WNBA Rookie of the Year Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der WNBA Rookie of the Year Award ist eine jährliche Auszeichnung für die beste Nachwuchsspielerin (englisch: Rookie) der Women’s National Basketball Association (WNBA). Der Gewinner dieser Auszeichnung wird durch eine Abstimmung unter Sportjournalisten und Fernsehberichterstattern festgelegt. Cheryl Ford und Maya Moore sind bisher die einzige Spielerinnen, die mit dem WNBA Rookie of the Year Award ausgezeichnet wurden und die WNBA-Meisterschaft in derselben Saison gewannen.

Gewinner des Rookie of the Year Award
Saison Gewinnerin, Team
1997 keine Gewinnerin
1998 Tracy Reid, Charlotte Sting
1999 Chamique Holdsclaw, Washington Mystics
2000 Betty Lennox, Minnesota Lynx
2001 Jackie Stiles, Portland Fire
2002 Tamika Catchings, Indiana Fever
2003 Cheryl Ford, Detroit Shock
2004 Diana Taurasi, Phoenix Mercury
2005 Temeka Johnson, Washington Mystics
2006[1] Seimone Augustus, Minnesota Lynx
2007[2] Armintie Price, Chicago Sky
2008[3] Candace Parker, Los Angeles Sparks
2009[4] Angel McCoughtry, Atlanta Dream
2010[4] Tina Charles, Connecticut Sun
2011 Maya Moore, Minnesota Lynx
2012 Nneka Ogwumike, Los Angeles Sparks
2013[5] Elena Delle Donne, Chicago Sky

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.wnba.com, Seimone Augustus Named 2006 WNBA Rookie of the Year
  2. www.wnba.com, Chicago’s Armintie Price Named 2007 WNBA Rookie of the Year
  3. www.wnba.com, Los Angeles Sparks’ Candace Parker Named Hanns-G ‘Go Beyond’ Rookie of the Year
  4. a b www.wnba.com, The Connecticut Sun's Tina Charles Named 2010 WNBA Rookie of the Year
  5. www.wnba.com, Elena Delle Donne Named 2013 WNBA Rookie of the Year