Österreichische Eishockey-Meisterschaft 1925/26

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Austria Bundesadler 1919-1934.svg Österreichische Meisterschaft
◄ vorherige Saison 1925/26 nächste ►
Meister: Wiener Eislauf-Verein
Wiener System

Die Saison 1925/26 war die 4. Austragung der österreichischen Eishockey-Meisterschaft, die vom ÖEHV organisiert wurde. Die Österreichische Meisterschaft gewann der Wiener Eislauf-Verein.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Austragungsmodus für die Saison 1925/26 wurde als Wiener System bezeichnet und sah eine gemeinsame Spielklasse aller Teilnehmer vor, die insgesamt vier Hauptrunden und drei Zwischenrunden ausspielten.

Die einzelnen Begegnungen der Hauptrunden wurden ausgelost, anschließend folgte jeweils eine Zwischen- oder Ausscheidungsrunde mit den Verlierern der Hauptrunde sowie spielfreien Mannschaften. Die Verlierer der Zwischenrunden schieden aus dem Spielbetrieb aus. Die letzten vier verbliebenen Mannschaften spielten anschließend die vierte Hauptrunde (als Einfachrunde) um den Meistertitel aus.

Je nach Platzierung innerhalb der Meisterschaft des Vorjahrs erhielten die ersten sechs Mannschaften dieser Freilose für die erste respektive zweite Runde, so dass beispielsweise die erste Mannschaft des Wiener Eislauf-Verein als amtierender Meister erst in der dritten Runde in den Spielbetrieb einstieg.[1]

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sportklub Hertha - Floridsdorfer AC 4:4; 8:4 (Entscheidungsspiel)
  • Öst. Lehrersportvereinigung - Sportvereinigung Korneuburg (Korneuburg trat nicht zum Spiel an und wurde ausgeschlossen)
  • Stockerauer EV - Wiener Bewegungssport-Club 7:1
  • Pötzleinsdorfer SK II - Wiener Hockeyverein 3:2
  • VfB Wien - Cottage EV II 8:0

2. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die weiteren Platzierungen sind unbekannt.

3. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die weiteren Platzierungen sind unbekannt.

4. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wiener Eislauf-Verein I
  2. Wiener Eislauf-Verein II
  3. VfB Wien
  4. Wiener AC

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Österreichische Nationalbibliothek, Einteilung in die Meisterschaft 1925/26 in Der Eishockeysport vom 27. November 1925, S. 2