Kawachinagano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kawachinagano-shi
河内長野市
Kawachinagano
Geographische Lage in Japan
Kawachinagano (Japan)
Red pog.svg
Region: Kinki
Präfektur: Ōsaka
Koordinaten: 34° 27′ N, 135° 34′ O34.458147222222135.56411111111Koordinaten: 34° 27′ 29″ N, 135° 33′ 51″ O
Basisdaten
Fläche: 109,61 km²
Einwohner: 108.303
(1. Oktober 2014)
Bevölkerungsdichte: 988 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 27216-7
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kawachinagano
Baum: Campherbaum
Blume: Garten-Chrysantheme
Rathaus
Adresse: Kawachinagano City Hall
1-1-1, Hara-chō
Kawachinagano-shi
Ōsaka 586-8501
Webadresse: http://www.city.kawachinagano.osaka.jp
Lage Kawachinaganos in der Präfektur Ōsaka
Lage Kawachinaganos in der Präfektur

Kawachinagano (jap. 河内長野市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Ōsaka in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Kawachinagano liegt südöstlich von Ōsaka und Sakai.

Geschichte[Bearbeiten]

Kawachinagano wurde am 1. April 1954 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kanshin-ji
  • Ebōshigata-Hachiman-Schrein (烏帽子形八幡神社, Ebōshigata-Hachiman-jinja),
  • Kanshin-ji (観心寺)
  • Kongō-ji (金剛寺)
  • Seishō-ji (盛松寺)
  • Nagano-Park (長野公園, Nagano-kōen)
  • Präfektur-Blumenkulturpark (大阪府立花の文化園, Ōsaka-furitsu hana no bunkaen)
  • Tera-ga-ike (寺ヶ池, dt. Tempelteich)
  • Takihata-Damm (滝畑ダム, Takihata-damu)

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kawachinagano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien