Schweizer Fussballmeisterschaft 1898/99

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zweite Schweizer Fussballmeisterschaft fand 1898/1899 statt.

Modus[Bearbeiten]

Die Serie A wurde in drei regionale Gruppen eingeteilt. Der Sieger jeder Gruppe qualifizierte sich für die Finalspiele. Spiele, die keine Auswirkungen auf den weiteren Meisterschaftsverlauf hatten, wurden nicht ausgetragen. Nach einem Unentschieden musste ein Wiederholungsspiel entscheiden.

Ost (Gruppe)[Bearbeiten]

Mannschaft Mannschaft Resultat
Anglo-American Club Zürich Grasshopper Club Zürich 3:3
Anglo-American Club Grasshopper Club Zürich 2:1
Anglo-American Club FC Zürich 5:0

Zentral (Gruppe)[Bearbeiten]

Mannschaft Mannschaft Resultat
BSC Old Boys Basel FC Basel 1:1
Old Boys Basel FC Basel 2:1

West (Gruppe)[Bearbeiten]

Mannschaft Mannschaft Resultat
FC Yverdon FC Neuchâtel 2:0
Lausanne Football and Cricket Club Geneva United 4:0
Lausanne Football and Cricket Club FC Yverdon 6:2

Finalspiele[Bearbeiten]

Austragungsort Datum Mannschaft Mannschaft Resultat
Bern 5. März 1899 Old Boys Basel Lausanne FC et CC nicht ausgetragen
Zürich 12. März 1899 Anglo-American Club Old Boys Basel 7:0

Die britischen Spieler des Lausanne FC et CC weigerten sich, an einem Sonntag zu spielen.

Schweizer Meister 1899: Anglo-American Club (Zürich)