Liga de Honra 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liga de Honra ist die zweithöchste Spielklasse im portugiesischen Fußball.

In der Saison 2008/09, wurde SC Olhanense Meister, die zusammen mit dem Zweitplatzierten União Leiria in die SuperLiga aufsteigen. Die offizielle Ligabezeichnung lautete nach dem Hauptsponsor Liga Vitalis.

Platzierung Verein Punkte
1 SC Olhanense 58
2 União Leiria 54
3 CD Santa Clara 52
4 GD Estoril Praia 44
5 CD Feirense 42
6 SC Freamunde 41
7 SC Covilhã 40
8 Varzim SC 39
9 Gil Vicente FC 38
10 FC Vizela 37
11 CD Aves 36
12 SC Beira-Mar 35
13 Portimonense SC 35
14 UD Oliveirense 32
15 Boavista Porto 32
16 Gondomar SC 30


Aufsteiger in die SuperLiga
Absteiger in die IIª Divisão B