Navigator of the Seas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigator of the Seas
Die Navigator of the Seas (2007)

Die Navigator of the Seas (2007)

p1
Schiffsdaten
Flagge BahamasBahamas (Handelsflagge) Bahamas
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Voyager-Klasse
Rufzeichen C6FU4
Heimathafen Nassau (Bahamas)
Eigner Navigator of the Seas Inc.
Reederei Royal Caribbean International
Bauwerft Kvaerner Masa-Yards, Turku
Baunummer 1347
Kiellegung 27. September 2000
Taufe 6. Dezember 2002
Stapellauf 25. Januar 2002
Übernahme 18. November 2002
Indienststellung 14. Dezember 2002
Verbleib in Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
311,0 m (Lüa)
274,73 m (Lpp)
Breite 39,04 m
Seitenhöhe 21,3 m
Tiefgang max. 8,6 m
Vermessung 138.279 BRZ / 105.131 NRZ
 
Besatzung 1.213
Maschine
Maschine 6 × Dieselmotoren, Wärtsilä Vasa 46
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
75.600 kW (102.787 PS)
Geschwindigkeit max. 22,0 kn (41 km/h)
Propeller 3 × 14 MW Azipod-Antriebe im Heck (einer starr und zwei beweglich)
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 9.616 tdw
Zugelassene Passagierzahl 3.138
Sonstiges
Klassifizierungen

Det Norske Veritas

Registrier-
nummern

IMO 9227508

Die Navigator of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff im Eigentum der Royal Caribbean Cruises Ltd., von Royal Caribbean International betrieben. Mit einer Länge von 311 m gehört es zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Das Schiff zählt zur Voyager-Klasse, hat 4 Schwesterschiffe und fährt unter der Flagge der Bahamas. Seine Jungfernreise begann am 14. Dezember 2002.

Geschichte[Bearbeiten]

Bau und Indienststellung[Bearbeiten]

Navigator of the Seas im Tallinner Hafen (2007)

Die Kiellegung des Schiffes mit der Baunummer 1347 fand am 27. September 2000 auf der Werft in Turku, Finnland statt. Am 25. Januar 2002 wurde das Baudock geflutet und der Ausbau am Ausrüstungskai fortgesetzt. Das Schiff wurde am 18. November 2002 an den Eigner Navigator of the Seas Inc Nassau, Bahamas (Management Royal Caribbean Cruises Ltd.) übergeben. Die Taufe fand am 6. Dezember 2002 in Miami mit Steffi Graf als Taufpatin statt.

Einsatz[Bearbeiten]

Nach ihrer Jungfernkreuzfahrt, die am 14. Dezember 2002 begann, wurde die Navigator of the Seas von Royal Caribbean International unter anderem auf der Ostsee eingesetzt. Seit längerer Zeit fährt das Schiff im Sommer im Mittelmeer und im Winter in der Karibik. Ab 2014 fährt die Navigator of the Seas ganzjährig in der westlichen Karibik.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Navigator of the Seas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]