Landkreis Nantou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
南投縣
Landkreis Nantou
Status Landkreis der Provinz Taiwan, Republik China
Gliederung 1 Großstadt (),
4 Stadtgemeinden (),
8 Landgemeinden ()
Hauptstadt Nantou (豐原市)
Landrat Lee Chao-ching (李朝卿)
umliegende Distrikte Stadt Kaohsiung, Chiayi, Yunlin, Changhua, Stadt Taichung und Hualien
Symbole
Blume Ume
Baum Kampferbaum
Daten
Fläche 4.106,4 km²
Bevölkerung 530.941 (August 2009)
Bevölkerungsdichte 129 Einwohner/km²
Höhe 55 bis 3.952 m
Mittlere Jahrestemperatur 19,2 °C
Vorwahl 049
Postleitzahlen 540 – 558
Zeitzone UTC+8
Webpräsenz www.nantou.gov.tw
Volksrepublik China (wird von der Regierung der Republik China beansprucht) Landkreis Keelung Taipeh Neu-Taipeh Landkreis Taichung Landkreis Tainan Landkreis Kaohsiung Landkreis Kinmen Landkreis Kinmen Landkreis Lienchiang Hsinchu Jiayi Landkreis Yunlin Landkreis Changhua Landkreis Miaoli Landkreis Xinzhu Landkreis Yilan Landkreis Taoyuan Landkreis Hualian Landkreis Chiayi Landkreis Nantou Landkreis Pingtung Landkreis TaitungNantou County in Taiwan.svg
Über dieses Bild

Der Landkreis Nantou (chinesisch 南投縣Pinyin Nántóu Xiàn, Tongyong Pinyin Nántóu Siàn, W.-G. Nan-t'ou Hsien, Pe̍h-oē-jī Lâm-tâu-kōan) ist ein Landkreis der Republik China auf Taiwan. Er liegt im Zentrum der Insel Taiwan und hat als einziger aller Landkreise der Republik China keine Meeresküste. Hauptstadt ist die Stadt Nantou.

Geografie[Bearbeiten]

Der Landkreis gehört größtenteils zur zentralen Gebirgskette Taiwans. Lediglich im Westen reichen die Ausläufer des Flach- und Hügellandes Westtaiwans ins Kreisgebiet. Dort liegen mit der Kreisstadt Nantou und Caotun die beiden größten Städte. Im Süden des Landkreises liegt der von einem Nationalpark umgebene Yu Shan, der mit 3.952 m höchste Berg Taiwans und Ostasiens. Der zentrale Kreisteil um die Stadt Puli liegt an der Westseite des Hauptkamms des Gebirges. Dort befindet sich der Sonne-Mond-See, ein beliebtes Ausflugsziel.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Nord-Süd-Autobahn 3 streift den Landkreis im Nordwesten im Bereich der Kreisstadt Nantou, die davon abzweigende 2009 eröffnete Autobahn 6 führt ins Zentrum des Kreises nach Puli. Dort beginnt eine über den Hehuanshan zum Landkreis Hualian führende Passstraße, die einzige Straße im Zentrum der Insel, die West- mit Osttaiwan verbindet.

Die Jiji-Linie, eine Nebenstrecke der taiwanischen Eisenbahn, führt von Ershui im Nachbarkreis Zhanghua über Jiji nach Checheng in der Gemeinde Shuili nahe dem Sonne-Mond-See.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Die Kreisstadt Nantou ist die einzige Großstadt (Shì) des Landkreises. Daneben gibt es vier Stadtgemeinden (Zhèn) und acht Landgemeinden (Xiāng).

Gemeinde chin. Hanyu Pinyin Taiwanisch (POJ)
Stadt Nantou 南投市 Nántóu Lâm-tâu
4 Stadtgemeinden
Caotun 草屯鎮 Cǎotún Chháu-tùn
Jiji 集集鎮 Jíjí Chip-chı̍p
Puli 埔里鎮 Pǔlǐ Po·-lí
Zhushan 竹山鎮 Zhúshán
8 Landgemeinden
Guoxing 國姓鄉 Gúoxìng
Lugu 鹿谷鄉 Lùgǔ Lo̍k-kok
Mingjian 名間鄉 Míngjiān Bêng-kan
Ren’ai 仁愛鄉 Rén’ài
Shuili 水里鄉 Shuǐlǐ
Xinyi 信義鄉 Xìnyì
Yuchi 魚池鄉 Yúchí Hî-tî
Zhongliao 中寮鄉 Zhōngliáo

Im auf dem Gebiet der Stadt Nantou planmäßig angelegten Ort Zhongxing befindet sich seit 1956 die Verwaltung der Provinz Taiwan.