Zack Smith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Zack Smith Eishockeyspieler
Zack Smith
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 5. April 1988
Geburtsort Maple Creek, Saskatchewan, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 95 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #15
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2008, 3. Runde, 79. Position
Ottawa Senators
Spielerkarriere
2004–2008 Swift Current Broncos
2008 Manitoba Moose
2008–2010 Binghamton Senators
seit 2010 Ottawa Senators

Zack Smith (* 5. April 1988 in Maple Creek, Saskatchewan) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2008 bei den Ottawa Senators in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam Binghamton Senators in der American Hockey League spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Zack Smith begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Swift Current Broncos, für die er von 2004 bis 2008 in der kanadischen Juniorenliga Western Hockey League aktiv war. Dabei konnte er vor allem in der Saison 2007/08 überzeugen, in der er als Mannschaftskapitän in insgesamt 84 Spielen 80 Scorerpunkte, davon 27 Tore, erzielte. Anschließend beendete er die Saison 2007/08 bei den Manitoba Moose, für die er in der American Hockey League in sechs Spielen eine Torvorlage gab. Am 14. August 2008 unterschrieb er einen Vertrag als Free Agent bei den Ottawa Senators, die ihn im NHL Entry Draft 2008 in der dritten Runde als insgesamt 79. Spieler ausgewählt hatten. In der Saison 2008/09 spielte er daraufhin für Ottawas Farmteam Binghamton Senators in der AHL. Dabei erzielte er in 79 Spielen je 24 Tore und 24 Vorlagen. Zudem kam er am 29. November 2008 im Auswärtsspiel bei den New York Islanders zu seinem Debüt in der National Hockey League für die Ottawa Senators.

Auch in der Saison 2009/10 spielte Smith überwiegend für die Binghamton Senators in der AHL, während er zu 21 Einsätzen für Ottawa in der NHL kam. Nachdem er die folgende Spielzeit erneut bei Binghamton in der AHL begann, konnte er sich im Saisonverlauf einen Stammplatz bei Ottawa in der NHL erspielen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 6 282 37 38 75 399
NHL-Playoffs 3 23 1 2 3 46
AHL-Reguläre Saison 3 169 45 101 146 264
AHL-Playoffs 2 29 8 13 21 36

(Stand: Ende der Saison 2013/14)

Weblinks[Bearbeiten]