Home and Away

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Home and Away
Home and away Logo.PNG
Produktionsland Australien
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 1988
Länge 21 Minuten
Episoden 5950 in 25 Staffeln
Genre Soap
Idee Alan Bateman
Musik Mike Perjanik "Home and Away"
Erstausstrahlung 17. Januar 1988 (Australien) auf Seven Network
Besetzung

Home and Away ist eine australische Soap, die seit dem 17. Januar 1988 auf Seven Network ausgestrahlt wird. Mit mehr als 5.000 Folgen ist sie die zweit erfolgreichste Soap in Australien. In Australien ist die Serie sehr beliebt. Im Durchschnitt wird die Serie von 1,40 Millionen Zuschauern verfolgt.[1] In Deutschland wurde die Serie bislang noch nicht ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Geschichten spielen sich alle um den Summer Bay Caravan Park.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ende 1986 wurde Alan Bateman beauftragt, eine Pilotfolge für ein neue Seifenoper zu erstellen, jedoch sollte sie keine Kopie von Nachbarn werden. Bateman fand in Kangaroo Point, New South Wales eine Inspiration. Er sah Menschen die ein Heim für Pflegekinder bauen wollten, aber die Gemeinde war dagegen. Dies nahm er als Grundlage seiner Soap.[2]

Als die Serie begann, konzentriert Bateman sich auf Tom Fletcher und seine Frau, Pippa. Sie hatten vier Pflegekinder Frank Morgan, Carly Morris, Steven Matheson, Lyn Davenport und eine Adoptivtochter namens Sally Fletcher. Bobby Simpson förderte sie, sehr zum Ärger von Donald Fisher. Sie kauften den Caravan Park mit den Einheimischen Ailsa Stewart, Alf Stewart, Neville und Floss McPhee ein Kinderheim.

Home and Away feierte seine 21-jährige Produktion mit einer Feier in Sydney am 23. Juli 2009. [3] Der Bürgermeister von Sydneys Pittwater Council übergab den Darstellern den Schlüssel vom Palm Beach, der Drehort der Serie.[3]

Besetzung[Bearbeiten]

Gegenwärtige Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Schauspieler Rolle Status
Ray Meagher Alf Stewart 1988–
Georgie Parker Roo Stewart 1988–1989, 2010–
Emily Symons Marilyn Chambers 1989–1992, 1995–1999, 2001, 2010–
Lynne McGranger Irene Roberts 1991–1992, 1993–
Ada Nicodemou Leah Patterson-Baker 2000–
Shane Withington John Palmer 2009–
Samara Weaving Indigo Walker 2009, 2010–2013
Charles Cottier Dexter Walker 2009, 2010–2013
Rhiannon Fish April Scott 2010–2013
Lisa Gormley Bianca Scott 2010–
Daniel Ewing Heath Braxton 2011–
Steve Peacocke Darryl Braxton 2011–
Lincoln Younes Casey Braxton 2011–
Marcus Graham Harvey Ryan 2011–
Demi Harman Sasha Bezmel 2011–
Will McDonald Jett James 2012–
Catherine Mack-Hancock Natalie Davison 2012–
Nicholas Westaway Kyle Braxton 2012–
Charlie Clausen Zac MacGuire 2013–
Kassandra Clementi Maddy Osborne 2013–
Andrew Morley Spencer Harrington 2013–
Bonnie Sveen Ricky Sharpe 2013–
Cassie Howarth Hannah Wilson 2013–
Philippa Northeast Evelyn MacGuire 2013–
Jake Speer Oscar MacGuire 2013–
Kyle Pryor Nate Cooper 2013–

Ehemalige Hauptdarsteller (Auswahl)[Bearbeiten]

Schauspieler Rolle Status
Dannii Minogue Emma Jackson 1989–1991
Julian McMahon Ben Lucini 1989–1990
Guy Pearce David Croft 1991–1992
Melissa George Angel Parrish 1993–1996
Isla Fisher Shannon Reed 1994–1997
Craig Thompson Martin Dibble 1988–90, 2000, 2002
Stephanie Jacobsen Charlotte Adams 2001–2002
Kylie Watson Shauna Bradley 1999–2001, 2002
Ben Steel Jude Lawson 2000–2002
Matt Guarez
Chris Egan
Nick Smith 1999
2000–2003
Beau Brady Noah Lawson 2000–2004
Tammin Sursok Dani Sutherland 2000–2004
Kate Garven Jade Sutherland 2000–2004
Bec Hewitt Hayley Lawson 1998–2005
Ryan Kwanten Vinnie Patterson 1997–2002, 2004
Les Hill Blake Dean 1990–93, 2002, 2003, 2005
Kip Gamblin Scott Hunter 2003–2005
Isabel Lucas Tasha Hunter 2003–2006
Jason Smith Robbie Hunter 2003–2006
Ivar Kants Barry Hyde 2004–2006
Clarissa House Beth Hunter 2003–2007
Chris Hemsworth Kim Hyde 2004–2007
Tim Campbell Dan Baker 2004–2007
Nicholas Bishop Peter Baker 2004–2005, 2006–2007
Norman Coburn Donald Fisher 1988–2003, 2004, 2005, 2007
Sharni Vinson Cassie Turner 2004–2008
Indiana Evans Matilda Hunter 2004–2008
Mark Furze Ric Dalby 2004–2008
Bobby Morley Drew Curtis 2006–2008
Kate Ritchie Sally Fletcher 1988–2008, 2013
Rhys Wakefield Lucas Holden 2005–2008
Paul O'Brien Jack Holden 2005–2009
Conrad Coleby Roman Harris 2007–2009
Jordan Rodrigues Jai Fernandez 2008–2009
Jon Sivewright Tony Holden 2005–2010
Amy Mathews Rachel Armstrong 2006–2010
Lincoln Lewis Geoff Campbell 2007–2010
Todd Lasance Aden Jefferies 2005, 2007–2010
Josh Quong Tart Miles Copeland 2007–2011
Tessa James Nicole Franklin 2008–2011
Luke Jacobz Angelo Rosetta 2008–2011
Cornelia Frances Morag Bellingham 1988–89, 1993, 2001, 2002, 2003, 2004–08, 2009, 2011, 2012
Jay Laga'aia Elijah Johnson 2010, 2011–2012
David Jones-Roberts Xavier Austin 2008–2012
Rebecca Breeds Ruby Buckton 2008–2012
Lyn Collingwood Colleen Smart 1988–1989, 1997, 1999–2013
Luke Mitchell Romeo Smith 2009–2013
Axle Whitehead Liam Murphy 2009–2013
Sonia Todd Gina Austin 2009–2013
Robert Mammone Sid Walker 2009, 2010–2013
Esther Anderson Charlie Buckton 2008–2012, 2013

Gaststars[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Home and Away – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ratings :TV Tonight
  2. Home and Away in LA
  3. a b Happy birthday for Home And Away