zeiten der Wartenberger befanden sich hier auf der Schuppa die herrschaftlichen Weinberge von Tetschen. Nach der Schlacht am Weißen Berg wurde die Familie Thun und Hohenstein neuer Besitzer. Die Existenz des Dorfes Michelsberg ist erst seit 1720 schriftlich überliefert.

Um 1800 hatte der Ort 250 Einwohnern. Im Ort wurde eine Weinpresse betrieben und des Weiteren ein Kalkbruch. Daneben erfolgte Obst- und Hackfruchtanbau. 1885 hatte sich die Einwohnerzahl auf 285 erhöht. 1930 lebten 315 Menschen im Dorf, die überwiegend Deutsche waren. Der Bevölkerungsanstieg führt dazu, dass ein Teil der Bewohner in Leitmeritz arbeitete, da die Landwirtschaft sie nicht ernähren konnte. Zur Gemeinde gehören seit jeher die Siedlungen Ober Michelsberg (Horní Michalovice) und Dreihäuseln (Třídomí).

Ortsgliederung[Bearbeiten]

Für die Gemeinde Michalovice sind keine Ortsteile ausgewiesen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Michalovice u Velkých Žernosek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/542521/Michalovice
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)