Massa Lubrense

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Massa Lubrense
Wappen
Massa Lubrense (Italien)
Massa Lubrense
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Neapel (NA)
Lokale Bezeichnung: Massa Lubrensa
Koordinaten: 40° 37′ N, 14° 21′ O40.61666666666714.35Koordinaten: 40° 37′ 0″ N, 14° 21′ 0″ O
Fläche: 19 km²
Einwohner: 14.164 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 745 Einw./km²
Postleitzahl: 80061 Massa Lubrense
80060 Monticchio
80064 Sant'Agata
80068 Termini
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 063044
Volksbezeichnung: Massesi
Schutzpatron: San Cataldo
Massa Lubrense (caletta)
Massa Lubrense

Massa Lubrense ist eine Gemeinde mit 14.164 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Neapel, Region Kampanien. Sie ist Teil der Bergkommune Comunità Montana Monti Lattari - Penisola Sorrentina. Sorrent ist der einzige Nachbarort von Massa Lubrense. Der Ort war bis zum Ende des 18. Jahrhunderts Sitz eines Bistums.

Geografie[Bearbeiten]

Die Nachbargemeinde ist Sorrento. Die Ortsteile (frazioni) sind Acquara, Annunziata, Casa, Marciano, Marina del Cantone, Marina della Lobra, Marina di Puolo, Metrano, Monticchio, Nerano, Pastena, San Francesco, Sant'Agata sui Due Golfi, Santa Maria della Neve, Schiazzano, Termini und Torca.

Demografie[Bearbeiten]

Massa Lubrense zählt 4.425 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 12.029 auf 12.880. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 7,1 %.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Massa Lubrense – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.