Paul Broadhurst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Broadhurst Golfspieler
Paul Broadhurst
Personalia
Nationalität: EnglandEngland England
Spitzname: Broadie
Karrieredaten
Profi seit: 1988
Derzeitige Tour: European Tour
Turniersiege: 7
Majorsiege: keine
Auszeichnungen: Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award (1989)

Paul Broadhurst (* 14. August 1965 in Atherstone, Warwickshire) ist ein englischer Profigolfer der PGA European Tour. Mit über 500 Teilnahmen zählt er zu den Veteranen jener großen europäischen Turnierserie.

Broadhurst gewann 1988 als bester Amateur bei der Open Championship die begehrte Silver Medal und wurde im selben Jahr Berufsgolfer. Im Jahr darauf stieß er zur European Tour und holte sich gleich seinen ersten Turniersieg bei der Credit Lyonnais Cannes Open 1989, was ihm am Ende der Saison zum Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award (bester Neuling) verhalf. Weitere Siege auf der Tour folgten 1991, 1993 und 1995. Im Jahre 1996 erreichte Broadhurst mit einem 9. Platz seine beste Platzierung in der European Tour Order of Merit.

In der zweiten Runde der Dubai Desert Classic des Jahres 2000 verletzte sich Broadhurst an der rechten Hand so sehr, dass er die restliche Saison aussetzen musste. In den nachfolgenden zwei Spielzeiten konnte er sein Spiel nicht wieder finden und erst 2003 gelang es Broadhurst wieder, die volle Teilnahmeberechtigung für die Tour zu erreichen. 2005 holte er sich seinen fünften Turniersieg bei der Portuguese Open und konnte 2006 diesen Titel erfolgreich verteidigen.

Paul Broadhurst ist seit 1991 mit seiner Frau Lorraine verheiratet und Vater von Zwillingen sowie zwei weiteren Kindern.

European Tour Siege[Bearbeiten]

Teilnahmen bei Teambewerben[Bearbeiten]

Resultate bei Major Championships[Bearbeiten]

Tournament 1988 1989
Masters DNP DNP
US Open DNP DNP
Open Championship T58 LA CUT
PGA Championship DNP DNP
Tournament 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
Masters DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP
US Open DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP T52 DNP DNP
Open Championship T12 T17 CUT T34 CUT T58 T26 CUT DNP DNP
PGA Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP CUT DNP DNP
Tournament 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
Masters DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP
US Open DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP
Open Championship DNP DNP DNP DNP T60 DNP T26 T12 DNP T60
PGA Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP CUT DNP DNP DNP
Tournament 2010 2011 2012 2013
Masters DNP DNP DNP DNP
US Open DNP DNP DNP DNP
Open Championship DNP DNP CUT DNP
PGA Championship DNP DNP DNP

DNP = nicht teilgenommen
CUT = Cut nicht geschafft
"T" geteilte Platzierung
WD = zurückgezogen
Grüner Hintergrund für Siege
Gelber Hintergrund für Top 10

Weblinks[Bearbeiten]