Infiniti J30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infiniti
Infiniti J30.jpg
Infiniti J30
Produktionszeitraum: 1992–1997
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, viertürig
Motoren: Ottomotor: 3,0 l (157 kW)
Länge: 4880 mm
Breite: 1770 mm
Höhe: 1389 mm
Radstand: 2760 mm
Leergewicht: 1624 kg
Vorgängermodell: Infiniti M30
Nachfolgemodell: keines
Heckansicht des baugleichen Nissan Leopard J Ferie

Der Infiniti J30 war eine vom japanischen Automobilhersteller Nissan von Frühjahr 1992 bis Herbst 1997 in den USA angebotene Limousine der oberen Mittelklasse mit Hinterradantrieb.

Beim J30 handelte es sich um die US-Version des japanischen Nissan Leopard J Ferie, angetrieben von einem Dreiliter-V6 mit 24 Ventilen, zwei obenliegenden Nockenwellen und 157 kW (213 PS). Eine Viergangautomatik war Serie. Über die gesamte Laufzeit gab es nur geringfügige Änderungen.

In fünfeinhalb Jahren wurden 74.332 Exemplare verkauft.

Quellen[Bearbeiten]

  • Mike Covello: Standard Catalog of Imported Cars 1946–2002. Krause Publications, Iola (USA) 2002, ISBN 0-87341-605-8, S. 397–399.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Infiniti J30 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien