Immer Ärger mit 40

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Immer Ärger mit 40
Originaltitel This Is 40
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2012
Länge 133 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Judd Apatow
Drehbuch Judd Apatow
Produktion Judd Apatow,
Clayton Townsend,
Barry Mendel
Musik Jon Brion
Kamera Phedon Papamichael
Schnitt Brent White,
David L. Bertman
Besetzung
Synchronisation

Immer Ärger mit 40 (Originaltitel This Is 40) ist ein Film des Regisseurs und Drehbuchautors Judd Apatow aus dem Jahr 2012. Es handelt sich um eine Fortsetzung von Beim ersten Mal. In den Hauptrollen spielen Paul Rudd und Leslie Mann. Jason Segel sowie Megan Fox sind in Nebenrollen zu sehen.

Handlung[Bearbeiten]

Der Musiklabelbetreiber Pete ist mit der Boutiquenbesitzerin Debbie verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Die Eheleute haben mit verschiedenen Schwierigkeiten zu kämpfen. Debbie wird 40 und sieht ihrem Geburtstag nur bedingt mit Freude entgegen. Petes Musiklabel ist finanziell nicht besonders gut aufgestellt und das kürzlich veröffentlichte Album des Musikers Graham Parker erweist sich als Flop. Ihre Töchter Sadie und Charlotte streiten sich ständig und bringen zusätzlichen Trubel ins Familienleben.

Das Paar will Debbies Geburtstag in einem romantischen Hotel feiern, wo sie jedoch nach dem Genuss von Hasch-Keksen beim Personal unangenehm auffallen.

Nachdem Debbie Rat bei ihren Freunden Jason und Barb sucht, entscheidet sie sich, das Familienleben wieder in Ordnung zu bringen. Sie treibt mehr Sport und kocht für ihre Familie gesünder, was bei Mann und Kindern auf ebenso wenig Gegenliebe stößt wie neue Vorgaben zum Fernseh- und Internetkonsum. Sie sucht Kontakt zu ihrem Vater, von dem sie seit Jahren entfremdet ist. Pete soll außerdem seine Geldgeschenke an seinen chronisch klammen Vater Larry einstellen, bis er seine Finanzprobleme wieder im Griff hat.

Kurz darauf entdeckt Debbie, dass sie schwanger ist. Sie will zunächst alleine über das weitere Vorgehen nachdenken, ist jedoch immer mehr gestresst und beleidigt schließlich ein Schulkind, das ihre Tochter Sadie geneckt hat. Dessen Mutter Catherine gerät daraufhin mit Pete aneinander, was schließlich zu einem Treffen mit der Schulleitung führt, wo Pete und Debbie sich dumm stellen und jegliche Verantwortung von sich weisen, woraufhin Catherine komplett die Fassung verliert.

Debbie befürchtet, dass ihre Mitarbeiterin Desi Geld aus der Kasse der Boutique stiehlt und stellt sie schließlich nach einem gemeinsamen Clubbesuch zur Rede. Desi verrät ihr daraufhin, dass sie nebenbei als Escortgirl arbeitet. Debbie erfährt dann, dass die ihr bislang vertrauenswürdig erscheinende Jodi das Geld gestohlen hat. Debbie entlässt sie daraufhin.

An Petes 40. Geburtstag gerät er schließlich mit seinem Vater in einen Streit über Geld, und als er Debbie über die Schwangerschaft reden hört, nimmt er kurzerhand sein Rennrad und verlässt die Feier. Nachdem er gegen eine geöffnete Autotür gefahren ist, gerät er in eine Prügelei mit dem Autofahrer. Debbie und Larry finden ihn und bringen ihn in ein Krankenhaus, wo Larry sich bei Debbie für alles entschuldigt. Sie vergibt ihm und versöhnt sich dann auch wieder mit Pete, der ihr mitteilt, dass er sich auf ein drittes Kind freut und sie sich völlig ohne Grund Sorgen macht.

Beide besuchen ein Konzert von Ryan Adams, wo Debbie Pete vorschlägt, diesem nach der Show einen Vertrag für Petes Label anzubieten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Seine Uraufführung hatte der Film am 12. Dezember 2012 in Los Angeles. Der Filmstart in Deutschland war am 14. März 2013.[1]

Zwei Trailer zu Judd Apatows Filmkomödie Immer Ärger mit 40 wurden am 11. Dezember 2012 veröffentlicht.[2][3]

Rezeption[Bearbeiten]

Die Kritiken für den Film fielen weitestgehend positiv aus. Gelobt wurde neben der Besetzung vor allem die originellen Drehbuchideen und Apatows Regie.

