Louvre – Rivoli (Métro Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metro-M.svg Louvre – Rivoli
Louvre-Rivoli - Crypte.jpg
Tarifzone 1
Linie(n) 01Paris m 1 jms.svg
Ort Paris I
Eröffnung 13. August 1900

Louvre – Rivoli ist eine Station der Pariser Métro. Sie befindet sich im 1. Arrondissement unterhalb der Rue de Rivoli am nordöstlichen Ende des Louvre. Sie wird von der Linie 1 bedient.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Station wurde am 13. August 1900 einen Monat nach Inbetriebnahme der Linie 1 als eine der ersten Pariser Untergrundbahnhöfe eröffnet. Damals trug sie noch den Namen Louvre. Im Rahmen von Renovierungsarbeiten erhielt sie 1968 ihre dekorative Gestaltungen mit Replikaten aus dem Louvre. Im Jahre 1989 erhielt sie ihren heutigen Namen sowie einen direkten Zugang zum Louvre. Die Station Palais Royal wurde gleichzeitig in Palais Royal – Musée du Louvre umbenannt.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Gérard Roland: Stations de métro. D'Abbesses à Wagram. Bonneton, Paris 2003, ISBN 2-86253-307-6.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Louvre - Rivoli (Paris Metro) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station Métro Paris Nächste Station
Palais Royal – Musée du Louvre
← La Défense
Paris m 1 jms.svg Châtelet
Château de Vincennes →

48.860912.34082Koordinaten: 48° 51′ 39″ N, 2° 20′ 27″ O