Green Line E

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GREEN LINE "E"
Huntington Avenue Branch
Ein Fahrzeug der Green Line Eauf der Huntington Avenue
Ein Fahrzeug der Green Line E
auf der Huntington Avenue
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Typ Light rail
Ort Greater Boston
Anzahl Stationen 22
Endstationen Lechmere
Heath Street
Eröffnung 16. Februar 1941
Betreiber MBTA
Streckensystem Green Line
BSicon .svgBSicon uENDEa.svgBSicon .svg
BSicon .svgBSicon uexBHF.svgBSicon .svg
Union Square (geplant)
BSicon .svgBSicon uKACCxa.svgBSicon .svg
Lechmere
BSicon WASSERq.svgBSicon uWBRÜCKEa.svgBSicon WASSERq.svg
Charles River
BSicon .svgBSicon uhHST.svgBSicon .svg
Science Park
BSicon .svgBSicon uhSTRef.svgBSicon .svg
BSicon .svgBSicon utSTRa.svgBSicon utSTRa.svg
Umstieg Orange Line
BSicon .svgBSicon utCPICAl.svgBSicon utCPICAr.svg
North Station
BSicon .svgBSicon utCPICAl.svgBSicon utCPICAr.svg
Haymarket
BSicon .svgBSicon utSTR.svgBSicon utSTR.svg
Umstieg Orange Line
BSicon utSTRq.svgBSicon utTBHFt.svgBSicon utSTRq.svg
Government Center
BSicon utSTRq.svgBSicon utTBHFt.svgBSicon utSTRq.svg
Park Street
BSicon .svgBSicon utHST.svgBSicon .svg
Boylston
BSicon .svgBSicon utHST.svgBSicon .svg
Arlington
BSicon .svgBSicon utHST.svgBSicon .svg
Copley
BSicon utSTRrg.svgBSicon utABZrf.svgBSicon .svg
BSicon utSTR.svgBSicon utSTR.svgBSicon .svg
Abzweig Green Line B, C, D
BSicon .svgBSicon utACC.svgBSicon .svg
Prudential
BSicon .svgBSicon utHST.svgBSicon .svg
Symphony
BSicon .svgBSicon utSTRe.svgBSicon .svg
BSicon .svgBSicon uACC.svgBSicon .svg
Northeastern
BSicon .svgBSicon uACC.svgBSicon .svg
Museum of Fine Arts
BSicon .svgBSicon uACC.svgBSicon .svg
Longwood Medical Area
BSicon .svgBSicon uACC.svgBSicon .svg
Brigham Circle
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon .svg
Fenwood Road
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon .svg
Mission Park
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon .svg
Riverway
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon .svg
Back of the Hill
BSicon .svgBSicon uKACCxe.svgBSicon .svg
Heath Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
VA Medical Center
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Evergreen Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Bynner Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Perkins Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Moraine Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Robinwood Avenue
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Lakeville Road
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Pond Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Seaverns Avenue
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Monument
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Carolina Avenue
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Child Street
BSicon .svgBSicon uexHST.svgBSicon .svg
Saint Rose Street
BSicon .svgBSicon uexACC.svgBSicon .svg
Forest Hills (Arborway)
BSicon .svgBSicon uENDEe.svgBSicon .svg

Die Green Line "E", oder auch Huntington Avenue Branch oder Arborway Branch ist eine U-Straßenbahn und ein Zweig der MBTA-Green Line in der Gegend um Boston im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Seit 1985 ist die Linie ab der Heath Street "temporär" unterbrochen und wird durch die Buslinie 39 fortgesetzt. Im Streckenabschnitt zwischen Brigham Circle und Heath Street liegen die einzigen verbliebenen öffentlichen Straßenbahnschienen, die noch regulär von der MBTA genutzt werden. Alle anderen Züge verkehren auf privaten Grundstücken oder auf Trennstreifen.

In nordöstlicher Richtung fährt die Green Line E zunächst auf dem Trennstreifen der Huntington Avenue und anschließend über den Abstieg Northeastern Incline als U-Bahn durch den Huntington Avenue Subway weiter. Westlich der Station Copley vereinigt sich die Streckenführung mit derjenigen der anderen Green Line-Zweige und führt durch den Boylston Street Subway in Richtung Stadtzentrum. Die Endstation der Green Line E ist Lechmere.

Geschichte[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Im englischsprachigen Original sind keine Belege für die übernommenen Textstellen angegeben. --LimboDancer 09:27, 7. Feb. 2012 (CET)

Die erste Straßenbahnstrecke im Einzugsgebiet der heutigen Green Line E wurde im Jahr 1857 durch die West Roxbury Railroad errichtet und gleich darauf durch die Metropolitan Railroad gepachtet. Die Pferdebahn führte entlang der Tremont Street aus dem Stadtzentrum von Boston heraus und südlich auf die Columbus Avenue, Centre Street und South Street, um schließlich am Depot in Jamaica Plain zu enden. Östlich zu dieser Strecke fuhr parallel eine weitere Pferdebahn entlang der Washington Street vom Dudley Square bis nach Forest Hills.

Diese Strecken wurden 1891 elektrifiziert und 1902 bis zum Depot am Arborway ausgebaut, so dass über diese Stelle eine Verbindung zwischen beiden Abschnitten geschaffen wurde. Im Jahr 1903 fuhr der erste Zug der Arborway-Linie in den Untergrund. Die Gleise, die später zum Teil der Strecke für die Green Line E wurden, wurden 1859 entlang der Huntington Avenue vom Brigham Circle in Richtung Westen bis nach Brookline gebaut. 1883 wurde von dieser Strecke ausgehend ein neuer Teilabschnitt gebaut, der es erlaubte, über bereits bestehende Gleise auf der Boylston Street bis zum Park Square zu fahren. 1906 wurde eine Verbindungsstrecke auf der South Huntington Avenue gebaut, um die neue Route auf der Huntington mit derjenigen auf der Centre zu verknüpfen.

