Matthew Nowicki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorton Arena in Raleigh

Matthew Nowicki (* 26. Juni 1910 in Tschita, Russisches Kaiserreich[1]; †  31. August 1950 in der Nähe von Kairo in Ägypten[2]; teilweise auch Matthew Nowitzki, Geburtsname Maciej Nowicki) war ein polnischer Architekt.

Nowicki verlebte seine Kindheit in Słomniczki bei Krakau und in Chicago, wo sein Vater ab 1918 als Generalkonsul tätig war. Er studierte Architektur in Warschau und entwarf 1938 mit Jan Bogusławski den polnischen Pavillon für die 1939er Weltausstellung in New York. Während der deutschen Besatzungszeit in Polen lehrte er im Warschauer Untergrund. Er war Mitglied der Heimatarmee und wurde von der Gestapo gesucht. Nach dem Krieg arbeitete Nowicki für kurze Zeit an der Planung für die Neugestaltung des Warschauer Zentrums. Im Jahr 1945 emigrierte er in die USA. Dort arbeitete unter anderem am Entwurf zum UN-Hauptquartier[3] und an der Dorton Arena in Raleigh (North Carolina)[4].

Nowicki starb auf dem Rückflug von einem Stadtplanungsprojekt für Chandigarh in Indien, beim Absturz von TWA Flug 903.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  N.N.: Matthew Nowicki. In: Oxford University Press (Hrsg.): Art Encyclopedia. The Concise Grove Dictionary of Art. 2002 (answers.com, abgerufen am 23. November 2009).
  2.  Robert C. Emmett: Guide to the Albert Mayer papers on India in The University of Chicago Library. 1977, S. 46 (lib.uchicago.edu, abgerufen am 2. Juni 2008).
  3.  David Louis Sterrett Brook: Henry Leveke Kamphoefner, the Modernist, Dean of the North Carolina State University School of Design, 1948–1972. 2005, S. 36 (trianglemodernisthouses.com (PDF; 4,3 MB), abgerufen am 2. Juni 2008).
  4.  David R. Black: Nowicki, Matthew (1910–1950). In: The NCSU Libraries (Hrsg.): North Carolina Architects & Builders. 2009 (answers.com, abgerufen am 23. November 2009).

Literatur[Bearbeiten]

  • Niels Gutschow, Barbara Klain, Vernichtung und Utopie. Stadtplanung Warschau 1939-1945, Junius-Verlag, ISBN 3-88506-223-2, Hamburg 1994, S. 164
  • Adolph Stiller (Hrsg.): Maciej Nowicki_Architekt in Polen | USA | Indien. Architektur im Ringturm XXX. Müry Salzmann Verlag, Salzburg 2012, ISBN 978-3-99014-072-7.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maciej Nowicki – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien