Schweizer Fussballmeisterschaft 1939/40

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meisterteam Servette FC 1939/40

Die 43. Schweizer Fussballmeisterschaft fand 1939/40 statt und wurde als Championnat Suisse de Mobilisation ausgetragen. Wegen der Generalmobilmachung als Reaktion auf den Zweiten Weltkrieg stand der Meisterschaftsbetrieb unter speziellen Bedingungen und es wurde darauf verzichtet eine Mannschaft zu relegieren, resp. aufsteigen zu lassen. Der Schweizer Meister in dieser Saison hiess Servette FC Genève. Dies war bereits der neunte Meistertitel für die Genfer.

Nationalliga[Bearbeiten]

Verein R S U N Tore Punkte
1. Servette FC Genève 22 19 3 0 64:14 41
2. FC Grenchen 22 11 6 5 45:24 28
3. Grasshopper Club Zürich 22 10 6 6 45:30 26
4. Lausanne-Sports 22 10 5 7 40:26 25
5. BSC Young Boys 22 11 3 8 37:27 25
6. FC Lugano 22 12 1 9 46:38 25
7. FC La Chaux-de-Fonds 22 10 2 10 41:35 22
8. FC Luzern 22 9 2 11 39:43 20
9. FC Nordstern Basel 22 7 3 12 30:40 17
10. FC St. Gallen 22 5 3 14 27:63 13
11. Young Fellows Zürich 22 4 4 14 30:53 12
12. FC Biel-Bienne 22 3 4 15 19:70 10

Weblinks[Bearbeiten]