Florence Henderson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florence Henderson 1989

Florence Agnes Henderson[1] (* 14. Februar 1934 in Dale, Indiana) ist eine US-amerikanische Fernsehschauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Henderson begann ihre Karriere am Theater, wo sie in zahlreichen Musicals auftrat. Weltweit bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Carol Brady in der Fernsehserie Drei Mädchen und drei Jungen (The Brady Bunch). Zudem hatte sie zahlreiche Gastauftritte in anderen Serien, wie zum Beispiel in King of Queens (The King of Queens).

Von 1956 bis 1985 war sie mit dem Produzenten Ira Bernstein verheiratet mit dem sie vier Kinder hat. 1987 heiratete sie John Kappas.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Filme
  • 1954: General Foods 25th Anniversary Show: A Salute to Rodgers and Hammerstein (Fernsehfilm)
  • 1958: Little Women (Fernsehfilm)
  • 1970: Song of Norway
  • 1976: The Love Boat (Fernsehfilm)
  • 1981: The Brady Girls Get Married (Fernsehfilm)
  • 1988: A Very Brady Christmas (Fernsehfilm)
  • 1991: Clowns – Ihr Lachen bringt den Tod (Shakes the Clown)
  • 1993: For Goodness Sake (Kurzfilm)
  • 1994: Die nackte Kanone 33⅓ (Naked Gun 33⅓: The Final Insult)
  • 1995: Die Brady Family (The Brady Bunch Movie)
  • 1996: Bad Hair Day: The Videos (Kurzvideo)
  • 1996: For Goodness Sake II
  • 2001: Legend of the Candy Cane (Fernsehfilm, Stimme)
  • 2002: Mom’s on Strike (Fernsehfilm)
  • 2003: Dickie Roberts: Kinderstar (Dickie Roberts: Former Child Star)
  • 2003: ’Weird Al’ Yankovic: The Ultimate Video Collection
  • 2008: For Heaven’s Sake
  • 2008: Ladies of the House (Fernsehfilm)
  • 2010: Venus & Vegas
  • 2010: Der Weihnachtshase (The Christmas Bunny)
  • 2012: Matchmaker Santa (Fernsehfilm)
Fernsehserien
  • 1955: I Spy (eine Folge)
  • 1957–1958: The United States Steel Hour (zwei Folgen)
  • 1958: Sing Along
  • 1969–1974: Drei Mädchen und drei Jungen (117 Folgen)
  • 1975: Medical Center (eine Folge)
  • 1976: Good Heavens (eine Folge)
  • 1976–1977: The Brady Bunch Variety Hour (neun Folgen)
  • 1977: 3 Girls 3 (eine Folge)
  • 1977–1987: Love Boat (The Love Boat, 10 Folgen)
  • 1979–1983: Fantasy Island (drei Folgen)
  • 1981: Eine reizende Familie (The Brady Brides, sechs Folgen)
  • 1981: Hart aber herzlich (Hart to Hart, eine Folge)
  • 1982: Die nackte Pistole (Police Squad!, eine Folge)
  • 1983: Imbiß mit Biß (Alice, eine Folge)
  • 1984: Glitter (eine Folge)
  • 1984: Finder of Lost Loves (eine Folge)
  • 1985: Mode, Models und Intrigen (Cover Up, eine Folge)
  • 1986, 1990: Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote, drei Folgen)
  • 1987: Junge Schicksale (ABC Afterschool Specials, eine Folge)
  • 1989: Day by Day (eine Folge)
  • 1989: Die reinste Hexerei (Free Spirit, eine Folge)
  • 1990: The Bradys (fünf Folgen)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Florence Henderson – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Eintrag bei filmreference.com