Nord-Aurdal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Fagernes als Teil der Gemeinde Nord-Aurdal in Ostnorwegen, nicht zu verwechseln mit dem Stückguthafen Fagernes der Hafenstadt Narvik in Nordnorwegen.
Wappen Karte
Wappen der Kommune Nord-Aurdal
Nord-Aurdal (Norwegen)
Nord-Aurdal
Nord-Aurdal
Basisdaten
Kommunennummer: 0542 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Oppland
Verwaltungssitz: Fagernes
Koordinaten: 61° 0′ N, 9° 21′ O61.0063888888899.3516666666667990Koordinaten: 61° 0′ N, 9° 21′ O
Höhe: 990 moh.
Fläche: 906,5 km²
Einwohner:

6473 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 7 Einwohner je km²
Sprachform: Neutral
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Inger Torun Klosbøle (Ap) (2011)
Lage in der Provinz Oppland
Lage der Kommune in der Provinz Oppland
Kirche in Aurdal
Blick auf Fagernes

Die Kommune Nord-Aurdal in Norwegen hat eine Fläche von 907 km² mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 52,4 km und einer Ost-West-Ausdehnung von 43,3 km. Nord-Aurdal hat 6473 Einwohner (Stand 30. Juni 2014). Die Bevölkerungsdichte beträgt 7 Einwohner pro Quadratkilometer. Die Kommune liegt im Westen des Fylke Oppland und wird von dem Ort Fagernes verwaltet. Die größeren Siedlungen der Kommune sind Aurdal, Fagernes und Leira. Früher war Aurdal der Verwaltungsort der Kommune.

Die höchste Erhebung in Nord-Aurdal ist der Duptjernkampen mit seinen 1.325 Metern. Nord-Aurdals Wappen zeigt den Schnee-Enzian. Sehenswürdigkeiten sind das Valdres Folkemuseum in Fagernes und die Aurdal Fjellkirche bei Danebu. Über 50 Prozent der Landschaft Nord-Aurdals liegt über einer Höhe von 900 Metern. Große Seen sind der Tisleifjorden, der Strandefjorden und der Aurdalsfjorden.

Karte der Gemeinde Nord-Aurdal

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nord-Aurdal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014