Pete Carpenter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Clarence „Pete“ Carpenter (* 1. April 1914; † 18. Oktober 1987) war ein US-amerikanischer Jazz-Posaunist, Arrangeur und Komponist zahlreicher Titelmelodien für das Fernsehen.

Leben[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Rockford Files (1975)
  US 10
Theme from Magnum P. I. (1982)
  US 25

Carpenter begann seine Karriere als Komponist für Fernsehserien wie Verliebt in eine Hexe (1964) und die Andy Griffith Show (1966–1967). Ab 1968 arbeitet er bis zu seinem Tod mit Mike Post zusammen. Beide hatten 1974 ihren Durchbruch mit der Titelmelodie für Detektiv Rockford – Anruf genügt mit James Garner. Dafür erhielten sie einen Grammy Award und waren unter den ersten Zehn in den US-amerikanischen Billboard Charts.

Im Laufe der Jahre komponierten sie zahlreiche Titelmelodien, unter anderen für CHiPs, Magnum, Die Schnüffler, Das A-Team, Hardcastle & McCormick, Trio mit vier Fäusten, Hunter, Stingray und Fluchtpunkt San Francisco.

Pete Carpenter war verheiratet und hatte zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]