Torrile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torrile
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Torrile (Italien)
Torrile
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Parma (PR)
Lokale Bezeichnung: Toril
Koordinaten: 44° 55′ N, 10° 19′ O44.91666666666710.316666666667Koordinaten: 44° 55′ 0″ N, 10° 19′ 0″ O
Fläche: 37 km²
Einwohner: 7.622 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 206 Einw./km²
Postleitzahl: 43056
Vorwahl: 0521
ISTAT-Nummer: 034041
Volksbezeichnung: Torrilesi
Schutzpatron: Blasius von Sebaste
Website: Torrile

Torrile ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 7622 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Parma in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 13,5 Kilometer nördlich von Parma zwischen den Flüssen Taro und Parma. Der Verwaltungssitz der Gemeinde befindet sich im Ortsteil San Polo.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten]

In Torrile hat der Sportbekleidungshersteller Erreà seinen Sitz. Ebenso wie die italienische Niederlassung von GlaxoSmithKline. In San Polo befindet sich der Bahnhof der Gemeinde an der Bahnstrecke Parma–Brescia.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Pieve di San Giovanni Battista im Ortsteil Gainago Ariana aus dem Jahre 1144 enthält bedeutende Fresken des 12. und 13. Jahrhunderts. Die Oasi di Torrile ist ein Naturschutzgebiet mit etwa 32 Hektar.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torrile – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.