Sylwester Szmyd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Sylwester Szmyd Straßenradsport
Sylwester Szmyd 2008
Sylwester Szmyd 2008
zur Person
Geburtsdatum 2. März 1978
Nation PolenPolen Polen
zum Team
Aktuelles Team Movistar Team
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Team(s)
2001–2002
2003
2004
2005–2008
2009–2012
2013–2014
2015
Tacconi Sport
Mercatone Uno-Scanavino
Saeco Macchine per Caffè
Lampre
Liquigas
Movistar
CCC Sprandi Polkowice
Infobox zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2014

Sylwester Szmyd (* 2. März 1978 in Bydgoszcz) ist ein polnischer Radrennfahrer.

In seiner Karriere nahm er elfmal am Giro d’Italia (2002 - 2012), viermal an der Tour de France (2008, 2010 - 2012) und sechsmal an der Vuelta a España (2002, 2004 - 2007, 2009) teil. Er absolvierte außer 2003 jedes Jahr zwei dreiwöchige Landesrundfahrten und fuhr alle zu ende.

Fahrertypus[Bearbeiten]

Sylwester Szmyd ist als loyaler Helfer bekannt. Er bestimmt das Tempo des Feldes häufig für seine Kapitäne über mehrere Kilometer in den Anstiegen und führt so durch seine Tempohärte häufig schon Selektionen im Peloton herbei. Durch seine aufopferungsvolle Fahrweise kann er selbst kaum große Erfolge vorweisen, ist jedoch maßgeblich an großen Erfolgen seiner Kapitäne beteiligt.

Erfolge[Bearbeiten]

2009
2010

Weblinks[Bearbeiten]