Eisschnelllauf-Mehrkampfweltmeisterschaft 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mehrkampf-Weltmeisterin
Anni Friesinger

Die 95. Mehrkampfweltmeisterschaft (59. der Frauen) wurde vom 10. bis 11. Februar 2001 im ungarischen Budapest (Városligeti Müjégpálya Budapest) ausgetragen.

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten]

  • 48 Sportler aus 14 Nationen nahmen am Mehrkampf teil.
Teilnehmende Nationen
OsterreichÖsterreich Österreich
BelgienBelgien Belgien
KanadaKanada Kanada
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
DeutschlandDeutschland Deutschland
FrankreichFrankreich Frankreich
UngarnUngarn Ungarn
ItalienItalien Italien
JapanJapan Japan
KasachstanKasachstan Kasachstan
NiederlandeNiederlande Niederlande
NorwegenNorwegen Norwegen
RusslandRussland Russland
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Wettbewerb[Bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten]

Endstand Kleiner-Vierkampf[Bearbeiten]

  • Zeigt die ersten zwölf Finalteilnehmerinnen der Mehrkampf-WM über 5.000 Meter.
    • Die Zahl in Klammern gibt die Platzierung je Einzelstrecke an, fett gedruckt die jeweils Schnellste.
Rang Name 500 Meter Pkt. 3.000 Meter Pkt. 1.500 Meter Pkt. 5.000 Meter Pkt. Gesamt-
pkt.
1 DeutschlandDeutschland Anni Friesinger 39,99 (1) 39,99 4:19,78 (3) 43,29 2:03,38 (1) 41,12 7:32,78 (6) 45,27 169,690
2 DeutschlandDeutschland Claudia Pechstein 41,12 (7) 41,12 4:18,32 (2) 43,05 2:04,35 (2) 41,45 7:21,68 (1) 44,16 169,791
3 NiederlandeNiederlande Renate Groenewold 41,16 (8) 41,16 4:16,57 (1) 42,76 2:05,13 (4) 41,71 7:25,02 (2) 44,50 170,133
4 KanadaKanada Cindy Klassen 40,49 (3) 40,49 4:23,38 (6) 43,89 2:05,00 (3) 41,66 7:25,78 (3) 44,57 170,630
5 NiederlandeNiederlande Barbara de Loor 40,81 (5) 40,81 4:22,09 (4) 43,68 2:05,49 (5) 41,83 7:28,97 (4) 44,89 171,218
6 RusslandRussland Varvara Barysjeva 40,53 (4) 40,53 4:28,73 (10) 44,78 2:06,25 (6) 42,08 7:32,91 (7) 45,29 172,692
7 JapanJapan Maki Tabata 41,41 (11) 41,41 4:24,72 (7) 44,12 2:06,61 (7) 42,20 7:34,54 (9) 45,45 173,187
8 NiederlandeNiederlande Tonny de Jong 41,31 (10) 41,31 4:23,35 (5) 43,89 2:09,68 (11) 43,22 7:29,59 (5) 44,95 173,386
9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Rodriguez 40,29 (2) 40,29 4:28,37 (9) 44,72 2:06,85 (9) 42,28 7:41,81 (12) 46,18 173,482
10 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Song 41,45 (12) 41,45 4:29,54 (12) 44,92 2:06,81 (8) 42,27 7:41,56 (11) 46,15 174,799
11 KanadaKanada Kristina Groves 43,28 (21) 43,28 4:29,35 (11) 44,89 2:09,81 (12) 43,27 7:33,80 (8) 45,38 176,821
12 RusslandRussland Svetlana Vysokova 42,34 (19) 42,34 4:28,11 (8) 44,68 2:13,26 (21) 44,42 7:35,30 (10) 45,53 176,974

500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 39,99 39,99
2 Jennifer Rodriguez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 40,29 40,29
3 Cindy Klassen KanadaKanada Kanada 40,49 40,49
4 Varvara Barysjeva RusslandRussland Russland 40,53 40,53
5 Barbara de Loor NiederlandeNiederlande Niederlande 40,81 40,81
6 Emese Hunyady OsterreichÖsterreich Österreich 40,93 40,93
7 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 41,12 41,12
8 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 41,16 41,16
9 Natalja Polozkova-Kozlova RusslandRussland Russland 41,25 41,25
10 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 41,31 41,31
13 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 41,89 41,89
17 Gunda Niemann-Stirnemann DeutschlandDeutschland Deutschland 42,01 42,01

