Ingelmunster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingelmunster
Wapenschildingelmunster.gif Flag of None.svg
Ingelmunster (Westflandern)
Ingelmunster
Ingelmunster
Staat Belgien
Region Flandern
Provinz Westflandern
Bezirk Roeselare
Koordinaten 50° 55′ N, 3° 15′ O50.9205555555563.2541666666667Koordinaten: 50° 55′ N, 3° 15′ O
Fläche 16,16 km²
Einwohner (Stand) 10.818 Einw. (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 669 Einw./km²
Postleitzahl 8770
Vorwahl 051
Bürgermeister Kurt Windels
Adresse der
Kommunalverwaltung
Oostrozebekestraat 4
8770 Ingelmunster
Webseite www.ingelmunster.be

lflblelslh

Ingelmunster ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern mit 10.818 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013).

Lage[Bearbeiten]

Ingelmunster liegt 3 km nordöstlich von Izegem, 10 km ostsüdöstlich von Roeselare, 11 km nördlich von Kortrijk, 30 km südlich von Brügge, 35 km südwestlich von Gent und 78 km westlich von Brüssel.

Verkehr[Bearbeiten]

Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich bei Roeselare im Westen an der A17, Deerlijk und Waregem im Südosten an der A14/E17 sowie im Süden bei Kortrijk.

In Izegem, Waregem, Kortrijk und Tielt befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe und in Brügge und Gent halten auch überregionale Schnellzüge.

Bei Brüssel gibt es einen internationalen Flughafen.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Ingelmunster ist Sitz der Brauerei Van Honsebrouck mit der Biermarke Kasteelbier, welche nach dem Kastell von Ingelmunster benannt ist.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ingelmunster – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Das Kastell von Ingelmunster