Ryu Seung-min

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ryu Seung-min Tischtennisspieler
Ryu Seung-min
Ryu beim Arab Cup 2004: Aufschlagstudie
Nationalität: Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtsdatum: 5. August 1982
Geburtsort: Seoul
Spielhand: Rechtshänder
Spielweise: Penholder
Bester Weltranglistenplatz: 2 (September 2004)
Koreanische Schreibweise
Hangeul 류승민 / 유승민
Hanja 柳承敏
Revidierte Romanisierung Ryu Seungmin / Yu Seungmin
McCune-Reischauer Ryu Sŭngmin / Yu Sŭngmin
siehe auch: Koreanischer Name

Ryu Seung-min (* 5. August 1982 in Seoul/Südkorea) ist ein südkoreanischer Tischtennisspieler. Bei den XXVIII. Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann er die Goldmedaille im Herren-Einzel. Im Endspiel am 23. August 2004 besiegte der damalige Weltranglistendritte Ryu den chinesischen Weltranglistenvierten Wang Hao mit 4:2 Sätzen.

Der Nationalspieler ist verheiratet und hat einen Sohn (* 2012).[1]

Bisherige Vereine[Bearbeiten]

Internationale Erfolge[Bearbeiten]

Olympische Spiele[Bearbeiten]

European Champions League[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Weltcup[Bearbeiten]

Asiatische Meisterschaften[Bearbeiten]

  • 2003 - Halbfinale im Herren-Einzel und Viertelfinale im Herren-Doppel
  • 2000 - Achtelfinale im Herren-Einzel und Viertelfinale im Herren-Doppel

Asienspiele[Bearbeiten]

  • 2002 - Sieger im Herren-Doppel, Zweiter im Gemischten Doppel und Zweiter mit der südkoreanischen Mannschaft

Titelgewinne auf der ITTF Pro Tour[Bearbeiten]

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten]

[3]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
KOR Asienmeisterschaft ATTU 2007 Yangzhou CHN Viertelfinale Viertelfinale
KOR Asienmeisterschaft ATTU 2005 Jeju-do KOR Viertelfinale Halbfinale 2
KOR Asienmeisterschaft ATTU 2003 Bangkok THA Halbfinale Viertelfinale
KOR Asienmeisterschaft ATTU 2000 Doha QAT letzte 16 Viertelfinale
KOR Asienspiele 2006 Doha QAT Halbfinale Viertelfinale 2
KOR Asienspiele 2002 Busan KOR Gold Silber 2
KOR Asienmeisterschaft ATTU (Junioren) 1999 Chennai IND Gold Gold
KOR Asienmeisterschaft ATTU (Junioren) 1997 Sanagi Goa IND Halbfinale 1
KOR Olympische Spiele 2008 Peking CHN letzte 32 3
KOR Olympische Spiele 2004 Athen GRE Gold Viertelfinale
KOR Olympische Spiele 2000 Sydney AUS letzte 32 4
KOR Pro Tour 2011 Suzhou CHN letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2011 Kobe JPN letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2011 Incheon KOR Viertelfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2011 Almeria ESP letzte 64
KOR Pro Tour 2011 Dortmund GER letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2011 Dubai UAE Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2011 Doha QAT Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2011 Sheffield ENG Viertelfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2011 Velenje SVN Viertelfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2010 Warschau POL Halbfinale
KOR Pro Tour 2010 Wels AUT Halbfinale Silber
KOR Pro Tour 2010 Budaors HUN letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2010 Suzhou CHN letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2010 Incheon KOR letzte 16 Silber
KOR Pro Tour 2010 Berlin GER letzte 16
KOR Pro Tour 2010 Kuwait City KUW Viertelfinale
KOR Pro Tour 2010 Doha QAT Viertelfinale
KOR Pro Tour 2009 Sheffield ENG letzte 32
KOR Pro Tour 2009 Seoul KOR letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2009 Tianjin CHN Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2009 Doha QAT letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 2009 Kuwait City KUW letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2009 Frederikshavn DEN letzte 32
KOR Pro Tour 2009 Velenje SVN letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2008 Daejeon KOR Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2008 Yokohama JPN letzte 32 3
KOR Pro Tour 2008 Changchun CHN Viertelfinale 3
KOR Pro Tour 2008 Santiago CHI Gold Halbfinale
KOR Pro Tour 2008 Doha QAT letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2008 Kuwait City KUW letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 2007 Stockholm SWE Viertelfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2007 Bremen GER letzte 32
KOR Pro Tour 2007 Nanjing CHN Viertelfinale Halbfinale
KOR Pro Tour 2007 Chiba JPN letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2007 Seongnam KOR Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2007 Salwa Cup KUW letzte 32 Gold
KOR Pro Tour 2007 Doha QAT letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2007 Velenje SVN Silber Viertelfinale
KOR Pro Tour 2007 Zagreb HRV letzte 32 Halbfinale
KOR Pro Tour 2006 Yokohama JPN Viertelfinale
KOR Pro Tour 2006 Guangzhou CHN letzte 16
KOR Pro Tour 2006 Singapur SIN letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2006 Kunshan CHN Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2006 Taipei TPE letzte 32 Gold
KOR Pro Tour 2006 Jeonju KOR Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2006 Zagreb HRV Halbfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2005 Göteborg SWE letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2005 Magdeburg GER letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2005 Yokohama JPN Silber
KOR Pro Tour 2005 Suncheon KOR Halbfinale Gold
KOR Pro Tour 2005 Doha QAT Viertelfinale Halbfinale
KOR Pro Tour 2005 Zagreb HRV Halbfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2004 Chicago USA Gold Gold
KOR Pro Tour 2004 Rio de Janeiro BRA Halbfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2004 Singapur SIN Halbfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2004 Pyeongchang KOR Halbfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2004 Kairo EGY Gold Gold
KOR Pro Tour 2004 Athen GRE letzte 16 Halbfinale
KOR Pro Tour 2004 Croatia HRV Halbfinale Gold
KOR Pro Tour 2003 Aarhus DEN Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2003 Bremen GER letzte 16 Halbfinale
KOR Pro Tour 2003 Kobe JPN letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2003 Guangzhou CHN Halbfinale Halbfinale
KOR Pro Tour 2003 Jeju-Si KOR letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 2003 Croatia HRV Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2002 Farum DEN Viertelfinale Halbfinale
KOR Pro Tour 2002 Gangneung City KOR Halbfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2002 Sao Paolo BRA Silber Viertelfinale
KOR Pro Tour 2002 Fort Lauderdale USA letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2002 Qingdao City CHN letzte 16 Gold
KOR Pro Tour 2002 Doha QAT letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2001 Farum DEN letzte 16 Halbfinale
KOR Pro Tour 2001 Skovde SWE Silber Halbfinale
KOR Pro Tour 2001 Rotterdam NED letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2001 Bayreuth GER letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2001 Yokohama JPN letzte 16 Rd 1
KOR Pro Tour 2001 Seoul KOR Viertelfinale Viertelfinale
KOR Pro Tour 2001 Zabreb HRV letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 2001 Doha QAT letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 2000 Umea SWE letzte 16 Halbfinale
KOR Pro Tour 2000 Toulouse FRA letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2000 Rio de Janeiro BRA letzte 32 Halbfinale
KOR Pro Tour 2000 Fort Lauderdale USA letzte 32
KOR Pro Tour 2000 Kobe City JPN letzte 32 Halbfinale
KOR Pro Tour 2000 Chang Chun City CHN letzte 16 Silber
KOR Pro Tour 1999 Karlskrona SWE letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 1999 Lievin FRA letzte 32
KOR Pro Tour 1999 Kobe City JPN Halbfinale letzte 16
KOR Pro Tour 1999 Guilin CHN letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 1999 Zagreb HRV letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 1999 Hopton-on-Sea ENG letzte 32 Halbfinale
KOR Pro Tour 1998 Sundsvall SWE letzte 32
KOR Pro Tour 1997 Kalmar SWE letzte 32
KOR Pro Tour 1997 Linz AUT letzte 64 letzte 16
KOR Pro Tour 1997 Zhuhai CHN letzte 16 Rd 1
KOR Pro Tour 1997 Chiba JPN Rd 1 Rd 1
KOR Pro Tour Grand Finals 2010 Seoul KOR Halbfinale
KOR Pro Tour Grand Finals 2008 Macao MAC letzte 16
KOR Pro Tour Grand Finals 2007 Peking CHN letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour Grand Finals 2005 Fuzhou CHN Halbfinale
KOR Pro Tour Grand Finals 2003 Guangzhou CHN Halbfinale
KOR Pro Tour Grand Finals 2002 Stockholm SWE letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour Grand Finals 2001 Hainan CHN Viertelfinale
KOR Pro Tour Grand Finals 2000 Kobe City JPN Viertelfinale
KOR Weltmeisterschaft 2011 Rotterdam NED letzte 16 letzte 16
KOR Weltmeisterschaft 2010 Moskau RUS 3
KOR Weltmeisterschaft 2009 Yokohama JPN letzte 64 Viertelfinale
KOR Weltmeisterschaft 2008 Guangzhou CHN 2
KOR Weltmeisterschaft 2007 Zagreb HRV Halbfinale letzte 16 keine Teiln.
KOR Weltmeisterschaft 2006 Bremen GER 2
KOR Weltmeisterschaft 2005 Shanghai CHN letzte 64 Viertelfinale letzte 32
KOR Weltmeisterschaft 2004 Doha QAT 3
KOR Weltmeisterschaft 2003 Paris FRA letzte 64 letzte 16 Viertelfinale
KOR Weltmeisterschaft 2001 Osaka JPN letzte 64 Viertelfinale letzte 128 3-4
KOR Weltmeisterschaft 2000 Kuala Lumpur MAS 5-8
KOR Weltmeisterschaft 1999 Eindhoven NED Rd od 64 letzte 64 letzte 32
KOR Weltmeisterschaft 1997 Manchester ENG letzte 128 keine Teiln. letzte 64
KOR World Cup 2008 Lüttich BEL 5-8. Platz
KOR World Cup 2007 Barcelona ESP Silber
KOR World Cup 2005 Lüttich BEL 5-8. Platz
KOR World Cup 2004 Hangzhou CHN 9-12. Platz
KOR World Cup 2003 Jiangyin CHN 5-8. Platz
KOR WTC-World Team Cup 2009 Linz AUT 2
KOR WTC-World Team Cup 2007 Magdeburg GER 3

Weblinks[Bearbeiten]

  1. a b c Zeitschrift tischtennis, 2012/4 Seite 48
  2. Zeitschrift tischtennis, 2014/6 Seite 23
  3. Ryu Seung-min Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 14. September 2011)
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Ryu ist hier somit der Familienname, Seung-min ist der Vorname.