Patrick Bergin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patrick Bergin (* 4. Februar 1951 in Dublin, Irland) ist ein irischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Bergin ist der Sohn eines Senators im irischen Parlament. Während seiner Schulzeit begann er Schauspielunterricht zu nehmen. Sein Drama-Studium konnte er mit einem Bachelor-Grad abschließen. Vor dem Beginn seiner Schauspielkarriere war Bergin als Mathematik-Lehrer tätig.

Er debütierte in einer kleinen Nebenrolle im britischen Fernsehdrama Those Glory Glory Days aus dem Jahr 1984. Seine bekannteste Rolle war die des tyrannischen Ehemanns in Der Feind in meinem Bett mit Julia Roberts aus dem Jahr 1991. Für diese Rolle wurde er für den Saturn Award in der Kategorie Best Supporting Actor nominiert. Im Fernsehfilm Robin Hood – Ein Leben für Richard Löwenherz (1991) übernahm er die Hauptrolle von Robin Hood, an seiner Seite spielten unter anderen Jürgen Prochnow und Uma Thurman. Für die Rolle im Fernsehdrama Morphine and Dolly Mixtures (1990) gewann er im Jahr 1992 den walisischen BAFTA Award (BAFTA Cymru Award).

Bergin ist seit 1992 mit Paula Frazier verheiratet. Sein Bruder Emmet Bergin ist ebenfalls als Schauspieler tätig (Die Journalistin). Zudem ist er auch gelegentlich musikalisch als Sänger aktiv und konnte bereits mit dem Lied The Knacker einen Top-10-Hit in Irland landen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]