3.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 4:16,57 42,76
2 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 4:18,32 43,05
3 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 4:19,78 43,29
4 Barbara de Loor NiederlandeNiederlande Niederlande 4:22,09 43,68
5 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 4:23,35 43,89
6 Cindy Klassen KanadaKanada Kanada 4:23,38 43,89
7 Maki Tabata JapanJapan Japan 4:24,72 44,12
8 Svetlana Vysokova RusslandRussland Russland 4:28,11 44,68
9 Jennifer Rodriguez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:28,37 44,72
10 Varvara Barysjeva RusslandRussland Russland 4:28,73 44,78
14 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 4:32,17 45,36
15 Emese Hunyady OsterreichÖsterreich Österreich 4:32,26 45,37

1.500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 2:03,38 41,12
2 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 2:04,35 41,45
3 Cindy Klassen KanadaKanada Kanada 2:05,00 41,66
4 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 2:05,13 41,71
5 Barbara de Loor NiederlandeNiederlande Niederlande 2:05,49 41,83
6 Varvara Barysjeva RusslandRussland Russland 2:06,25 42,08
7 Maki Tabata JapanJapan Japan 2:06,61 42,20
8 Li Song China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2:06,81 42,27
9 Jennifer Rodriguez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2:06,85 42,28
10 Emese Hunyady OsterreichÖsterreich Österreich 2:07,71 42,57
20 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 2:11,58 43,86

5.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 7:21,68 44,16
2 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 7:25,02 44,50
3 Cindy Klassen KanadaKanada Kanada 7:25,78 44,57
4 Barbara de Loor NiederlandeNiederlande Niederlande 7:28,97 44,89
5 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 7:29,59 44,95
6 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 7:32,78 45,27
7 Varvara Barysjeva RusslandRussland Russland 7:32,91 45,29
8 Kristina Groves KanadaKanada Kanada 7:33,80 45,38
9 Maki Tabata JapanJapan Japan 7:34,54 45,45
10 Svetlana Vysokova RusslandRussland Russland 7:35,30 45,53

Männer[Bearbeiten]

Endstand Großer-Vierkampf[Bearbeiten]

  • Zeigt die zwölf Finalteilnehmer der Mehrkampf-WM über 10.000 Meter.
    • Die Zahl in Klammern gibt die Platzierung je Einzelstrecke an, fett gedruckt der jeweils Schnellste.
Rang Name 500 Meter Pkt. 5.000 Meter Pkt. 1.500 Meter Pkt. 10.000 Meter Pkt. Gesamt-
pkt.
1 NiederlandeNiederlande Rintje Ritsma 37,76 (5) 37,76 6:51,08 (7) 41,10 1:54,18 (2) 38,06 13:56,07 (2) 41,80 158,731
2 NiederlandeNiederlande Ids Postma 37,61 (3) 37,61 6:49,51 (2) 40,95 1:54,12 (1) 38,04 14:17,51 (8) 42,87 159,476
3 BelgienBelgien Bart Veldkamp 39,19 (20) 39,19 6:43,69 (1) 40,36 1:56,89 (12) 38,96 13:44,19 (1) 41,20 159,731
4 JapanJapan Keiji Shirahata 38,30 (9) 38,30 6:49,93 (4) 40,99 1:57,61 (16) 39,20 14:05,16 (4) 42,25 160,754
5 KanadaKanada Dustin Molicki 38,56 (14) 38,56 6:50,42 (5) 41,04 1:55,96 (5) 38,65 14:12,46 (6) 42,62 160,878
6 RusslandRussland Aleksandr Kibalko 37,64 (4) 37,64 6:57,80 (11) 41,78 1:54,98 (3) 38,32 14:25,89 (10) 43,29 161,040
7 RusslandRussland Dmitri Schepel 38,66 (15) 38,66 6:53,10 (8) 41,31 1:55,80 (4) 38,60 14:15,97 (7) 42,79 161,368
8 RusslandRussland Vadim Sajutin 39,40 (21) 39,40 6:50,86 (6) 41,08 1:56,27 (10) 38,75 14:05,40 (5) 42,27 161,512
9 DeutschlandDeutschland Christian Breuer 37,55 (1) 37,55 6:59,00 (13) 41,90 1:56,09 (6) 38,69 14:29,54 (11) 43,47 161,623
10 NiederlandeNiederlande Jochem Uytdehaage 38,99 (18) 38,99 6:56,73 (9) 41,67 1:56,23 (8) 38,74 14:22,87 (9) 43,14 162,549
11 KasachstanKasachstan Sergej Tsybenko 37,82 (6) 37,82 7:00,10 (15) 42,01 1:56,77 (11) 38,92 14:53,41 (12) 44,67 163,423
12 DeutschlandDeutschland Frank Dittrich 40,63 (23) 40,63 6:49,69 (3) 40,96 2:00,29 (22) 40,09 13:58,41 (3) 41,92 163,615

500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 37,55 37,55
2 Takahiro Ushiyama JapanJapan Japan 37,59 37,59
3 Ids Postma NiederlandeNiederlande Niederlande 37,61 37,61
4 Aleksandr Kibalko RusslandRussland Russland 37,64 37,64
5 Rintje Ritsma NiederlandeNiederlande Niederlande 37,76 37,76
6 Sergej Tsybenko KasachstanKasachstan Kasachstan 37,82 37,82
7 Derek Parra Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 37,98 37,98
8 Eiji Kohara JapanJapan Japan 38,21 38,21
9 Keiji Shirahata JapanJapan Japan 38,30 38,30
10 Kevin Marshall KanadaKanada Kanada 38,34 38,34
16 Jan Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 38,78 38,78
23 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 40,63 40,63

5.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Bart Veldkamp BelgienBelgien Belgien 6:43,69 40,36
2 Ids Postma NiederlandeNiederlande Niederlande 6:49,51 40,95
3 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 6:49,69 40,96
4 Keiji Shirahata JapanJapan Japan 6:49,93 40,99
5 Dustin Molicki KanadaKanada Kanada 6:50,42 41,04
6 Vadim Sajutin RusslandRussland Russland 6:50,86 41,08
7 Rintje Ritsma NiederlandeNiederlande Niederlande 6:51,08 41,10
8 Dmitri Schepel RusslandRussland Russland 6:53,10 41,31
9 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 6:56,73 41,67
10 Toshihiko Itokawa JapanJapan Japan 6:57,29 41,72
13 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 6:59,00 41,90
21 Jan Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 7:07,16 42,71

1.500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Ids Postma NiederlandeNiederlande Niederlande 1:54,12 38,04
2 Rintje Ritsma NiederlandeNiederlande Niederlande 1:54,18 38,06
3 Aleksandr Kibalko RusslandRussland Russland 1:54,98 38,32
4 Dmitri Schepel RusslandRussland Russland 1:55,80 38,60
5 Dustin Molicki KanadaKanada Kanada 1:55,96 38,65
6 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 1:56,09 38,69
7 Derek Parra Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:56,10 38,70
8 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 1:56,23 38,74
9 KC Boutiette Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:56,26 38,75
10 Vadim Sajutin RusslandRussland Russland 1:56,27 38,75
15 Jan Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 1:57,52 39,17
22 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 2:00,29 40,09

10.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Bart Veldkamp BelgienBelgien Belgien 13:44,19 41,20
2 Rintje Ritsma NiederlandeNiederlande Niederlande 13:56,07 41,80
3 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 13:58,41 41,92
4 Keiji Shirahata JapanJapan Japan 14:05,16 42,25
5 Vadim Sajutin RusslandRussland Russland 14:05,40 42,27
6 Dustin Molicki KanadaKanada Kanada 14:12,46 42,62
7 Dmitri Schepel RusslandRussland Russland 14:15,97 42,79
8 Ids Postma NiederlandeNiederlande Niederlande 14:17,51 42,87
9 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 14:22,87 43,14
10 Aleksandr Kibalko RusslandRussland Russland 14:25,89 43,29
11 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 14:29,54 43,47

Weblinks[Bearbeiten]