Janusz Kowalski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janusz Kowalski (* 8. Juni 1952 in Swiebodzin) ist ein ehemaliger polnischer Radrennfahrer.

1973 wurde Janusz Kowalski Dritter der polnischen Meisterschaft im Straßenrennen. 1974 errang er in Montreal den Titel des Straßen-Weltmeisters der Amateure. Im selben Jahr wurde er Dritter der polnischen Straßenmeisterschaft sowie der Bergmeisterschaft. 1975 gewann er die Bulgarien-Rundfahrt und die Tour of Małopolska sowie 1976 die Polen-Rundfahrt. Zweimal – 1974 und 1976 – startete er bei der Internationalen Friedensfahrt; 1974 wurde er 16. der Gesamtwertung, 1976 belegte er Platz 14. 1976 trug er zudem für einen Tag das Violette Trikot für den aktivsten Fahrer.

Weblinks[Bearbeiten]