Kawasaki Zephyr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kawasaki Zephyr 550, Baujahr 1992

Zephyr bezeichnet eine Motorrad-Baureihe des japanischen Herstellers Kawasaki. Die unverkleideten Maschinen (sogenannte „Naked Bikes“) gab es in Deutschland von 1991 bis 2000 in den Ausführungen 550, 750, 1100 cm³, welche optisch an die Z-Modelle aus den 1970er Jahren erinnern sollten. Es waren alles luftgekühlte 4-Zylinder 4-Takter.

Der Name Zephyr nimmt auf eine Windgottheit der griechischen Mythologie Bezug.

Die interne Bezeichnung der Baureihen mit dem Modellnamen „Zephyr“ war „ZR“. In Japan gibt es nach wie vor eine Zephyr X 400, die das Tankdekor der ersten Z1 und eine 4-in-1 Auspuffanlage trägt. Wegen der meist eingedeutschten Aussprache des Namens Zephyr hatten die Baureihen bei Kennern auch den Spitznamen „C4“.

Technische Leistungsdaten[Bearbeiten]

Modell Zephyr 550 Zephyr 750 Zephyr 1100
Motor 4-Takt, Reihenvierzylinder
Ventile 2 pro Zylinder, DOHC
Bohrung/Hub 58 mm/52,5 mm 66 mm/54 mm 73,5 mm/62,5 mm
Hubraum 554 cm³ 739 cm³ 1062 cm³
Leistung
  • 20 kW (27 PS) bei 7800/min
  • 37 kW (50 PS) bei 10000/min
  • 20 kW (27 PS) bei 7500/min
  • 37 kW (50 PS) bei 8500/min
  • 53 kW (72 PS) bei 9500/min
  • bis Bj. 95 55 kW (76 PS) bei 9500/min
  • ab Bj 96 68 kW (93 PS) bei 8000/min
Max. Drehmoment 35 Nm (3,6 kpm) bei 3500/min 59 Nm (6,0 kpm) bei 7300/min
(73 PS Version)
88 Nm (9,0 kpm) bei 7000/min
Gemischaufbereitung 4 Keihin-Gleichdruckvergaser
mit 30 mm Durchlass
4 Keihin-Gleichdruckvergaser
mit 32 mm Durchlass
4 Keihin-Gleichdruckvergaser
mit 34 mm Durchlass
Kühlung Luftgekühlt
Kraftstoff Bleifrei, mind. Oktanzahl ROZ 91
Starter Elektrisch
Zündung Transistor-Zündanlage Transistor-Zündanlage mit 2 Zündkerzen pro Zylinder
Getriebe 6-Gang-Getriebe 5-Gang-Getriebe
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad laufend
Rahmen Doppelschleifen-Rahmen aus Stahlrohr
Gabel Teleskopgabel
mit 39-mm-Standrohren
Teleskopgabel
mit 41-mm-Standrohren
Teleskopgabel
mit 43-mm-Standrohren
Hinterradschwinge mit zwei Federbeinen und separaten Ausgleichsbehältern,
Federvorspannung 5-fach und Dämpfung 4-fach einstellbar
Räder Aluminium-Gussräder
Reifen vorn 110/80 17 57H TL 120/70-17 58H TL 120/70 V 18 V240 TL
Reifen hinten 140/70 18 67H TL 150/70-17 69H TL 160/70 VB 17 V240 TL
Bremsen vorn Doppelscheibenbremse, gelocht mit schwimmend gelagerten Bremsscheiben,
300 mm Durchmesser
Doppelscheibenbremse, gelocht mit schwimmend gelagerten Bremsscheiben,
300 mm Durchmesser
Doppelscheibenbremse, gelocht,
310 mm Durchmesser
Bremsen hinten Einscheibenbremse, gelocht,
240 mm Durchmesser
Einscheibenbremse, gelocht,
230 mm Durchmesser
Einscheibenbremse, gelocht,
240 mm Durchmesser
Federweg vorn 140 mm 140 mm 130 mm
Federweg hinten 115 mm 115 mm 115 mm
Kraftübertragung O-Ringkette zum Hinterrad
Gesamtlänge 2140 mm 2135 mm 2200 mm
Breite 755 mm 770 mm 790 mm
Radstand 1435 mm 1455 mm 1500 mm
Sitzhöhe 770 mm 780 mm 795 mm
Leergewicht 200 kg 217 kg 262 kg
Trockengewicht 178 kg 201 kg 242 kg
Zul. Gesamtgewicht 380 kg 400 kg 445 kg
Tankinhalt 15 Liter 19 Liter
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h, 20 kW Version über 200 km/h, 53 kW Version über 200 km/h
Neupreis 1993 9.560,00 DM 11.290,00 DM 14.815,00 DM

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kawasaki Zephyr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien