Forino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde in der italienischen Region Kampanien. Zum italienischen Cellisten und Musikpädagogen siehe Luigi Forino.
Forino
Wappen
Forino (Italien)
Forino
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Avellino (AV)
Koordinaten: 40° 52′ N, 14° 44′ O40.86361111111114.736944444444420Koordinaten: 40° 51′ 49″ N, 14° 44′ 13″ O
Höhe: 420 m s.l.m.
Fläche: 20,49 km²
Einwohner: 5.431 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 265 Einw./km²
Postleitzahl: 83020
Vorwahl: 0825
ISTAT-Nummer: 064034
Volksbezeichnung: Forinesi
Schutzpatron: San Nicola di Bari
Website: Forino

Forino ist eine italienische Gemeinde mit 5431 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Avellino in der Region Kampanien. Der Ort ist Teil der Comunità Montana Irno - Solofrana

Geografie[Bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Bracigliano (SA), Contrada, Monteforte Irpino, Montoro Inferiore, Moschiano und Quindici. Die Ortsteile lauten Castello, Celzi und Petruro.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.