Ingenio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Ingenio
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von Ingenio
Ingenio (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Las Palmas
Insel: Gran Canaria
Koordinaten 27° 55′ N, 15° 25′ W27.916666666667-15.416666666667558Koordinaten: 27° 55′ N, 15° 25′ W
Höhe: 558 msnm
Fläche: 38,15 km²
Einwohner: 29.978 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 785,79 Einw./km²
Postleitzahl: E–35350
Gemeindenummer (INE): 35011 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Domingo González Romero (A.G.S.) (Stand 2005)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza de la Candelaria, 1
35250 - Ingenio
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
GC Ingenio.png

Ingenio (span. für Zuckerfabrik) ist eine Gemeinde auf der Kanarischen Insel Gran Canaria. Ingenio hat 29.978 Einwohner (Stand 1. Januar 2013) auf einer Fläche von 38,83 km².

Ingenio liegt südlich von Telde und nordöstlich von Agüimes im Süden und Valsequillo de Gran Canaria im Westen.

Einwohner[Bearbeiten]

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 21.807
1996 24.394
2001 24.439 643,1 Ew./km²
2002 25.681
2003 26.433 692,9 Ew./km²
2004 26.857 691,7 Ew./km²
2005 27.308 715,8 Ew./km²

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ingenio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien