Henvic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henvic (Henvig)
Wappen von Henvic
Henvic (Frankreich)
Henvic
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Morlaix
Kanton Taulé
Koordinaten 48° 38′ N, 3° 56′ W48.632222222222-3.927777777777869Koordinaten: 48° 38′ N, 3° 56′ W
Höhe 0–80 m
Fläche 9,95 km²
Einwohner 1.298 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 130 Einw./km²
Postleitzahl 29670
INSEE-Code
Website Gemeinde Henvic

Henvic (bretonisch Henvig) ist eine Gemeinde mit 1298 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Finistère in der Bretagne in Frankreich.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name des Ortes lässt sich aus zwei Wurzeln ableiten. Im Keltischen ist hen das Wort für alt. Die zweite Wurzel ist lateinisch vicus bedeutet Dorf. Dies ließ vermuten, dass die Siedlungsgeschichte Henvics bis in die Gallisch-römische Zeit zurückreicht. Die erste urkundliche Erwähnung des Namens als Henguic(k) stammt allerdings erst aus dem Jahr 1440. Im gleichen Zeitraum findet man auch erstmals die aktuelle Form Henvic. Da keine archäologischen Befunde aus früherer Zeit vorliegen, ist trotz des Namens davon auszugehen, dass die Gemeinde eine mittelalterliche Gründung ist.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Alte Kirche aus dem 17. Jahrhundert, teilweise auch älter.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Henvic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien