Lemvig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt

Dänemark Lemvig
Wappen von Lemvig
Lemvig (Dänemark)
Lemvig
Lemvig
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Midtjylland
Kommune (seit 2007): Lemvig
Koordinaten: 56° 33′ N, 8° 19′ O56.5480083333338.3090972222222Koordinaten: 56° 33′ N, 8° 19′ O
Gegründet: 1234
Einwohner: (2014[1]) 7.141
Postleitzahl: 7620 Lemvig
Partnerstädte: FinnlandFinnland Alahärmä

IslandIsland Sveitarfélagið Garður
NorwegenNorwegen Jevnaker
NorwegenNorwegen Lindesnes
SchwedenSchweden Nybro

Website: www.lemvig.dk
Die Kirche im Stadtzentrum von Lemvig
Die Kirche im Stadtzentrum von Lemvig

Lemvig ist eine Stadt im Westen Dänemarks am südlichen Ufer des Limfjords.

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt in Nordwest-Jütland am südlichen Ufer der Nissum Bredning, einem Teil des Limfjords. Der Ort hat 7141 Einwohner (Stand 1. Januar 2014[1]). Lemvig ist Hauptort der gleichnamigen Kommune und gehört seit der Kommunalreform 2007, in der die Kommune Lemvig mit der Kommune Thyborøn-Harboøre zusammengelegt wurde, zur Region Midtjylland.

Die Landschaft um Lemvig ist geprägt durch die letzte Eiszeit, und die Gegend war bereits in der Steinzeit besiedelt. Aus der Bronzezeit findet man noch Grabhügel, die heute unter Schutz stehen.

Die Stadt selbst entstand im Mittelalter, ihr Name wird erstmals 1234 erwähnt.

Die Kirche im Zentrum stammt auch aus dem 13. Jahrhundert, sie hat einen für Dänemark untypischen Zwiebelturm und im Inneren reich geschnitztes Rokokoinventar.

Bekannt wurde Lemvig auch als Lidenlund in der Comicserie „Livets gang i Lidenlund“ von Henning Gantriis.

Planetenweg[Bearbeiten]

BW

Eine besondere Attraktion von Lemvig ist der Planetsti, der Planetenpfad. Am Rand des Stadtzentrums findet man ein Modell der Sonne, gefertigt aus Bronze im Maßstab 1:1.000.000.000, also von etwa 1,4 m Durchmesser, und in maßstäblich richtigen Abständen entsprechende Modelle aller Planeten, der Zwergplaneten Ceres und Pluto jeweils als kleine Bronzekugeln auf Granitsockeln. Pluto am Rande des Limfjordes ist in drei Entfernungen zur Sonne dargestellt. Halleyscher Komet Anno 1910 ist mit einer Buchsbaumhecke dargestellt.

Verkehr[Bearbeiten]

Lemvig liegt an der der Bahnstrecke von Vemb nach Thyborøn (Lemvigbanen).

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lemvig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien