Wikipedia:Redaktion Medizin/Qualitätssicherung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:RM/QS, WP:QSM

RMQS.jpg Hippokrates - berühmtester Arzt des Altertums Galenos von Pergamon - griechischer Arzt und Anatom Paracelsus - schweizer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und Philosoph Dorothea Erxleben - erste deutsche promovierte Ärztin Theodor Billroth - deutsch-österreichischer Chirurg; Begründer der modernen Bauchchirurgie und Pionier der Kehlkopfchirurgie Robert Koch - Mediziner und Mikrobiologe;  Nobelpreis für die Entdeckung und Therapie der Tuberkulose Karl Landsteiner – österreichischer Pathologe und Serologe; Nobelpreis für die Entdeckung der Blutgruppen Alexander Fleming - schottischer Bakteriologe; Nobelpreis für die Entdeckung des Penicillins James Watson – US-amerikanischer Biochemiker; Nobelpreis für die Entdeckung der DNS-Struktur (Doppelhelix) Der vitruvianische Mensch von Leonardo da Vinci (ca. 1490): Darstellung der Körperproportionen Impfung gegen Kinderlähmung
Über dieses Bild

Um die Basisqualität im Arbeitsbereich Medizin zu sichern, können Artikel, die dringend überarbeitungswürdig sind, auf dieser Qualitätssicherungsseite gesammelt werden. Um eine Lemmaokkupation zu vermeiden wird eine schnelle Überarbeitung angestrebt. Artikel die nach 14 Tagen nicht überarbeitet wurden, werden je nach Zustand des Artikels entweder mit Wartungsbausteinen ausgestattet (und landen dann auf unserer langfristigen Überarbeitungsliste) oder, wenn sie nicht den Standards medizinischer Artikel entsprechen, gelöscht.

Die auf dieser Seite gelisteten Artikel sind mit dem Wartungsbaustein Vorlage:QS-Medizin {{QS-Medizin}} zu versehen. Bei fachlichen Fragen bitte an die Redaktion Medizin wenden. Bei Artikeln, deren Qualitätssicherung erfolgreich abgeschlossen ist, bitte die QS-Vorlage entfernen und zur Archivierung mit {{Erledigt|1=~~~~}} kennzeichnen.

P medicine1.png
Einen dringend überarbeitungswürdigen Artikel eintragen

(Unterschreibe bitte mit --~~~~).

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia:Redaktion Medizin/Qualitätssicherung/Archiv.


Artikel in der allgemeinen Löschdiskussion/Qualitätssicherung (Botliste)[Bearbeiten]

Löschkandidat Löschkandidat


Kategoriendiskussion Kategoriendiskussion

Kategorie:Gesicht (LA-16.9.)

Spam-Blacklist Spam-Blacklist

amazon.com/amazon.de · archive.is/archive.today · baden-online.de · beuth.de · cais-soas.com · facebook.com · geocities.com · haus-der-literatur.de · lmgtfy.com · lobbypedia.de · www.denkmalschutz.de

Qualitätssicherung Qualitätssicherung

Acura-Rheumazentrum Baden-Baden (QS-12.10.) · Alex Alfieri (QS-19.11.) · AW-Land (QS-23.9.) · Gavi, die Impfallianz (QS-27.10.) · Geburtsplan (QS-9.11.) · Bernadette Grohmann-Németh (QS-15.9.) · Volker Haucke (QS-26.11.) · Thomas Lenarz (QS-11.11.) · NIPT (QS-24.11.) · Permutationsinvariante Quantentomographie (Physik) · Psychoedukation (Psychologie) · Real Ear to Coupler Difference (QS-8.10.) · Sacubitril (NaWi) · Starkey (Hörgeräte) (QS-9.11.) · Trauma (Psychologie) (Psychologie) · Utilisation (QS-27.9.) · Georgos Vithoulkas (QS-12.11.) · Wirkungsweise (NaWi)

Projekthinweis Projekthinweis

Anaerobe Biokorrosion (NaWi) · Anonyme Sex- und Liebessüchtige (Sex) · Applied Behavior Analysis (Psychologie) · Arbeiter-Sexualität (Soziologie) · Ausnüchterungszelle (Recht) · Behandlungsfehler (Recht) · Drogenschmuggel (Recht) · Emotionsfokussierte Paartherapie (Psychologie) · Fomo (Psychologie) · H-Hockey (Hockey) · Medizin ohne Menschlichkeit (Geschichte) · Krankenhauskapelle Johannes Wesling-Klinikum Minden (Bauen) · Natriumstibogluconat (NaWi) · Notkompetenz (Recht) · Physiotherapie (Heilpraktikergesetz) (Recht) · Psychisch-Kranken-Gesetz (Recht) · Saval-Kronenburg FLF 80/135 (Verkehr) · Schutz vor optischer Strahlung (Physik) · Tasimelteon (NaWi) · Verhaltensauffälligkeit (Psychologie) · Zwangsbehandlung (Recht)

Eintragung fehlt Nicht eingetragener Baustein

Anaerobe Biokorrosion ([[Wikipedia:Qualitätssicherung Naturwissenschaften]])


Dringend ausbau- und überarbeitungsbedürftige Artikel[Bearbeiten]

Lauer-Taxe[Bearbeiten]

Seit der Entfernung des Löschantrags am 4. Februar hat der Artikel eine ungute Verschlimmbesserung hin zu einem Werbeflyer der Firma Lauer Fischer GmbH erfahren. Ich denke, hier sollten wir einschreiten! Gruß --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 09:46, 9. Mai 2014 (CEST)

Da der o.g. Diff-Link zum großen Teil von mit vorgenommene Änderungen beinhaltet, wehre ich mich hiermit entschieden gegen den Vorwurf der „unguten Verschlimmbesserung hin zu einem Werbeflyer“. In der Löschdiskussion schrieb ich: Abgrenzung bzw. Übereinstimmung zum „ABDA-Artikelstamm“ bzw. „Große Deutsche Spezialitätentaxe“ sollten deutlicher herausgearbeitet werden. Das habe ich mit diesem Edit gemacht. Die ganze (werblich gehaltene) Auflistung der zusätzlich zum ABDA-Artikelstamm enthaltenen Daten stand bereits zum Zeitpunkt der Entfernung des Löschantrages in diesem Umfang im Artikel, da wurde nichts dazu geschrieben; ich habe mich im Gegenteil bemüht, neutralere Formulierungen zu finden: etwa Floskeln wie „viele nützliche Hinweise“ entfernt, „WEBAPO InfoSystems“ durch den allgemeineren Begriff „Warenwirtschaftsprogramm“ ersetzt, ferner den Weblink zu Lauer entfernt. Zusätzlich hat Partynia den Einleitungssatz neutraler gefasst und Quellen angefügt. Die Lauer-Taxe ist nun mal ein kommerzielles Produkt, das kann man nicht wegreden, und der Artikel ist vielleicht nicht toll, aber mir Verschlimmerungen zu unterstellen, gegen die die Redaktion Medizin einzuschreiten habe, ist schon ein starkes Stück! --Benff 17:45, 10. Mai 2014 (CEST)
Nachtrag: [1] --Benff 19:01, 10. Mai 2014 (CEST)

Ich kann mich sowohl Thomas, dem Bader, als auch der Argumentation von Benff teilweise anschließen: ja, es wurde verschlimmbessert aber nicht hin zu einem Werbeflyer der LAUER-FISCHER GmbH und das kann auch nicht das Ziel sein, auch wenn mir als LAUER-FISCHER-Mitarbeiter vielleicht ein kommerzielles Interesse unterstellt wird. Der Begriff LAUER-TAXE ist eine geschützte Wortmarke - korrekt. Die LAUER-TAXE beinhaltet den ABDA-Artikelstamm und den ABDA-Artikelstamm Plus V, aber besteht nicht nur aus diesen Informationen. Der ABDA Artikelstamm ist nicht identisch mit dem IFA-Verzeichnis der gemeldeten Fertigarzneimittel, Medizinprodukte und apothekenüblichen Waren. Die LAUER-TAXE ist nicht nur die Datenbasis für Warenwirtschaftslösungen sondern auch für Infosysteme wie z. B. das WEBAPO InfoSystem, über das angemeldete Nutzer online auf die LAUER-TAXE zugreifen können. Das WEBAPO InfoSystem ist gerade kein Warenwirtschaftssystem. Ich habe mich in meiner Überarbeitung im Juni 2013 um Objektivität bemüht und die genauen inhaltlichen Bestandteile der LAUER-TAXE in einer Aufzählung gelistet, die inzwischen unter Nennung eines Verweises gelöscht wurden. Der Informationswert hat seither gefühlt mit jeder Änderung abgenommen. Das finde ich sehr schade! Ich verstehe, dass Leser bestimmte Formulierungen als werblich empfinden und ersetzen möchten, aber warum so viele Co-Autoren nur einzelne Wörter ändern, ohne einen inhaltlichen Mehrwert zu stiften oder sogar noch basierend auf Halbwissen fehlerhaft ändern, verstehe ich nicht. Im Sinne aller nach Informationen suchenden Anwender würde ich sehr begrüßen, wenn die Einschaltung der Redaktion Medizin zu einem fachlich korrekten Eintrag führt. --Benutzer: Stefan Blum LF 17:35, 19. Mai 2014 (CEST)

Der Artikel ist so aus meiner Sicht akzeptabel. Stefan Blum sollte sich zunächst mit unseren Grundprinzipien und mit WP:WSIGA auseinandersetzen. Danke auch an Thomas und Sven Jähnichen. Gruß -- Christian2003·???RM 20:15, 26. Nov. 2014 (CET)

Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Christian2003·???RM 20:14, 26. Nov. 2014 (CET)

Rettungsdecke beleglos[Bearbeiten]

Hatte ich in der normalen QS eingetragen, aber da flog es nach dem Hinzufügen eines (nur wenig brauchbaren) Beleges wieder raus.

Die damit jetzt zwei Belege sind ein Verweis auf eine Gebrauchsanweisung (ohne Link) und ein pdf von einem DRK-Ortsverband.

Ihr habt doch hier bestimmt einen Notfallmediziner, der an haltbarere Belege drankommt.

Gruß, --Maxus96 (Diskussion) 15:59, 12. Mai 2014 (CEST)

Ich sehe in keiner Weise, das das hier erledigt sein sollte. Kriegt man mal einen Kommentar, warum du das hier jetzt auch hier abhaken willst, Partynia ? und wie funktioniert eigentlich diese ping-funktion? --Maxus96 (Diskussion) 00:23, 20. Mai 2014 (CEST)
Welche essentiellen Aussagen sind Deiner Meinung nach noch nicht belegt? --Partynia RM 08:49, 21. Mai 2014 (CEST)
Mitlerweile sind ja noch ein paar Belege dazugekommen.

Naja. Das Problem ist weiterhin, dass diese "Belege" den größten Teil des Abschnitts "Einsatz durch Ersthelfer" nicht belegen. Insbesondere die Zahlenwerte sind nicht belegt. Und die mit [1] belegten Aussagen (Stichworte "Raumfahrt", "Sonnenschutzsegel", "Gesicht frei") habe ich auf Seite 181ff. nicht gefunden. Und Beleg [3] erwähnt mit keinem Wort ein "Luftpolster". Das finde ich äußerst irreführend. Vom genannten Abschnitt ist außer den kurzen Sätzen vor [4] und [5] praktisch nichts belegt! --Sbaitz (Diskussion) 11:40, 24. Mai 2014 (CEST)

Hier passiert wohl leider nicht mehr viel, ich habe einen Quellenbaustein gesetzt und auf diese Diskussion verwiesen, hier damit erl.? Gruß -- Christian2003·???RM 21:33, 23. Nov. 2014 (CET)
Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Christian2003·???RM 20:11, 26. Nov. 2014 (CET)

@Christian2003: Beim Erledigt-Markieren bitte den Baustein aus dem Artikel entfernen!--Maxus96 (Diskussion) 21:26, 26. Nov. 2014 (CET)

@Maxus96:, vergessen, danke -- Christian2003·???RM 21:29, 26. Nov. 2014 (CET)

Animismus (Psychologie)[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS Achtung: derzeit ist nur eine eingeschränkte automatische Überprüfung auf dem Toolserver möglich: DatabaseType: F_TEMP -- MerlBot 01:52, 1. Jun. 2014 (CEST)

Soweit erledigt, aber bleibt Stub, der besser als WL nach Jean Piaget#Stadium der Präoperationalen Intelligenz verlinkt und dort eingefügt werden sollte. --Partynia RM 22:01, 2. Jun. 2014 (CEST)
Es ist bei genauer Betrachtung kein eigener Begriff; die "Begriffsklärung" somit falsch. Es ist Piagets Anwendung des Begriffs Animismus (Religion) und dort auch bereits enthalten: Animismus (Religion)#In der Entwicklungspsychologie. "Animismus (Psychologie)" ist völlig unnötig. Ich wäre für löschen (ohne WL). --Sbaitz (Diskussion) 18:19, 4. Jun. 2014 (CEST)
+1. Allerdings ist der Artikel noch umfangreicher als die Erwähnung im "Hauptartikel". Aber der Begriff ist derselbe. --Gamma γ 13:30, 20. Jun. 2014 (CEST)

Eigentlich ja nicht so ganz under Gebiet, aber wenn wir schon mal dabei sind .... ich habe den Autor des Artikels jetzt nochmals um ein Kommentar gebeten. -- Christian2003·???RM 20:24, 26. Nov. 2014 (CET)

Schwangerschaftsgymnastik[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS Achtung: derzeit ist nur eine eingeschränkte automatische Überprüfung auf dem Toolserver möglich: DatabaseType: F_TEMP -- MerlBot 17:28, 6. Jun. 2014 (CEST)

Auto-QS erl., jedoch noch überarbeiten. --Partynia RM 19:30, 6. Jun. 2014 (CEST)
Einen ÜA-Baustein hat der Artikel, hier wird das wohl eher nichts. -- Christian2003·???RM 20:27, 26. Nov. 2014 (CET)
Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Christian2003·???RM 20:27, 26. Nov. 2014 (CET)

Rehabilitation nach Krebs[Bearbeiten]

Der Artikel ist aus meiner Sicht etwas arg aus Sicht der Reha-Lobby geschrieben bzw. darauf zentriert. Zudem stellt sich die Frage, ob dafür eigene Artikel sinnvoll sind, also nach Schema Rehabilitaiton für .... Man könnte dies auch gekürzt in Krebs (Medizin) oder in Rehabilitation integrieren. -- Christian2003·???RM 13:35, 9. Jun. 2014 (CEST)

Ärzte sind gefühllos ??? Widerspruch: Der Beitrag hat mit einer Reha-Lobby nichts zu tun. Er soll vielmehr hunderttausenden von Krebs betroffenen Menschen über Wikipedia vermitteln: eine überschaubare Sachinformation, Anregung zur Nutzung ihrer rechtlichen Möglichkeiten und Lebens-Mut machen (was eigentlich vorrangig auch ein Auftrag an alle Ärzte sein müsste). Den hier diskutierten kurzen Beitrag noch weiter verkürzen und ihn dann irgendwo in den sehr umfangreichen Wikipedia “Krebs (Medizin)“ schwer auffindbar einzufügen, erscheint n i c h t effektiv. Die Betroffenen und Interessenten können den Fachtext von Krebs Medizin kaum verstehen, denn er ist von Ärzten für Ärzte verfasst. Wenn die beiden größten Fachverbände in Deutschland und die gemeinnützig und ehrenamtlich arbeitenden Krebs-Beratungsstellen bundesweit endlich dieses wichtige Spezial-Thema Rehabilitation nach Krebs gemeinsam aufgreifen, dann ist dies dankenswert im Wirken gegen die Volkskrankheit Krebs, die jeden in der Gesellschaft treffen kann. Wkipedianer sollten „Rehabilitation nach Krebs“ nach Entwicklung ausbauen. Diese Bitte gilt auch für Ärzte, denen in der Bevölkerung häufig nachgesagt wird, sie seien „gefühllos“.2003:5B:EC4A:3375:D43A:231D:DC78:78D9 12:33, 19. Jun. 2014 (CEST)

Ich bin für Einbau in Medizinische Rehabilitation. Ein eigener Artikel erscheint mir nicht angemessen, zumal das Lemma kein klar definierter Begriff ist. "Onkologische Rehabilitation" wäre etwas besser, aber nicht deckungsgleich: ein guter Teil der "Rehabilitation nach Krebs" findet z.B. in gynäkologischen Reha-Kliniken statt (Onkologie ist dagegen Teilbereich der Inneren Med.). Eventuell wären Artikel zu den Standard-Rehabilitationen (orthopädisch, kardiologisch, neurologisch, psychiatrisch, evtl. auch onkologisch) aber tatsächlich sinnvoll.--Sbaitz (Diskussion) 19:45, 19. Jun. 2014 (CEST)
Stimme Dir zu. Ich habe den Artikel mir nun nochmal angeschaut, und bin jetzt noch eher der Ansicht, dass der Artikel ungeeignet ist und nur wenig übernommen werden kann. Grund sind beispielsweise die angebenen Quellen und der Stil, der sich wie ein kritisches Editorial liest. Wenn ein paar Sätze übernommen werden sollten, dann aber doch eher in Krebs (Medizin), oder? In dem Artikel wird Rehabilitation übrigens noch mit keinem Wort erwähnt. Gruß -- Christian2003·???RM 20:09, 26. Nov. 2014 (CET)

Eltern-Kind-Entfremdung - Parental Alienation Syndrome (PAS)[Bearbeiten]

Der Artikel wurde seit Jahren auf einem veralteten und sehr einseitigen Stand gehalten, jeder Versuch einer Aktualisierung blockiert. Es ist zugegeben ein heises Eisen, aber die Existenz ist inzwischen unbestritten.

Ich will versuchen, den Artikel zu überarbeiten, brauche aber dringend Unterstützung. --Theraphosis (Diskussion) 12:11, 10. Jun. 2014 (CEST)

Ganz kurz die belegten Tatsachen: Das Parental Alienation Syndrome wird weder von der WHO noch von der American Psychiatric Association (APA) anerkannt, das Syndrom wird deshalb auch nicht als Krankheitsbild im DSM-5 und ICD-10 aufgeführt. Im Laufe der Vorbereitungen für das DSM-5 haben sich zwei Task Forces der APA über Jahre hinweg mit diesem vermeintlichen Syndrom befasst, der Druck von Aktivisten war nach Angaben der APA enorm, aber auch diesmal wurde dieses Syndrom nicht anerkannt ([2]). Anders als von Bentzer:Theraphosis behauptet, ist das PAS nicht anerkannt und das geben sogar die Befürworter der Anerkennung des PAS offen zu. Die heutigen Bearbeitungen des Benutzers in dem Artikel verstoßen gegen WP:Belege, WP:Theoriefindung und WP:NPOV. --SanFran Farmer (Diskussion) 15:00, 10. Jun. 2014 (CEST)

Das PAS ist weder im DSM-5 noch im ICD-10 als Störung klassifiziert worden. Obere Rechtsprechungsebenen verschiedener Länder lehnen das Konzept für die Beweisführung in Sorgerechtsprozessen ausdrücklich ab. Das Dorsch Psychologisches Wörterbuch schreibt in der 16. Ausgabe: Zweifel am Neuheitsanspruch, da PAS lediglich ein Extremstadium des altbekannten Dilemmas von Kindern im elterlichen Trennungsprozess beschreibt, das bisher als Gegensatz von Überidentifizierung mit einem und Überdistanzierung vom anderen Elternteil figurierte – deshalb untauglicher Versuch, die komplizierte Psychodynamik in Trennungsprozessen mit attraktiv anmutenden, aber pseudowiss. Ansätzen zu erklären.

Da es Streit gibt, wie das PAS in dem Wikipedia-Artikel darzustellen ist, bitte ich Fachkollegen des Portals Medizin um eine kritische Durchsicht des Artikels und ggfs. Überarbeitung und/oder Stellungnahmen in der Artikeldiskussion.--Fiona (Diskussion) 13:26, 17. Jun. 2014 (CEST)

Siehe oben. --Antapollon (Diskussion) 13:30, 17. Jun. 2014 (CEST)
Die Anfrage kenne ich. Ich bitte das Portal Medizin um ein Review.--Fiona (Diskussion) 15:09, 17. Jun. 2014 (CEST)
Anmerkung: Beide Einträge hier zusammengeführt -- Christian2003·???RM 15:03, 22. Jun. 2014 (CEST)
Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Christian2003·???RM 20:28, 26. Nov. 2014 (CET)

Polymerfieber[Bearbeiten]

Bitte überarbeiten und Belege anfügen. Siehe →Diskussion:Polymerfieber und →Versionsgeschichte --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 13:33, 17. Jun. 2014 (CEST)

Dass bei einer überhitzten Teflonpfanne signifikante Mengen an Carbonylfluorid und Flusssäure (lt. Disk) entstehen wage Ich schwer zu bezweifeln. --Antapollon (Diskussion) 13:40, 17. Jun. 2014 (CEST)
Auch das Perfluorisobuten entsteht wohl kaum beim haushaltsüblichen Gebrauch. Das Teflonfieber ist daher wohl eher bei industriellen Prozessen relevant. Die Toxizität von PTFE aufgrund von PFIB-Bildung bei hohen Temperaturen ("intense heat") ist allerdings belegbar. (M. Greenberg: Occupational and Environmental Medicine ). --Antapollon (Diskussion) 13:55, 17. Jun. 2014 (CEST)
Habt ihr auch irgendwelche Gründe zu diesen Annahmen? Teflon zersetzt sich > 300°C, bei > 400°C, die eine vergessene Kochplatte schnell erreicht, auch schon deutlich schneller. Irgendwelche niedermolekularen Fluorverbindungen müssen da schon rauskommen. --Maxus96 (Diskussion) 21:39, 17. Jun. 2014 (CEST)
...paar Quellen ergänzt. Welche Reizstoffe da genau entstehen, ist in der medizinischen Literatur leider nicht beschrieben --MBq Disk 19:27, 17. Jun. 2014 (CEST)

Liste übertragbarer Krankheiten auf den Menschen durch Lebensmittel[Bearbeiten]

Eine Liste, die nur eine Auswahl darstellt, bringt nicht viel. Soll sie bleiben oder sie weichen?--kopiersperre (Diskussion) 01:53, 21. Jul. 2014 (CEST)

Ich finde den Artikel im jetzigen Zustand nicht gut bzw. verzichtbar. Man könnte daraus eventuell etwas machen, aber hier ist imho. das Lemma schon zu schwammig. Geht es nun nur um Infektionskrankheiten oder können auch Toxine gelistet werden (beispiel)? Und können nicht alle schmierigen Erreger irgendwie auf Lebensmittel gelangen? Die Liste der Lebensmittel wäre praktisch endlos und die der Krankheiten auch kaum zu Überblicken. Imho löschen, auch wenn es schade um die gemachte Arbeit ist. Liebe Grüße --Antapollon (Diskussion) 02:39, 21. Jul. 2014 (CEST)
Die Liste beschreibt ausschließlich Erreger, die durch Milch übertragen werden. Im Falle von CMV (gemeint ist sicher HCMV), kann aufgrund der Wirtsspezifität von Herpesviren nur die Muttermilch eigener Spezies gemeint sein. Dies wird dann auch noch vermischt mit Erregern bei Verzehr von Milch anderer Spezies. So ist das nicht nur extrem wenig und unter falschem Lemma, sondern auch in die Irre führend. --Gleiberg (Diskussion) 11:08, 23. Jul. 2014 (CEST)
In die Artikelstube zurückverschoben. Artikel für ANR noch nicht geeignet -- Christian2003·???RM 20:50, 26. Nov. 2014 (CET)
Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Christian2003·???RM 20:49, 26. Nov. 2014 (CET)

Loxapin[Bearbeiten]

Erbitte kritische Durchsicht--Lutheraner (Diskussion) 13:40, 25. Jul. 2014 (CEST)

Referenzen sind bearbeitet, es wartet immer noch viel Arbeit. --Shisha-Tom (Diskussion) 12:06, 26. Jul. 2014 (CEST)

Deutschlandlastig – Gesundheitswesen[Bearbeiten]

Ich bitte die RM-Mitglieder sich an dieser Diskussion zu beteiligen. Anlass war die Platzierung etlicher de-lastig Bausteine und Lemma-Verschiebungen, die mehr Durcheinander anrichten, als eine Verbesserung darstellen, beispielsweise die Verschiebung von Praktischer Arzt nach Praktischer Arzt (Berufstitel) und Einrichtung einer IMHO unkorrekten BKS. Oder siehe den – richtigen – Revers des de-lastig-Bausteins im Lemma Praxisgebühr. Begründung: Die Praxisgebühr gab es nur in Deutschland, deshalb ist es unsinnig zu fordern, wie sie in anderen Ländern gestaltet ist). Oder siehe diese neu angelegte BKS: Privatversicherung. --Partynia RM 23:03, 28. Jul. 2014 (CEST)

frägt sich, was der abschnitt Ambulanzgebühr (Österreich) in Praxisgebühr dann soll: der baustein war schon korrekt, das gehört wohl ausgelagert, und die irreführende WL Ambulanzgebühr saniert (auf die bezog sich der baustein nämlich, recht unbedachter revert, habs also revertiert). ausserdem frägt sich, wie der satz „Die Erfahrungen in allen europäischen Ländern und weltweit zeigten, dass Praxisgebühren kranke Menschen nicht vom Arztbesuch abhielten“ (Ulla Schmid, [3]) zu verstehen sei: wenn es sie nur in de gäbe, könnte man anderswo keine erfahrungen sammeln. halte die behauptung also für TF (die von Partynia – oder doch die von der Schmid?? Praxisgebühr und Generika im staatlichen Gesundheitswesen Griechenlands spricht für ersteres) --W!B: (Diskussion) 00:31, 29. Jul. 2014 (CEST)

Kategorien für Ärzte und Apotheker[Bearbeiten]

mir ist aufgefallen, dass zwar der krankenhaussektor halbwegs erschlossen ist, ärzte und apotheker aber in Kategorie:Gesundheitswesen noch etwas verloren herumdiffundieren. für zweiteres liegt kategorie:Apothekenwesen nahe, für ersteres fällt mir adhoc kein sammelbegriff ein. ausserdem sollte dieses thema nochmal in angestelltes und niedergelassenes ärztetum gegliedert sein (Arztpraxis ist zweiteres, Oberarzt ersteres, Facharzt beides). eine gliederung des gesundheitswesens in den intra- und den extramuralen sektor wär auch kein schaden, damit die niedergelassene labormedizin auch ihren platz bekommt --W!B: (Diskussion) 00:35, 29. Jul. 2014 (CEST)

Orthopädie[Bearbeiten]

Übertrag aus normaler QS:

„Der Artikel ist wertlos:

  1. Die Rede soll sein von Orthopädie, nicht von "Orthopädie und Unfallchirurgie" – und nicht einmal von der Facharztausbildung.
  2. Die Orthopäden und die Unfallchirurgen haben noch nie eng zusammengearbeitet, nicht einmal heute, zehn Jahre nach der Zusammenlegung der beiden Fächer. Die Stimmung ist schlecht. Die jungen Ärzte lernen weder das eine noch das andere.
  3. Psychosomatik spielt in der O. natürlich eine Rolle; aber das tut sie in allen Fächern.
  4. Sportmedizin gehört in den USA zur Orthopedic Surgery; in Deutschland machen das Internisten und Physiologen (und niedergelassene Porschefahrer).
  5. Die Abschnitte Behandlungsverfahren und Erkrankungen sind läppisch und teilweise falsch.
  6. Kein Kieferorthopäde hat Medizin studiert (höchstens noch BWL).
  7. Es fehlt Rheumatologie.
  8. Es fehlt Fußchirurgie.
  9. Es fehlt Handchirurgie (die mal eine Domäne der O. war).
  10. Es fehlt Sozialmedizin (Versorgungsstellen, Rententräger).
  11. Es fehlt Behindertenfürsorge.
  12. Es fehlt Tuberkulose. Mit den Kriegsverletzungen hat sie das Fach entstehen lassen.
  13. Es fehlt ein Abschnitt Rehabilitation. Aus Kostengründen sind die Endoprothesenpatienten nach ein paar Tagen in der Rehaklinik.
  14. Es fehlen Knochentumoren und Tumorchirurgie.
  15. Es fehlen Fehlformen der Wirbelsäule (Skoliose, Kyphose) samt operativer Korrektur und Korsettbehandlung.
  16. Es fehlen Fehlbildungen (die durch Contergan zur traurigen Herausforderung der O. wurden).
  17. Es fehlen Muskeldystrophien, Zerebralparesen und Lähmungen.
  18. Es fehlen Synovialektomien.
  19. Es fehlen funktionelle und anatomische Beinlängendifferenzen.
  20. Es fehlen Korrekturosteotomien.
  21. Es fehlen Arthrodesen.
  22. Es fehlen Bücher.

Die Verschiebung auf "Konservative Orthopädie" würde den Artikel auch nicht besser machen.--Mehlauge (Diskussion) 00:43, 31. Jul. 2014 (CEST)“

Da vorallem fachliche Kritik vorliegt ist das hier besser aufgehoben... Liebe Grüße, --M. Krafft (Diskussion) 09:57, 31. Jul. 2014 (CEST)

Hallo Mehlauge. Naja die Kritik "Kein Kieferorthopäde hat Medizin studiert (höchstens noch BWL)." ist wohl daneben. Der Verweis auf Kieferorthopädie, wie er im Artikel stand, ist in dem Artikel sicher nicht fehl am Platz. --Partynia RM 07:36, 4. Aug. 2014 (CEST)
Ich glaube man muss das Fachgebiet und den neuen Facharzt ein bischen voneinander trennen. Orthopädie ist ungleich Orthopädie und Unfallchirurgie ist ungleich Unfallchirurgie. Während bei ersterem und letzterem der Fokus eher auf dem Fach und der Geschichte liegen sollte, könnte Orthopädie und Unfallchirurgie eher ein Artikel mit Betonung auf den Facharzt und die Facharztausbildung sein.--Emergency doc (Disk) 09:41, 5. Aug. 2014 (CEST)
Der Abschnitt "Facharzt" gehört IMHO überarbeitet. Von "grotesker Realitätsferne" zu schreiben klingt ziemlich POVig, auch wenn es einen wahren Kern hat. Ich meine mich aus meinem Facharztvorbereitungskurs zu erinnern, daß die Zahl anklang, in ganz NRW gäbe es nur genug Beckeneingriffe um 10 Fachärzte jährlich auszubilden, wenn man die Bestimmungen ernst nehmen würde. Das ist jetzt 8 Jahre her. Kennt einer aktuelle Zahlen? Ausserdem fände ich es gut, wenn nicht auf den Hauptartikel Facharzt sondern eher Orthopädie und Unfallchirurgie verlinkt würde (man könnte den Abschnitt dann "Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie" nennen bzw. Unterabschnitte für einzelne Länder anlegen.)--Emergency doc (Disk) 13:37, 6. Aug. 2014 (CEST)
Gute Anregung, bin dran. Heißes Ding [4].--Mehlauge (Diskussion) 08:16, 7. Aug. 2014 (CEST) ✔ Ok--Mehlauge (Diskussion) 10:48, 7. Aug. 2014 (CEST)

Inzwischen sind bei Orthopädie und im neuen Lemma Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie zahlreiche Änderungen und wirklich schöne Ergänzungen erfolgt. Leider ist dabei aber vieles Theoriefindung, oft ist apodiktisch formuliert, es finden sich sogar Zitate von Bekannten des Autors zu den "Temperamenten" der Orthopäden und Unfallchirurgen sowie Allgemeinplätze ("muss die Zukunft zeigen"). Vieles ist einfach falsch und scheint der persönlichen Wahrnehmung zu entspringen ("kein Assistenzarzt kam in die Verlegenheit, eine Skoliose, einen Rheumatiker oder eine Fehlbildung zu „behandeln“, "ist der Facharzt das Ticket zur Arztpraxis", "Die operative Orthopädie wurde vor allem von Chirurgen vorangetrieben" (also nicht Orthopäden? Orthopädische Chirurgen?). Dass dem Autor die Zusammenlegung der beiden Fachgebiete nicht gefällt, spielt doch eigentlich hier keine Rolle. Zudem ist vieles einfach nicht belegt ("dürften die Verschleißerkrankungen (wie alles) genetisch bestimmt sein", "Bei Gonarthrosen, Omarthrosen und Koxarthrosen hilft „meisterliches Abwarten“ Zeit zu gewinnen ", "Nicht ganz selten ist die Fibulare Hemimelie", "Über den Sinn der Osteodensitometrie lässt sich streiten"). Dazu kommen ausgewählte Empfehlungen, wieder ohne Nachweis außer der Eigenwerbung ("Etablierte Einrichtungen sind das Helios Klinikum Berlin-Buch, das Klinikum Ingolstadt, das Klinikum rechts der Isar und das Universitätsklinikum Münster (Winfried Winkelmann, Georg Gosheger)."). Das hat alles meines Erachtens keinen enzyklopädischen Stil. Ich weiß gar nicht, wo anfangen, und bin auch eher konfliktscheu, keine Lust auf Revertierungen und Streitereien, sorry. Grüße, --Goris (Diskussion) 01:34, 24. Aug. 2014 (CEST)

Danke für den Hinweis. Ja, diese Veränderungen sind zum großen Teil weit entfernt von einem enzyklopädischen Stil, sehen eher aus wie Vortragsnotizen. Gruß, --Sti (Diskussion) 02:27, 24. Aug. 2014 (CEST)

Antibakterielle photodynamische Therapie[Bearbeiten]

Erbitte kritische durchsicht und ggfs. Wikifiziereung--Lutheraner (Diskussion) 18:25, 1. Aug. 2014 (CEST)}}

Ich kümmere mich heute abend darum, Hintergrund --MBq Disk 18:25, 1. Aug. 2014 (CEST)
done. Bitte nochmal wegen der Redundanz gucken. --MBq Disk 10:01, 2. Aug. 2014 (CEST)

Trauma (Psychologie)[Bearbeiten]

Da der Artikel an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Medizin existiert und auch "Medikamentenempfehlungen" gibt (grenzt imho an "Ratgebercharakter") trage ich ihn auch hier ein.

Hat schon seit Monaten den "Quellen fehlen"-Baustein dran, hat imho seltsamen Aussagen wie dass sexuelle Traumatisierung zu einer Steigerung des Lustempfindens führen könne oder dass Schmähungen, Scheidungen oder Trennungen potentiell traumatisierende Eriegnisse seien (Aussagen unbelegt). Abschnitt über Traumatherapie finde ich seltsam, man behandelt doch nicht ein Trauma, sondern eine Erkrankung, z.B. PTBS. Abschnitt über Medikamente ist quellenlos und hat Ratgebercharakter.

Ausserdem chaotisch und unübersichtlich.--Happygolucky (Diskussion) 13:10, 18. Aug. 2014 (CEST)

Na ja, Happygolucky, die Frage ist eben, ob man die Artikel so schreibt, wie einfältige Laien sich die Thematik vorstellen, oder wie es fachlich korrekt ist. Besonders kennzeichnend bei Deiner obigen Schmähkritik ist, dass Du sowohl zu bequem bist ins Internet zu gehen als auch nur den Artikel durchzulesen. Im Artikel steht, dass ein Trauma dadurch definiert ist, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit psychische Folgeprobleme verursacht (hier bist Du offenbar zu bequem zum Lesen) und bei amazon.de kann man sich innnerhalb von 2 Sekunden anzeigen lassen, was andere Autoren unter dem Begriff "Trauma" in ihre Bücher geschrieben haben. Es ist ja nicht wirklich intelligent dann zu behaupten, dass es einem "komisch Vorkomme", dass es einen Abschnitt "Traumatherpie" gebe. Auch das gesteigerte sexualisierte Verhalten von vergewaltigten Kindern kann ein Laie vielleicht nicht ganz nachvollziehen, für einen Fachmann ist es eines der Verhaltensänderungen eines Kindes, die einen Verdacht auf sexuellen Missbrauch generieren können. --DateRap (Diskussion) 13:25, 20. Aug. 2014 (CEST)
Daterap, ich muss mich sehr darüber wundern wie du hier (und an anderer Stelle gegenüber anderen Wikipedianern) immer direkt persönlich wirst. Ich behaupte nicht von mit Fachperson für das Thema zu sein, doch kenne ich mich auf dem Gebiet der Psycholgie aus und habe auch schon einige Dinge zum Thema gelesen. Mein subjektiver Eindruck war, dass das was im Artikel steht größtenteils nicht die wissenschaftliche Lehrmeinung ist - insbesondere die von dir anscheinend vertetene These, dass jedes "Trauma" gleich behandelt werde - wundert mich. Denn mein Eindruck ist, dass eine PTBS anders behandelt wird als eine traumatisch bedingte Psychose und wenn die Person trotz Trauma nicht erkrankt (was übrigens häufig vorkommt, circa 90% aller Menschen erleben mindestens ein traumatisches Erlebnis, die meisten erkranken nicht), wird die Person gar nicht behandelt.--Happygolucky (Diskussion) 15:17, 20. Aug. 2014 (CEST)
Und ich muss mich doch sehr wundern, dass Du immer noch zu bequem bist, bei www.amazon.de kurz nachzulesen, was Fachleute unter dem Begriff "Psychotrauma" schreiben und stattdessen noch einmal Deine laienhafte Meinung wiederholst. Deine Meinung interessiert nicht. Der Begriff wird so dargestellt, wie ihn Fachleute begreifen und nicht so, wie ihn Laien wie Du missverstehen. --DateRap (Diskussion) 17:38, 20. Aug. 2014 (CEST)
Was verstehst du unter Fachleuten? Ich glaube mich sehr gut erinnern zu können im Rahmen mehrerer Vorlesungen gehört zu haben, dass die meisten Personen während ihres Lebenszeit ein oder mehrere Traumen erleben (vgl. z.B. Kessler RC, Sonnega A, Bromet E, et al. Posttraumatic stress disorder in the National Comorbidity Survey. Archives of General Psychiatry. 1995;52:1048–1060), das Trauma ist aber nicht die Erkrankung. So steht es auch in den NICE guidelines und so sagten es meine Professoren. Diese waren also allesamt keine Fachleute? Ich frage dich nochmal: spielt es deiner Meinung nach für die Behandlung keine Rolle, ob ich nach einem Trauma keine Symptome zeige, psychotische Symptome zeige oder Symptome der PTBS zeige?--Happygolucky (Diskussion) 17:47, 20. Aug. 2014 (CEST)
Und ich frage Dich noch einmal, warum Du nicht einfach zu www.amazon.de gehst und Dir ansiehst, wie Buchautoren die Thematik darstellen. Und geh bitte zu Deinen Professoren, frage nach Ihren Namen, frage ob es sinnvoll ist, Traumatherapien zusammen mit Traumata in einem Artikel abzuhandeln und poste die Antwort (bitte so, dass ich Deine Professoren gegebenenfalls anmailen kann, damit nicht noch einmal so ein Missverständnis zwischen Dir und Deinen Professoren passiert). --DateRap (Diskussion) 18:23, 20. Aug. 2014 (CEST)
Ich weiß, dass es auf Amazon Bücher über Psychotraumatologie gibt. Es gibt ja auch bücher über virusbedingte Erkrankungen oder "Frauen und Psychiatrie", aber die implizieren nicht, dass alle Personen mit einer virusbedingten Erkrankung oder alle Frauen gleich behandelt werden müssten.
Ich beklage auch nicht, dass es einen Abschnitt über die Behandlung traumbedingter Erkrankungen gibt, ich finde lediglich bedauernswert dass dieser vollkommen unbequellt ist, und seltsamerweise impliziert ein "Trauma" werde immer gleich behandelt, dabei noch Ratgebercharakter hat und Handlungsempfehlungen gibt.--Happygolucky (Diskussion) 18:35, 20. Aug. 2014 (CEST)
Ach so, jetzt verstehe ich Dein Problem. Du müsstest natürlich bei den Büchern einfach noch das Inhaltsverzeichnis aufschlagen und dann mit dem Finger bis nach "Traumatherapie" rutschen. Na? Wie viele Bücher mit dem Oberbegriff "Trauma" halten es für sinnvoll, in Ihren Büchern auch die Traumatherapie darzustellen? Na? Wie viele? --DateRap (Diskussion) 19:03, 20. Aug. 2014 (CEST)
Ja, es gibt dort Kapitel darüber wie verschiedene traumbedingte Störungen z.B. die PTBS behandelt werden, aber sie fangen bestimmt nicht an mit "Jeder, der ein Trauma erlebte sollte". Im Artikel aber steht "Die Traumatherapie wendet sich an Patienten, die einem potenziell traumatisierenden Ereignis ausgesetzt waren. Diese sollen... sich möglichst an einen darauf spezialisierten Psychotherapeuten oder eine -therapeutin wenden."', impliziert irgendwie jeder der einem potentiell traumatisierenden Ereignis ausgesetzt war sollte das Gleiche tun.
Soweit ich weiß ist es heute absolut nicht mehr Stand der Wissenschaft, dass jeder nach einem Trauma zum psychologischen Gespräch sollte. Ich könnte mich aber irren, daher die Fragen an die Experten. Noch war es jemals Stand der Wissenschaft, dass Personen, die überhaupt keine Symptome zeigen, medikamentiert oder therapiert werden sollten oder dass Jeder gleich therapiert werden sollte.
Daher wandte ich mich hier an die Experten. Ich habe nun den Eindruck, dass du hier persönlich wirst und Nebelkerzen wirfst womit du vor allem verhinderst, dass die Experten sich hier einmischen. Die haben nämlich eventuell etwas anderes zu tun als die ganze Diskussion durchzulesen. Ist dir wirklich nichts daran gelegen, dass Experten einen Blick auf den Artikel werfen? Wenn er so perfekt ist wie du glaubst, werden die das ja bestimmt äußern. Wenn er aber nicht perfekt ist und verbessert wird, ist das bestimmt im Sinne der "Betroffenen".--Happygolucky (Diskussion) 19:27, 20. Aug. 2014 (CEST)
habe nun hier um eine dritte Meinung gefragt.Happygolucky (Diskussion) 19:39, 20. Aug. 2014 (CEST)
Schön, dass ich Deine vielen Probleme, die Du zuerst als Begründung genannt hast, so schnell beseitigen konnte. Nicht so schön ist, dass Du sofort weitere Gründe nachschiebst. Aber Du hast zumindest eingesehen, dass die von Dir eingangs genannten Gründe alle ziemlich unsinnig waren - immerhin etwas. --DateRap (Diskussion) 19:44, 20. Aug. 2014 (CEST)

Nein, diese Probleme (als da wären: Quellen fehlen, Ratgebercharakter, massenhaft unbelegte Aussagen, die imho nicht durch den Stand der Fachliteratur gedeckt sind u.s.w.) bleiben weiterhin bestehen, auch wenn ich sie nicht in jeder Antwort auf dich extra erwähne. Du wirkst nicht so als ob es dich interessiert, dass in einem Artikel der von Betroffenen gelesen wird, der Ratgebercharakter hat, kaum Quellen sind, dafür aber Aussagen wie "Jeder sollte" Ich denke ich breche hier die Diskussion mit dir ab, denn ich bin auschließlich an der Verbesserung des Artikels interessiert und du machst auf mich den Anschein, dass du vollkommen andere Motivationen hast.--Happygolucky (Diskussion) 19:54, 20. Aug. 2014 (CEST)

Das ist aber schade, dass Du die Diskussion abbrichst. Es wäre natürlich schon gut, wenn Du einfach kurz noch dazu sagst, dass Du einfach zu bequem bist, nach amazon.de zu gehen und Dir auch mal anschaust, was in der psychotherapeutischen/psychologischen Fachliteratur so alles drinsteht. Dann weiß man Deinen Kommentar einfach besser einzuschätzen ;-) --DateRap (Diskussion) 02:33, 21. Aug. 2014 (CEST)

Liebe Fachleute, nach einem großflächigen Vandalismus durch eine IP im Artikel Trauma (zuvor Benutzer:DateRap bzw. Benutzer:TrauInf, beide infinit gesperrt) habe ich auf eine ältere Version des Artikels zurückgesetzt. Ich bitte um Unterstützung und wenn möglich um eine vorrangige QS des Artikels. --Stobaios?! 21:52, 31. Aug. 2014 (CEST)

Warum hat Du denn den Artikel zurückgesetzt. Die Edits waren doch alle in Ordnung.Es wird lange dauern, bis der Artikel wieder auf diesem Stand (siehe hier http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Trauma_%28Psychologie%29&oldid=133596388) ist. Das waren doch wunderbare Edits und Formulierungen von der IP. Und endlich war der Artikel auch gut bequellt. Schade, in dem jetzigen Zustand ist er nur noch Schrott. --46.115.136.35 04:18, 1. Sep. 2014 (CEST)

Kriegszitterer[Bearbeiten]

3M bezüglich Kriegszitterer vs. Kriegszittern sowie Einordnung in traumatische Erkrankungen erwünscht. GEEZER… nil nisi bene 14:14, 18. Aug. 2014 (CEST)

Zur Info: Neue Wechselausstellung im Württembergischen Psychiatriemuseum eröffnet am 1. Oktober: Kriegszitterer und Sanitätsoffiziere. --Avant-garde a clue-hexaChord 11:17, 1. Okt. 2014 (CEST)
Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Christian2003·???RM 22:24, 27. Nov. 2014 (CET)

Ergophthalmologie[Bearbeiten]

Wikifizieren. --Partynia RM 17:01, 28. Aug. 2014 (CEST)

Collegium medicum[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 16:21, 9. Sep. 2014 (CEST)

Geburtsvorbereitende Akupunktur[Bearbeiten]

Belegfreier Nicht-Artikel --Kritzolina (Diskussion) 12:43, 10. Sep. 2014 (CEST)

Habe eine Quelle eingetragen und damit den Artikel praktisch neu geschrieben. Ist zwar noch kurz, aber in meinen Augen soweit zumindest fachlich tragbar und nicht mehr belegfrei.--Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 13:57, 10. Sep. 2014 (CEST)

Grottenschlecht[Bearbeiten]

Im Review des Portals Medizin kam eine vernichtende Kritik, die ich in Teilen für berechtigt halte. Zitat: „Also so unterirdisch schlechte Artikel wie Diagnose, Therapie, Krankheit und Gesundheit (und viele weitere, fast alle „zentralen“ Medizinartikel) würde ich ja nicht mit gutem Gewissen so prominent herausstellen.“ Auch in Anbetracht der Zugriffszahlen sollten diese Lemmata komplett überarbeitet werden. Hat zwar mit der Bewertung des Portals nichts zu tun, aber ist inhaltlich zutreffend. --Partynia RM 19:24, 14. Sep. 2014 (CEST)

Bereits am 10. September 2006 haben Andreas Werle und Gancho anlässlich der ersten "Informativ-Kandidatur" des Portals Medizin eine fast identische Kritik geübt - ganz offensichtlich ohne irgendwelche Reaktionen oder gar Verbesserungen anzustossen. Nach 8 Jahren wird das Thema nun wieder aufgegriffen. Ich finde das ehrlich gesagt peinlich. --CV Disk RM 12:35, 15. Sep. 2014 (CEST)
Benutzer:Andreas Werle/Medizin Naja. Ein Versuch wars ja. -- Andreas Werle (Diskussion) 16:36, 15. Sep. 2014 (CEST)
Wo hat's denn gehakt? --CV Disk RM 16:52, 15. Sep. 2014 (CEST)
Ich hab resigniert, weil es einfach soviel Arbeit war. Vielleicht könnten wir ja wieder einen Anlauf nehmen. Ich muss mal gucken, ob irgendwo noch was lagert... -- Andreas Werle (Diskussion) 19:20, 15. Sep. 2014 (CEST)
Bin gerne bereit zu helfen wo ich kann, aber nur wenn's einen verbindlichen Plan gibt! Arbeiten ist Blaue ist so wenig effizient. --CV Disk RM 19:24, 15. Sep. 2014 (CEST)
Es gab ja einen Plan. Die Frage ist, ob man genug Kollegen für eine Remedur - in welcher Weise auch immer - des Artikels gewinnen kann. -- Andreas Werle (Diskussion) 20:09, 15. Sep. 2014 (CEST)
Man sollte imho erstmal die betreffenden Artikel benennen. M. E. sind das offensichtlich in erster Linie die bereits genannten Diagnose, Therapie, Krankheitsprävention, Krankheit und Gesundheit. Damit könnte man doch schon mal anfangen, ist das korrekt? --CV Disk RM 11:16, 16. Sep. 2014 (CEST)
Ja durchaus, aber nicht im Alleingang. Das schaffen wir nicht, zuviel Arbeit. Wir brauchen unsere Kumpels. :) -- Andreas Werle (Diskussion) 20:03, 16. Sep. 2014 (CEST)
Kumpels ist gut... Dann lass uns mal Tee und Plätzchen reichen ;-) --CV Disk RM 09:30, 17. Sep. 2014 (CEST)
Wenn wir schon beim Thema sind: Mir sind diese vielen Rotlinks etwas ein Dorn im Auge. Gab es dazu schon einmal Stoffsammlungen? Nehmen wir mal an, ich würde da was in meinem BNR machen, würde sich dann jemand daran beteiligen? --Avant-garde a clue-hexaChord 09:47, 17. Sep. 2014 (CEST)
@Hexacord, ich habe das hier gebastelt: Geschichte der Biologie. Da gab es vorher gar nichts. Es ist zwar nur eine Übersetzung aber auch das war sehr viel Arbeit. @claudio: da ist Überzeugungsarbeit notwendig, der Artikelentwurf in meinem BNR war ja auch Gemeinschaftsarbeit. -- Andreas Werle (Diskussion) 21:01, 17. Sep. 2014 (CEST)
Wobei mir die Systematik nicht so ganz klar ist. Medizin der Antike wird in der Übersicht als Teil von Medizin des Altertums verlinkt, es gibt aber auch Altgriechische Medizin. Was soll dann überhaupt in Medizin der Antike stehen? Die wesentlichen Mediziner der Römer waren ja auch Griechen. Und teilweise überschneiden sich die doch recht kurzen Artikel schon jetzt stark. Im Mittelalter sieht es nicht viel besser aus: Die Unterpunkte sind teils so eng miteinander verzahnt (mit zusätzlichen Verbindungen zum Altertum), dass auch dort Redundanz droht. Und bei der Neuzeit setzt es bei mir dann ganz aus. Das könnte man wohl in einem größeren Artikel abhandeln. --Avant-garde a clue-hexaChord 20:07, 18. Sep. 2014 (CEST)
"Geschichte der evidenzbasierten Medizin" könnte die IQWiG-KollegInnen interessieren. Vielleicht packen wir das im Workshop am 04.10. mal an. -- Andrea Kamphuis (Diskussion) 12:08, 22. Sep. 2014 (CEST)
Also den zweitzentralsten aller Medizinartikel habe ich eben neu geschrieben. Was dort natürlich fehlt sind die vielen technischen Details, aber wer will kann von da aus relevante Überblicksliteratur finden, um weitere zentrale Artikel zu schreiben. Aber es ist wirklich sehr viel Arbeit. Und so "peinlich" es es garnicht, dass es so viele schlechte Artikel da gibt - es gibt ja auch noch einen recht geringen Grad der wissenschaftstheoretischen Reflexion in der Medizin allgemein. Wenn man beispielsweise einen Artikel zu Krankheit schrieben will, muss man erstmal seitenweise die möglichen Konzepte und Definitionen betrachten. Das andere Problem der WP:RM ist eher, dass manche fehlendes medizintheoretisches Wissen in manchen Artikel (ich sag jetzt nix) mit ein paar pubmed-links und einer Moralkeule erschlagen wollen. Da könnte man sich viel Zeit sparen, die für Artikelschreiben frei würde... --Gamma γ 00:37, 28. Sep. 2014 (CEST)
Gamma, das ist sehr verdienstvoll. -- Andreas Werle (Diskussion) 09:32, 28. Sep. 2014 (CEST)
+1 --CV Disk RM 10:25, 28. Sep. 2014 (CEST)

Condylomata acuminata[Bearbeiten]

Quellensituation schlecht bis teilweise kritisch. Wichtige Hauptquelle ist curado.de. Ich habe das erstmal in der Quellenangabe deutlich gemacht und einige Bausteine gesetzt, so daß der geneigte Laie gewarnt ist. Gruß --WolffidiskRM 10:20, 17. Sep. 2014 (CEST)

Psychopathographie Caspar David Friedrichs[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 06:17, 22. Sep. 2014 (CEST)

Mehrere Links sind zurück gesetzt. Wenn es keine weiteren Einwände gibt, kann die QS beendet werden. --Timilano (Diskussion) 17:15, 2. Nov. 2014 (CET)

Tumortherapiefelder[Bearbeiten]

Hallo liebe Medizinsachverständige, der Artikel kam in die allgemeine QS mit den Hinweisen: Falls grundsätzlich relevant, Belege und WerbeWeblinks überprüfen und dann in eine enzyklopädische Form bringen, die den Neutralen Standpunkt wahrt. In der Tat muss man den Artikel grundsätzlich überprüfen. Ist das ein relevantes und erprobtes Verfahren? Größtenteils fehlen Belege, gibt es tatsächlich nur das NovoTTF-100A-System zur Behandlung oder ist das Werbung usw. Schaut Ihr Euch das mal an? --Kurator71 (D) 17:27, 24. Sep. 2014 (CEST)

Hierzu gibt es tatsächlich nur das NovoTTF-100A-System. Ich habe diesbezüglich lange recherchiert und auch einen Artikel darüber in der mt Medizintechnik Nr. 3/2014 geschrieben. Diese Therapie mit den TTFeldern ist einmalig und gerade bei dieser fatalen Tumorart eine super Sache für die betroffenen Patienten! Wer mehr Infos braucht, einfach melden, wie gesagt, es gibt einen Artikel in der mt dazu. Dafür habe ich Onkologen interviewt. Wenn ihr mir sagt, was noch an Belegen fehlt, füge ich die noch ein. Es gibt auch eine Seite auf der US-Wikipedia zu Tumor Therapy Fields -- Daniela Penn

Amerikanisches Wiki: http://en.wikipedia.org/wiki/Tumor_Treating_Fields Werde ich ergänzen! -- Daniela Penn

Kategorievorschlag: Onkologie, elektrische Felder -- Daniela Penn

Wann kommt der Artikel hier raus? Die Mindestanforderungen sind definitiv erfüllt. Ich bin Medical Writer und beherrsche mein Handwerk :-) Habe außerdem noch die ein oder andere Änderung vorgenommen. (-- Daniela Penn (Diskussion))

Genau das ist ja das Problem! Dein Handwerk verstehst du sicherlich, hier geht es aber um das Handwerk des WP:NS und darum, dass Artikelschreiben für Menschen mit einem mutmaßlichen WP:IK eine besondere Herausforderung ist. Bitte beachte diese beiden Seiten! --H7 (Diskussion) 15:10, 25. Sep. 2014 (CEST)
Sämtliche Bezüge zu einem Produkt sind nun weg, der Artikel ist neutral. Bitte freigeben. (-- Daniela Penn (Diskussion) 15:32, 25. Sep. 2014 (CEST))
WP:IK trifft nicht zu, ich habe mich nur umfassend mit der Thematik beschäftigt. WP:NS habe ich nun gewahrt, keine Produktnamen usw. Ok so? (-- Daniela Penn (Diskussion) 15:38, 25. Sep. 2014 (CEST))
Kann ich schlecht beurteilen, ich gehöre nicht zu dieser Redaktion. Ich würde die Bausteinentfernung gerne denjenigen überlassen, deretwegen der Artikel hier eingetragen wurde. Gesichtet habe ich deine Version derweil, da die Entfernung offensichtlich kein Unsinn oder Vandalismus war. --H7 (Diskussion) 16:41, 25. Sep. 2014 (CEST)

Vielleicht kann Kurator 71 hier tätig werden. Er hat ihn hier eingestellt. (-- Daniela Penn (Diskussion) 18:13, 25. Sep. 2014 (CEST))

Kurator71 hat lediglich meinen QS-Eintrag aus der Allgemein-QS herausgenommen, um ihn hier in der Medizin-QS erneut einzustellen. Was natürlich sinnvoll(er) ist. Wenn er das selbst abarbeiten könnte, hätte er ihn ja nicht eintragen müssen. --H7 (Diskussion) 19:49, 25. Sep. 2014 (CEST)
Nein, das überlasse ich jemandem aus der Redakton Medizin, der den Artikel wirklich beurteilen kann. Außerdem fehlt es immer noch deutlich an Belegen, noch immer ist nicht klar, ob das eine etablierte Methode ist usw. --Kurator71 (D) 19:56, 25. Sep. 2014 (CEST)

Kurator 71, dann lese doch bitte mal sämtliche Literatur durch. Dann weißt du, dass es eine etablierte Methode ist. Oder lese meinen Artikel in der mt Medizintechnik Nr. 3/2014. Und von Medizin äußert sich hier keiner. Soll das jetzt so bleiben bis zum Nimmerleinstag? Da hab ich echt keinen Bock drauf. Lest die Belege, dann wisst ihr Bescheid. Außerdem kann man auch einen Blick auf die US-Wiki zu tumor treating fields werfen. Eure Kollegen da sind nicht so kompliziert. Ich komme aus der Medizin, das ist eine etablierte Methode. (-- Daniela Penn)

i Info: Gemeint ist offenbar en:Tumor Treating Fields. Der hat einen Redundanzbaustein. Vorgeschlagen wird dort die Zusammenführung mit bzw. Integration in en:Electromagnetic therapy (alternative medicine). Letzterer befindet sich in der Löschdiskussion und auch in der dortigen Redundanzdiskussion gibt es unterschiedliche Auffassungen zum formalen Vorgehen. Übrigens: Es gab bei uns in der Allgemein-QS schon Artikel, die ein halbes Jahr den QS-Baustein hatten und dann erfolgreich aus der QS entlassen wurden. Ein Großteil der Artikel ist etliche Wochen oder Monate in der QS. Offenbar auch hier, vgl. ersten Eintrag oben zu #Myrtol seit Nov. 2013. Es besteht also kein Grund zur Eile. --H7 (Diskussion) 18:58, 26. Sep. 2014 (CEST)

Der Artikel sollte noch nicht aus der QS entlassen werden. Er hat noch gravierende sprachliche und formale Mängel, die behoben werden sollten. Stilblüten wie "Diese Wirkmechanismen sind umfangreich erforscht und wurden in Peer-Review- Forschungsarbeiten zur Wirkung von TTFeldern publiziert." (um nur mal ein Beispiel zu nennen) können so nicht bleiben. @Daniela Penn: Bitte reg Dich nicht auf über den Baustein im Artikel. Er soll andere Autoren und Mitarbeiter darauf aufmerksam machen, daß der Artikel verbessert werden muss. Gruß--Emergency doc (Disk) 23:12, 3. Okt. 2014 (CEST)
@Daniela Penn: Die Wikipedia hat Zeit! In der Redaktion Medizin finden sich nahezu ausschließlich Mitarbeiter, deren Zeit durch die lästige Notwendigkeit des Broterwerbs eingeschränkt ist. Es kann also ein Weilchen dauern, bis die Quellen überprüft und gewertet sind, weitere Quellen gesucht und gefunden werden und dann der Artikel ggf. geändert wird. Ein erstes Überfliegen der Einzelnachweise weckt zumindest bei mir Skepsis bezüglich der Wirksamkeit und Etabliertheit des Verfahrens - also genauere Recherche erforderlich. Nassforsches Auftreten Deinerseits wird diesen Prozess sicher nicht beschleunigen! Gruß --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 15:30, 6. Okt. 2014 (CEST)

Ich wünsche viel Spaß beim Recherchieren. Die Zeit könntet ihr euch sparen und statt dessen dem für mich nicht lästigen Broterwerb nachgehen, wenn ihr mir einfach glauben würdet. Fragt doch am besten bei der Barmer EK nach, die hat dieses Verfahren nämlich genehmigt und übernommen und zwar dieses Jahr. NUr so als Tipp... [--Daniela Penn (Diskussion) 15:50, 6. Okt. 2014 (CEST)-- DP]

RANK[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 07:16, 25. Sep. 2014 (CEST)

Wegen Anfrage an Botbetreiber erstmal enterlt.--Emergency doc (Disk) 22:13, 25. Sep. 2014 (CEST)

Internetabhängigkeit[Bearbeiten]

strotzt vor Stilblüten und Halbwahrheiten (vom Hörensagen), Belege Fehlanzeige und trägt zurecht einen Neutralitätsbaustein--in dubio Zweifel? 00:32, 27. Sep. 2014 (CEST)

Colestilan[Bearbeiten]

Erbitte kritische Durchsicht--Lutheraner (Diskussion) 17:38, 1. Okt. 2014 (CEST)

Löschdiskussion[Bearbeiten]

Hinweis auf LDs zu Kategorie:Gesicht und Kategorie:Menschlicher Körper (Beide seit 17.9.2014).--Partynia RM 19:21, 3. Okt. 2014 (CEST)

Stacking (Medikamente)[Bearbeiten]

Übertrag aus der QS ohne Eintrag. Service: QS-Antrag|21. Juli 2014| WP:Wikifizieren: Sackgassenartikel, Kategorien fehlen, verwaist -- MerlBot 23:48, 21. Jul. 2014 (CEST) --Partynia RM 23:22, 9. Okt. 2014 (CEST)

Ferdinand R. Waldenberger[Bearbeiten]

QSM ohne Eintrag. --Partynia RM 23:24, 9. Okt. 2014 (CEST)

TranCYST[Bearbeiten]

Übernahme aus allg. QS. Sollte mal einer drüberschauen, der was von solchen Projekten versteht! Gruß --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 12:32, 12. Okt. 2014 (CEST)

Blutuntersuchung[Bearbeiten]

War QS ohne Eintrag. Begründung war: Die Tabelle ist ja ganz OK, aber wichtige Infos fehlen: warum und weshalb wird Blut untersucht, wie und wo, wer und warum wird das Blut untersucht ? welche Methoden, Tests etc werden angewandt ? --Buchstapler (Diskussion) 17:02, 10. Okt. 2014 (CEST)

Belege fehlen. --Partynia RM 09:33, 13. Okt. 2014 (CEST)

NIPT[Bearbeiten]

Dieser Artikel wirft in der momentanen völlig belegfreien Fassung mehr Fragen auf, als er beantwortet. Die wichtigste: Was genau wird hier eingentlich beschrieben? Nach einem Bericht im Ärzteblatt (Beleg, 7. Juni 2013) scheint es zwei Tests zu geben. Beschreibt der Artikel einen davon oder das Lemma als Gattungsbegriff? In jedem Fall stellt sich die Lemmafrage. Und außerdem die nach der Relevanz und nach der Qualität und evtl. der Neutralität des Artikels. Bitte auch die Links unter Pränataldiagnostik#Neue, nicht invasive Methoden (Mutterbluttest auf fötale DNA) beachten. Letztere halte ich mal ganz subjektiv für ungenügend. --H7 (Diskussion) 13:08, 19. Okt. 2014 (CEST)

Strategies for Engineered Negligible Senescence[Bearbeiten]

Erbitte Relevanzcheck und ggfs. kritische Durchsicht--Lutheraner (Diskussion) 18:34, 26. Okt. 2014 (CET)

Myoreflextherapie[Bearbeiten]

Frei schwebender Artikel. Relevanz, Wissenschaftlichkeit usw. wage ich nicht einzuschätzen. --codc Disk 14:00, 30. Okt. 2014 (CET)

Amfepramon[Bearbeiten]

Benötigt wohl Vollprogramm--Lutheraner (Diskussion) 18:08, 11. Nov. 2014 (CET)

Wolfgang M. Ebert[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 16:02, 14. Nov. 2014 (CET)

Offensichtliche Selbstdarstellung, allenfalls als Autor an der Relevanzhürde. Ich habe den gröbsten Selbsthudeleien entfernt, wenn niemand einen LA stellen will, dann ist das hier erstmal erledigt. --Uwe G. ¿⇔? RM 16:17, 14. Nov. 2014 (CET)
LA gestellt. --CV Disk RM 13:46, 26. Nov. 2014 (CET)
Crystal Clear app clean.png
Ich halte diese Diskussion für beendet. Sie wird automatisch archiviert. Bist Du anderer Ansicht, ersetze diesen Baustein durch Deinen Beitrag. Nach SLA erledigt. --CV Disk RM 15:11, 26. Nov. 2014 (CET)

Zwangsmaßnahme (Medizin)[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 18:48, 15. Nov. 2014 (CET)

Der Artikel wurde angelegt, weil es immer wieder zu Verwechslungen von Zwangbehandlung und Zwangsmaßnahme kam. Zwangsbehandlung ist eine Zwangsuntersuchung, eine Zwangsmedikamentation oder eine Zwangstherapie. Zwangsmaßnahme hingegen ist der Oberbegriff und bedeutet, alles irgendwie mit Zwang (geht vom Bettgitter über EKT bis zum Rauchverbot). Es wäre schön, wenn es den Artikel Zwangsmaßnahme (Medizin) geben würde, weil das zum einen die Systematik verbessert und zum anderen einen Überblick bietet, wo in der Psychiatrie überall Zwang eingesetzt wird. --Helmut Lippert-Mataga (Diskussion) 21:24, 15. Nov. 2014 (CET)
Schön wäre auch eine Übersicht der rechtlichen Bestimmungen zum Thema. -- Pionic !? 15:09, 19. Nov. 2014 (CET)

Hans-Heinz Kühnl-Brady[Bearbeiten]

Ich hab das Gefühl, der Artikel trennt nicht korrekt zwischen der Leistung der Person und den Leistungen seiner Firma (bzw. der dort angestellten Forscher). Das müsste IMHO suaberer herausgearbeitet werden und darauf aufbauen ggf. die Relevanz überprüft werden. Gruß--Emergency doc (Disk) 19:39, 17. Nov. 2014 (CET)

Unfruchtbarkeit im Polyzystischen Ovar-Syndrom[Bearbeiten]

Erbitte kritische Durchsicht. --Lutheraner (Diskussion) 15:55, 19. Nov. 2014 (CET)

Imho gehört das in Polyzystisches Ovar-Syndrom, es gibt imho keinen Grund, ein Symptom in einen separaten Artikel auszulagern. --Uwe G. ¿⇔? RM 16:02, 19. Nov. 2014 (CET)
Hallo Uwe, sehe ich auch so. Allerdings ist die Übersetzung teilweise katastrophal, wahrscheinlich eine Maschinenübersetzung. Manche Sätze sind kaum zu verstehen. Ich würde den Artikel eher löschen. Es fehlt auch noch ein Nachimport. -- Christian2003·???RM 20:11, 23. Nov. 2014 (CET)

Abhängigkeit (Medizin) (= "Sucht")[Bearbeiten]

Sowohl hier als auch hier wird noch Verbindung mit "Steigerung der Dosis" erwähnt. Der Artikel erwähnt es nicht. Gehört das noch hinein? Und wenn ja, könnte das ein Fachmann formulieren? THX GEEZER… nil nisi bene 09:01, 20. Nov. 2014 (CET)

Korrekt. Dieser Punkt (Toleranzentwicklung / Steigerung der Dosis) gehört zu den sechs Kriterien für Abhängigkeitssyndrome (F1x.2) nach Def. der WHO / ICD-10. Die fehlen im genannten Artikel; in Abhängigkeitssyndrom durch psychotrope Substanzen sind sie aber enthalten, und nochmal in Alkoholabhängigkeit (die leider auf den undefinierten Begriff "Alkoholkrankheit" weiterleitet). Das aktuelle Gewusel von Redundanzen und verschiedenen Artikeln macht solche Details leider kaum auffindbar. Dieser ganze Themenkomplex ist dringend überarbeitungsbedürftig. --Sbaitz (Diskussion) 22:08, 23. Nov. 2014 (CET)

Elisabeth Klinikum Schmalkalden[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 01:46, 26. Nov. 2014 (CET)

Danke! Eine Verlinkung zu anderen Sprachen ist nur möglich, wenn es den Artikel auch in einer anderssprachigen Wikipedia gibt. Grüße -- Christian2003·???RM 20:56, 26. Nov. 2014 (CET)
Ist das auch diesmal keine URV? -- Christian2003·???RM 21:02, 26. Nov. 2014 (CET)
Hallo Christian, ich habe den Artikel als neutraler Bearbeiter durchgesehen, Quellen erforscht – und musste vieles korrigieren. Laut Thüringer Krankenhausplan ist auf der Webseite des Klinikums einiges geschummelt. Ist schon traurig, als seriöses Unternehmen macht man sowas nicht. Nun gut, eine URV besteht nicht mehr. Gruß --Kramer96 (Diskussion) 16:35, 27. Nov. 2014 (CET)

Skrofulose[Bearbeiten]

Hallo, in dem Artikel ist mehr über mittelalterlichen Aberglauben als über Skrofulose zu lesen. --Berthold Werner (Diskussion) 13:01, 26. Nov. 2014 (CET)

Ist eigentlich korrekt. "Skrofulose" ist eine mittelalterliche Bezeichnung für eine bestimmte Krankheitserscheinung. Am ehesten war es die Hauttuberkulose (auch Skrophuloderm, vgl. [5]); auch die ICD-10 ordnet Skrofulose der Hauttuberkulose A18.4 zu. Die Verbindung dazu müsste im Artikel noch besser dargestellt werden. Im Übrigen sind "Skrofulose" und "Skrofeln" historisch sehr relevante Begriffe auch außerhalb der Medizin, so dass ein eigener Artikel berechtigt ist. Und der enthält (korrekterweise) nur die mittelalterlichen Vorstellungen. Das moderne Krankheitsbild findet sich unter Hauttuberkulose. --Sbaitz (Diskussion) 14:06, 26. Nov. 2014 (CET)

Ich sehe gerade: im Abschnitt Hauttuberkulose steht: Die bis ins 19. Jahrhundert der Tuberkulose zugeordnete Skrophulose hat mit der Hauttuberkulose nichts zu tun - ohne Beleg, und im Widerspruch zum Roche-Lex., der ICD-10 und Altmeyers Enzyklopädie. Gibt es dafür einen Beleg? Sonst würde ich den Satz dort löschen. --Sbaitz (Diskussion) 15:36, 26. Nov. 2014 (CET)

Bilaterale Coxarthrose[Bearbeiten]

Bitte mal durchsehen, ob da z.B. noch Literatur fehlt oder irgendwas anderes. Außerdem bitte wikifizieren und kategorisieren. Danke! XenonX3 – () 17:55, 26. Nov. 2014 (CET)

Hmm, die Redundanz zu Hüftgelenksarthrose ist offensichtlich. Mir ist nicht wirklich klar, warum es einen weiteren Artikel braucht!? Grüße -- Christian2003·???RM 19:48, 26. Nov. 2014 (CET)
Völlig redundant. Ich sehe auch keinen Grund für diesen Artikel, zumal dann in der Einleitung steht: Die Hüftgelenksarthrose kann einseitig oder auch beidseits auftreten, was nicht so recht zu "bilateral" passt. Gleicher Begriffsumfang (primäre und sekundäre Koxarthrosen) --> Zusammenführen mit Hüftgelenksarthrose, dann löschen! --Sbaitz (Diskussion) 00:04, 27. Nov. 2014 (CET)
Ich spreche den Autor mal an. Gruß -- Christian2003·???RM 22:16, 27. Nov. 2014 (CET)