Harvest Moon (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harvest Moon
Studioalbum von Neil Young
Veröffentlichung 27. Oktober 1992
Label Reprise, WEA
Format CD, LP
Genre Folkrock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 51:00

Besetzung

Produktion Neil Young, Ben Keith
Studio  ?
Chronologie
Arc
(1991)
Harvest Moon Lucky Thirteen
(1993)

Harvest Moon ist ein Folk-Album von Neil Young, veröffentlicht am 27. Oktober 1992.

Harvest Moon wird als Quasi-Fortsetzung seines erfolgreichsten Albums Harvest (1972) angesehen. Die meisten Musiker auf diesem Album waren bereits auf dem Original-Album „Harvest“ vertreten. Einzige Ausnahmen sind Spooner Oldham, Astrid Young und Larry Cragg. Spooner Oldham übernahm Jack Nitzsches Platz am Piano. Astrid Young (Youngs Halbschwester) und Larry Cragg (Youngs Gitarren- und Keyboard-Techniker) treten als Background-Sänger auf. Das Lied „Old King“ bezieht sich auf Youngs kurz zuvor verstorbenen Hund, der in Wirklichkeit Elvis hieß und sein ständiger Begleiter auf Tour war.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Unknown Legend [4:32]
  2. From Hank To Hendrix [5:12]
  3. You And Me [3:45]
  4. Harvest Moon [5:03]
  5. War of Man [5:41]
  6. One of These Days [4:55]
  7. Such a Woman [4:36] (Arrangiert von Jack Nitzsche)
  8. Old King [2:57]
  9. Dreamin’ Man [4:36]
  10. Natural Beauty [10:22]

Weitere Musiker[Bearbeiten]

Streicher (auf Such a Woman):

  • Maria Newman
  • Robin Lorenz
  • Berg Garabedian
  • Betty Byers
  • Valerie Dimond
  • Carrie Prescott
  • David Stenke
  • Larry Corbett
  • Greg Gottlieb
  • Haim Sitrum
  • Cindy McGurty
  • Harris Goldman
  • Israel Baker
  • Rick Gerding
  • Matt Funes
  • Adriana Zoppo
  • Ericka Duke
  • David Shamban

Dreaming Man Live '92[Bearbeiten]

Eine Live-CD mit denselben Songs wie das Album Harvest Moon wurde 2009 unter dem Titel Dreaming Man Live '92 veröffentlicht. Die Aufnahmen stammen von einer Solo-Tour Youngs im Jahr 1992.

Weblinks[Bearbeiten]