Regierung Jens Stoltenberg I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Regierung Jens Stoltenberg I bildete vom 17. März 2000 bis zum 19. Oktober 2001 die Regierung des Königreiches Norwegen und wurde von Ministerpräsident Jens Stoltenberg (Arbeiderpartiet, Ap) geführt.

Ressort Minister Zeitraum Partei
Ministerpräsident Jens Stoltenberg Ap
Äußeres Thorbjørn Jagland Ap
Verteidigung Bjørn Tore Godal Ap
Wirtschaft und Handel Grete Knudsen Ap
Finanzen Karl Eirik Schjøtt-Pedersen Ap
Arbeit und Verwaltung Jørgen Kosmo bis 5. Oktober 2001 Ap
Sylvia Kristin Brustad (komm.) ab 5. Oktober 2001 Ap
Kommunen und Regionen Sylvia Kristin Brustad Ap
Soziales und Gesundheit (Bereich Soziales) Guri Ingebrigtsen Ap
Soziales und Gesundheit (Bereich Gesundheit) Tore Tønne Ap
Transport und Kommunikation Terje Moe Gustavsen Ap
Fischerei Otto Gregussen Ap
Entwicklungshilfe im Außenministerium Anne Kristin Sydnes Ap
Umweltschutz Siri Bjerke Ap
Landwirtschaft Bjarne Håkon Hanssen Ap
Justiz und Polizei Hanne Harlem Ap
Kinder und Familie Karita Bekkemellem Orheim Ap
Öl und Energie Olav Akselsen Ap
Kirche, Ausbildung und Forschung Trond Giske Ap
Kultur Ellen Horn Ap

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Noregs regjeringar. Statsrådar, statssekretærar, politiske rådgjevarar, hrsg. von der Staatskanzlei, Oslo 2003