Die Strecke auf der Huntington Avenue wurde im Jahr 1894 elektrifiziert. Am 1. September 1897 wurde der Abstieg an der Boylston Street in den Tremont Street Subway eröffnet und die Wagen der Linie in diesen umgeleitet. Mit der Eröffnung des Abstiegs an der Pleasant Street nur einen Monat später wurde auch die Linie auf der Tremont Street unterirdisch verlegt.

Am 10. Juni 1901 eröffnete die Washington Street Elevated eine Linie bis zum Dudley Square, was dazu führte, dass an dieser Stelle viele Straßenbahnlinien abgeschnitten und die Passagiere zum Umstieg auf die Washington Street Elevated gezwungen wurden. Dies betraf auch die Jamaica Plain-Route. Die am 22. November 1909 fertiggestellte Erweiterung der Washington Street Elevated bis nach Forest Hills stellte mit ihrem Verlauf über der Washington Street zwar eine schnellere Verbindung vom Arborway in das Stadtzentrum dar, jedoch nahmen die Straßenbahnen der Jamaica Plain einen völlig anderen Weg und deckten daher andere Einzugsgebiete ab, weshalb die Passagierzahlen weitgehend stabil blieben.

Zuletzt fuhren die folgenden Linien auf der Strecke:

  • Nr. 39 vom Arborway durch den Tunnel bis zur Haltestelle an der Northeastern University und am Brigham Circle
  • Nr. 41 vom Depot in Jamaica Plain bis zum Dudley Square über die Columbus Avenue
  • Nr. 57 von der Heath Street über die Huntington Avenue in den Tunnel
Ein MBTA-Bus der Linie 39 folgt auf der Huntington Avenue den Schienen der Green Line E.

Eine Direktverbindung in das Stadtzentrum bot lediglich die Linie Nr. 43, die vom Egleston Square in den Tunnel an der Pleasant Street einfuhr und weiter bis zur Columbus Avenue und Tremont Street führte. Die Linie 41 wurde am 7. Juni 1949 eingestellt, die Linie 43 am 14. Juni 1956. Die verbliebenen Linien 39 und 57 wurden im Jahr 1967 in Green Line E umbenannt.

Im Laufe der Jahre wurden aufgrund von einem Mangel an Fahrzeugen, der insbesondere durch die Inbetriebnahme und Beliebtheit der Green Line D verursacht wurde, viele Veränderungen am Streckenverlauf vorgenommen. Die tiefgreifendste Entwicklung gab es am 28. Dezember 1985, als die Strecke "temporär" bis zur Heath Street verkürzt und die restliche Strecke durch die Buslinie 39 ersetzt wurde, die kostenfreies Umsteigen mittels Zeitkarten ermöglichte. Deren Strecke wurde im Dezember 1989 bis zur Station in Back bay ausgeweitet und bot dadurch Anschluss an die Orange Line. Im Jahr 2008 wurden die Schienen auf diesem Teilstück auf ihrer vollen Länge zubetoniert, weshalb eine tatsächliche Wiederinbetriebnahme sehr unwahrscheinlich ist.

Restaurierung des Abschnitts auf dem Arborway[Bearbeiten]

Wiederaufbau der Gleise der Green Line E auf der Huntington Avenue im November 2006.

Um ein Gerichtsverfahren mit der Conservation Law Foundation zu beenden, stimmte das Massachusetts Executive Office of Transportation and Construction (EOTC) zu, die Umwelteinflüsse zu verringern, die zuletzt insbesondere durch den Big Dig aufgrund vermehrten Automobilverkehrs stark angestiegen waren. Im Jahr 2000 wurden die entsprechenden finanziellen Mittel bereitgestellt und Maßnahmen beschlossen, die unter anderem auch die Restaurierung der Strecke der Green Line E von der Heath Street bis zum Arborway umfassten. Diese Restaurierung wurde auch von der United States Environmental Protection Agency gefordert, da die Stadt die nationalen Luftqualitätsstandards nicht erreichen konnte.[1][2]

Später jedoch wurde ein überarbeiteter Vergleich geschlossen, der zwar eine Anzahl von Projekten vorsah, um die regionale Luftqualität zu verbessern, aber die Restaurierung der Streckenführung der Green Line E nicht mehr beinhaltete. Das EOTC sagte zu, andere Maßnahmen zur Verbesserung des ÖPNV auf dem Arborway zu prüfen.[3] Trotz intensiver Lobbyarbeit von Anwohnern zur Restaurierung der Straßenbahnstrecke wurden im Jahr 2008 die Gleise südlich der Heath Street zubetoniert. Von der Heath Street bis zum Arborway verkehrt daher auch weiterhin die Buslinie 39 Forest Hills Station - Back Bay Station via Huntington Avenue.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. MBTA Program for Mass Transportation. In: BOSTON REGION METROPOLITAN PLANNING ORGANIZATION. Abgerufen am 7. Februar 2012 (englisch).
  2. Air & Climate. In: Massachusetts Department of Environmental Protection. Abgerufen am 7. Februar 2012 (englisch).
  3. Andy Zagastizábal: Arborway transit meetings begin. In: Jamaica Plain Gazette. 7. September 2007, abgerufen am 7. Februar 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Green Line "E" Branch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien