Paul Warfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Warfield
Paul Warfield 2013.jpg
Paul Warfield, 2013
Position(en):
Wide Receiver
Trikotnummer(n):
42
geboren am 28. November 1942 in Warren, Ohio
Karriereinformationen
Aktiv: 19641977
NFL Draft: 1964 / Runde: 1 / Pick: 11
College: Ohio State
Teams
Karrierestatistiken
Receptions     427
Receiving yards     8565
Touchdowns     85
Stats bei NFL.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
Pro Football Hall of Fame

Paul Dryden Warfield (* 28. November 1942 in Warren, Ohio) ist ein ehemaliger NFL Wide Receiver. Er spielte nach seiner College-Karriere (Ohio State) ab 1964 zunächst für die Cleveland Browns und anschließend von 1970 bis 1974 für die Miami Dolphins bevor er nach Cleveland zurückkehrte. Dort beendete er 1977 seine sportliche Profikarriere.[1] Mit den Miami Dolphins gewann er 1973 den Super Bowl VII und 1974 den Super Bowl VIII. 1983 ging Warfield in die Pro Football Hall of Fame ein.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Editors at the NFL: The Official NFL Record and Fact Book 2009. Time Home Entertainment, New York NY 2009, ISBN 978-1-60320-809-3, S. 347.
  2. Hall of Famers - Paul Warfield abgerufen am 9. April 2010.