Kiran Shah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kiran Shah im Jahr 2006

Kiran Shah (* 28. September 1956 in Nairobi) ist ein Film- und Theaterschauspieler sowie Stuntman.

Leben[Bearbeiten]

Shah, gelernter Schneider, begann zunächst in der Electric Theatre Group durch England und Wales zu touren, ehe er ab 1977 seine Karriere als Stuntman begann. Kleinwüchsig geboren und am 20. Oktober 2003 126 cm (4 ft 1,7 in) groß, sollte er zunächst R2-D2 in Star Wars verkörpern, musste jedoch Kenny Baker weichen.

Trotzdem gelang es ihm, für viele erfolgreiche Spielfilme zu arbeiten:

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Schauspieler
Stuntman

In allen drei Teilen von Der Herr der Ringe (1, 2 und 3) war Shah außerdem Bodydouble von Elijah Wood und Ian Holm, die Darsteller der Hobbits Frodo und Bilbo Beutlin. Durch seine Wendigkeit und sein Geschick war er in vielen Actionsequenzen der Trilogie als Stuntman einsetzbar. In Der Hobbit – Eine unerwartete Reise übernahm er diese Funktion erneut für den Darsteller des Bilbo, Martin Freeman.

Weblinks[Bearbeiten]