Wladimiro Panizza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wladimiro Panizza bei der Tour de France 1976

Wladimiro Panizza (* 5. Juni 1945 in Fagnano Olona; † 21. Juni 2002 in Cassano Magnago) war ein italienischer Radrennfahrer.

Wladimiro war 19 Jahre Profi im Radsport (Saisonanfang 1967 bis Saisonende 1985); einer der berühmtesten in Italien. Er blieb nie länger als zwei Jahre bei einer Radsportmannschaft; sie waren aber alle italienisch. Den Giro d’Italia fuhr Panizza 18mal; keiner fuhr öfter.

In seinen 19 Profijahren hat Wladimiro Panizza alle großen Rundfahrten und Klassiker mitgefahren. Die Vuelta a España fuhr er nur einmal zu Beginn seiner Karriere; er hat diese Fahrt abgebrochen. Im Querfeldein-Rennen konnte Wladimiro als dreifacher Landesmeister überzeugen. Wladimiro Panizza starb mit 57 Jahren an einem Herzinfarkt.

Erfolge[Bearbeiten]

Zusammenfassung
Jahr Erfolg Rennen
1967 Sieger GP Montelupo (Italien)
4. Lombardei-Rundfahrt
1968 4. Coppa Agostoni
1970 Sieger GP Monaco
1971 3. 5. Etappe Tirreno–Adriatico
1972 2. Gesamtwertung Monte Campione (Italien)
3. GP Montelupo (Italien)
1973 Sieger Giro della Romagna
Sieger Nationalmeisterschaft Italien, Querfeldein-Rennen
3. Gesamtwertung Schweiz-Rundfahrt
1974 Sieger 1. Etappe Tour de Romandie
2. Gesamtwertung
3. Lüttich–Bastogne–Lüttich
1975 2. GP Monaco
Sieger Nationalmeisterschaft Italien, Querfeldein-Rennen
3. Gesamtwertung Tirreno–Adriatico
1976 Sieger Nationalmeisterschaft Italien, Querfeldein-Rennen
3. Nationalmeisterschaft Italien, Straße
2. Mailand–San Remo
3. Lombardei-Rundfahrt
1977 Sieger Gesamtwertung GP du Midi-Libre (Frankreich)
1979 Sieger 1. Etappe Tirreno–Adriatico
2. Giro del Piemonte
1980 Sieger 1. Etappe Tour de Romandie
Sieger Trofeo dell'Etna
3. Gesamtwertung Etoile de Bessèges
2. Giro del Piemonte
1981 Sieger Giro del Friuli
2. Nationalmeisterschaft Italien, Straße
1982 Sieger Trofeo dell'Etna

Große Rundfahrten[Bearbeiten]

Tour de France

1970 : 18.
1974 : 04.
1976 : 13. | Sieger 15. Etappe
1979 : 14.

Giro d’Italia

1967 : 22.
1969 : 16.
1970 : nicht beendet
1971 : 09.
1972 : 05.
1973 : 06.
1974 : 12.
1975 : 06. | Sieger 17. Etappe, Teil b[Anm. 1]
1976 : 06.
1977 : 05.
1978 : 04.
1979 : 13.
1980 : 02.
1981 : nicht beendet
1982 : 20.
1983 : 10.
1984 : 11.
1985 : 28.

Vuelta a España

1967 : nicht beendet

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Teil a, Etappe, 167 km
    Teil b, Etappe, 46 km
    Radsportseiten: Giro d’Italia 1975

Weblinks[Bearbeiten]