„‚Immer Ärger mit 40‘ ist lang und unrund, bisweilen sogar nervig und trotzdem vor allem eins: gut! Judd Apatow erzählt mal urkomisch, mal dramatisch von der Midlife-Crisis und allerhand anderen Problemen, dabei behält er trotz aller Eigenwilligkeit und Überzeichnung den wahren Kern der Dinge immer im Blick.“

Filmstarts[4]

„Immer Ärger mit 40 ist eine überraschend gute Komödie, die zwar das Rad nicht unbedingt neu erfindet, aber sich dennoch geschickt vor abgedroschenen Plattitüden drückt und voll origineller Ideen und liebevoller Details steckt.“

Moviemaze[5]

„Manchmal entsteht der Eindruck, Apatow wäre beim Format einer Serie – wie er es mit der großartigen ersten und einzigen Staffel von Voll daneben, voll im Leben (Freaks and Geeks, 1999-2000) bewies – besser aufgehoben als mit den mäandernden Nummernrevuen seiner Spielfilme. Doch damit tut man den Filmen unrecht. Zum einen, weil sie vor allem ausgezeichnete Versuchsanordnungen für das Talent seiner Schauspieler bieten. Zum anderen ermöglicht die zerstreute [..] Handlung aber auch, von herkömmlichen Mustern abzuweichen. Anders etwa als in den vielen Filmen, bei denen Apatow lediglich als Produzent fungiert, sind die Figuren hier mehr als Karikaturen, werden mit ihren Problemen auch ernst genommen und müssen sich keiner ständigen Pointenraserei unterordnen.“

critic.de[6]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Synchronisation[Bearbeiten]

Darsteller Synchronstimme[7] Rolle
Jason Segel Hubertus von Lerchenfeld Jason
Megan Fox Luise Helm Desi
Paul Rudd Norman Matt Pete
Leslie Mann Bianca Krahl Debbie
Chris O'Dowd Dennis Schmidt-Foß Ronnie
Melissa McCarthy Anke Reitzenstein Catherine
Annie Mumolo Peggy Sander Barb
Robert Smigel Helmut Gauß Barry
Billie Joe Armstrong Julien Haggége Billie Joe Armstrong
Michael Ian Black Tobias Nath Buchhalter
Lena Dunham Julia Kaufmann Cat
Iris Apatow Emily Seubert Charlotte
Phil Burke Rainer Fritzsche Eishockeyspieler
Sam Dissanayake Stefan Gossler Fernöstlicher Doktor
Molly Shad Luise Lunow Grandma Molly
Albert Brooks Frank-Otto Schenk Larry
Phil Hendrie Lutz Schnell Mann im Range Rover
John Lithgow Bodo Wolf Oliver
Maude Apatow Kristina Tietz Sadie
Scott Wesley Hartnell Olaf Reichmann Scott Wesley Hartnell
Joanne Baron Liane Rudolph Vice Principal Laviati
Wyatt Russell Tim Knauer Wyatt Russell
Terry O'Quinn Ernst Meincke John Locke (Szene aus 'Lost' auf dem PC)
Matthew Fox Peter Flechtner Jack Shephard (Szene aus 'Lost' auf dem PC)
Mr. Lawrence Jörg Hengstler Larry (Szene aus 'Spongebob')
Bill Fagerbakke Marco Kröger Patrick (Szene aus 'Spongebob')
Tom Kenny Santiago Ziesmer Spongebob (Szene aus 'Spongebob')

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Immer Ärger mit 40 (2012) - Release dates. In: imdb.com. Abgerufen am 8. Februar 2013.
  2. "Immer Ärger mit 40": Zwei neue Trailer zu Judd Apatows Komödien-Spin-Off mit Megan Fox. Filmstarts, 11. Dezember 2012, abgerufen am 18. Dezember 2012.
  3. Zum Film Immer Ärger mit 40 auf filmstarts.de
  4. Die Filmstarts-Kritik zu Immer Ärger mit 40 bei filmstarts.de, abgerufen am 7. März 2013
  5. Kritik zu Immer Ärger mit 40 bei moviemaze.de, abgerufen am 7. März 2013
  6. Kritik zu Immer Ärger mit 40 bei critic.de, abgerufen am 7. März 2013
  7. Immer Ärger mit 40. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 25. April 2013.