Parlamentswahlen in Algerien 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parlamentswahlen in Algerien
Wahlbeteiligung: 43,14 % (+7,49 %p)
 %
50
40
30
20
10
0
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2007
 %p
 18
 16
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-5,63 %p
-3,47 %p
-9,34 %p
-1,37 %p
+3,05 %p
-1,58 %p
+2,47 %p
-1,04 %p
+16,91 %p
Zusammensetzung des neuen Parlaments

Eine Parlamentswahl wurde in Algerien am 10. Mai 2012 abgehalten.[1] Die Wahl zur Nationalen Volksversammlung fand im Windschatten des in Algerien weitgehend beendeten Arabischen Frühlings statt, wobei seit der Unterdrückung der Unruhen ab 2010 eine freie Wahl wie in Marokko oder Tunesien nicht erwartet wurde.

Zum ersten Mal entschied sich die oppositionelle Front Sozialistischer Kräfte, die Wahlen nicht zu boykottieren. Die islamistischen Parteien drohten mit „Konsequenzen“, falls sie nicht zum Wahlsieger erklärt werden würden.

Beobachter[Bearbeiten]

Die algerische Regierung erklärte, dass sie ausländische Wahlbeobachter zulassen werde. Die Beobachter würden das Carter Center, das National Democratic Institute und andere Nichtregierungsorganisationen aus der Europäischen Union und der Arabischen Liga mit einschließen.[2]

Teilnehmende Parteien[Bearbeiten]

Partei Ausprägung Führungsperson Resultate 2007
Gesellschaftsbewegung für den Frieden (Hamas) Islamismus (Muslimbrüder) Bouguerra Soltani 9,6 % der Stimmen
52 Abgeordnete
Nationale Befreiungsfront oder „FLN“ Sozialismus,
Nationalismus
Abdelaziz Bouteflika
(Staatspräsident)
23,0 % der Stimmen
136 Abgeordnete
Nationale Demokratische Sammlung Liberalismus Ahmed Ouyahia
(Ministerpräsident)
10,3 % der Stimmen
61 Abgeordnete
Arbeiterpartei Trotzkismus Louisa Hanoune 5,1 % der Stimmen
26 Abgeordnete
Islamische Bewegung der Wiedergeburt (Nahda) gemäßigter Islamismus
(Muslimbrüder)
Fateh Rabiaï 3,4 % der Stimmen
5 Abgeordnete
Front Sozialistischer Kräfte Sozialliberalismus,
Berber-Nationalismus
Hocine Aït Ahmed boykottiert
0 Abgeordnete
Algerische Nationalfront Nationalkonservatismus Farida Haddouche 4,2 % der Stimmen
13 Abgeordnete
Bewegung für Nationale Reform (Islah) Islamismus Abdellah Dschaballah 2,5 % der Stimmen
3 Abgeordnete
Demokratische und Soziale Bewegung Sozialismus El Hachemi Chérif 0,9 % der Stimmen
1 Abgeordneter

Wahlergebnis[Bearbeiten]

Wahlbeteiligung nach Provinz
Partei Stimmen Anteil +/- Sitze +/- Anteil Sitze
Nationale Befreiungsfront (FLN) 1.324.363 17,35 % -5,63 %p 221 (darunter 68 Frauen) +85 47,8 %
Nationale Demokratische Sammlung (RND) 524.027 6,86 % -3,47 %p 70 (darunter 23 Frauen) +9 15,2 %
Allianz Grünes Algerien (HamasNahdaIslah) 475.049 6,22 % -9,34 %p 47 (darunter 15 Frauen) -13 10,2 %
Front Sozialistischer Kräfte (FFS) 188.275 2,47 % +2,47 %p 21 (darunter 7 Frauen) +21 4,5 %
Arbeiterpartei (PT) 283.585 3,71 % -1,37 %p 17 (darunter 10 Frauen) -9 3,7 %
Unabhängige 671.190 8,79 % -1,04 %p 19 (darunter 5 Frauen) -14 4,1 %
Front National Algérien (FNA) 198.544 2,60 % -1,58 %p 9 (darunter 3 Frauen) -4 1,9 %
Gerechtigkeitspartei (Addala) 232.676 3,05 % +3,05 %p 7 (darunter 1 Frau) +7 1,5 %
Algerische Volksbewegung (MPA) 165.600 2,17 % +2,17 %p 6 (darunter 2 Frauen) +6 1,3 %
Neue Dämmerung (Nouvelle Aube) 132.492 1,74 % +1,74 %p 5 (darunter 1 Frau) +5 1,1 %
Front des Wandels (FC) 173.981 2,28 % +2,28 %p 4 (darunter 1 Frau) +4 0,9 %
Nationale Partei für Solidarität und Entwicklung (PNSD) 114.372 1,50 % -0,58 %p 4 (darunter 1 Frau) +2 0,9 %
Algerische Sammlung (RA) 117.549 1,54 % -0,21 %p 4 (darunter 1 Frau) +3 0,9 %
Ahd 54 120.201 1,57 % -0,69 %p 3 +1 0,6 %
Union Demokratischer und Sozialer Kräfte (Al Itihad) 114.481 1,50 % +1,50 %p 3 (darunter 2 Frauen) +3 0,6 %
Nationale Republikanische Allianz (ANR) 109.331 1,43 % -0,78 %p 3 (darunter 1 Frau) -1 0,6 %
Nationale Front für Soziale Gerechtigkeit (FNJS) 140.223 1,84 % +1,84 %p 3 +3 0,6 %
Zukunftsfront (FM) 174.708 2,29 % +2,29 %p 2 +2 0,4 %
Nationale Bewegung der Hoffnung (MNE) 119.253 1,56 % -0,17 %p 2 0 0,4 %
Republikanische Patriotische Sammlung (RPR) 114.651 1,50 % +0,03 %p 2 (darunter 1 Frau) 0 0,4 %
Bewegung Freier Bürger (MCL) 115.631 1,51 % +1,51 %p 2 (darunter 1 Frau) +2 0,4 %
Jugendpartei (PJ) 102.663 1,34 % +1,34 %p 2 (darunter 1 Frau) +2 0,4 %
Algerische Partei des Lichts (PED) 48.943 0,64 % +0,64 %p 2 (darunter 1 Frau) +2 0,4 %
Partei der Würde (Dignité) 129.427 1,70 % +1,70 %p 1 (darunter 1 Frau) +1 0,2 %
Partei der Algerischen Erneuerung (PRA) 111.218 1,46 % -0,34 %p 1 -3 0,2 %
El-Infitah-Bewegung (Infitah) 116.384 1,52 % -0,99 %p 1 -2 0,2 %
Nationale Front der Unabhängigen für Verständigung (FNIC) 107.833 1,41 % -0,55 %p 1 -2 0,2 %
Nationaldemokratische Front (FND) 101.643 1,33 % -0,05 %p 1 0 0,2 %
Sammlung für Kultur und Demokratie (RCD) (Boykott) 0,00 % -3,36 %p 0 -19 0,0 %
Andere 1.306.656 17,12 % 0 -22 0,0 %
Gültige Stimmen 7.634.979 100,00 % - - -
Ungültige Stimmen 1.704.047 18,25 % - - -
Gesamt 9.339.026 100,00 % 462 (darunter 147 Frauen) +73 100,0 %
Registrierte Wähler und Wahlbeteiligung 21.645.841 43,14 % +7,49 %p - - -

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Electoral Calendar - international elections world elections. Abgerufen am 12. Mai 2011.
  2. Algerie ffs proncipal parti opposition participer legislatives 10 Mai