Minō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minō-shi
箕面市
Minō (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kinki
Präfektur: Ōsaka
Koordinaten: 34° 50′ N, 135° 28′ O34.826933333333135.47046111111Koordinaten: 34° 49′ 37″ N, 135° 28′ 14″ O
Basisdaten
Fläche: 47,84 km²
Einwohner: 134.708
(1. Februar 2014)
Bevölkerungsdichte: 2816 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 27220-5
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Minō
Baum: Fächer-Ahorn
Blume: Lilium japonicum
Rathaus
Adresse: Minō City Hall
4-6-1, Nishishōji
Minō-shi
Ōsaka 562-0003
Webadresse: http://www.city.minoh.osaka.jp
Lage Minōs in der Präfektur Ōsaka
Lage Minōs in der Präfektur

Minō (jap. 箕面市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Ōsaka in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Minō liegt nördlich von Ōsaka und südwest von Kyōto.

Geschichte[Bearbeiten]

Minō wurde am 1. Dezember 1956 gegründet.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

  • Straße:
    • Nationalstraße 171,423

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Minō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien