1433

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1400er | 1410er | 1420er | 1430er | 1440er | 1450er | 1460er |
◄◄ | | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1433
Kaiser Sigismund König Sigismund wird zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gekrönt. Eduard I. von Portugal Duarte wird
zweiter König Portugals
aus dem Hause Avis.
1433 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 881/882 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1425/26
Aztekischer Kalender 5. Feuerstein – Macuilli Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar: 4. Rohre – Nahui Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1976/77 (südlicher Buddhismus); 1975/76 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 68. (69.) Zyklus

Jahr des Wasser-Büffels 癸丑 (am Beginn des Jahres Wasser-Ratte 壬子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 795/796 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 811/812
Islamischer Kalender 836/837 (Jahreswechsel 17./18. August)
Jüdischer Kalender 5193/94 (14./15. September)
Koptischer Kalender 1149/50
Malayalam-Kalender 608/609
Seleukidische Ära Babylon: 1743/44 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1744/45 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1471
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1489/90 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 15. Januar: Agnes von Baden, die schwangere Ehefrau von Herzog Gerhard VII. von Schleswig, Graf von Holstein, stürzt auf einer Treppe und die Wehen setzen ein. Am nächsten Tag bringt sie zwei gesunde 7-Monats-Kinder zur Welt. Da der offizielle Vollzug der Ehe jedoch erst am 5. Oktober des Vorjahres stattfand, führt der „Zwillingssturz von Gottorf“ zu Irritationen. Um die aufkommenden Gerüchte zu stoppen erklärt Gerhard VII. im Schloss Gottorf und später im Schleswiger Dom, er sei der Vater, wobei ihn sein Mitregent und Bruder Adolf VIII. unterstützt. Doch die Angelegenheit nimmt den Herzog so sehr mit, dass im Februar eine alte Lungenkrankheit bei ihm wieder ausbricht, an der er am 24. Juli auf der Rückreise von einer Kur in Baden-Baden bei Emmerich am Rhein verstirbt. Adolf VIII. verweigert Agnes die Rückreise nach Schleswig und verweigert ihren Kindern das Erbe der Schauenburger. Agnes kehrt nach Baden zurück, wo sie von ihrem Bruder Jakob I. für den Rest ihres Lebens interniert wird.
Jakobäa (aus Michiel Vosmeer, Principes Hollandiae et Zelandiae, Antwerpen 1578)

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1433[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann I. von Portugal

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 1433[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1432/33: Khamtam, Herrscher des laotischen Königreichs Lan Xang

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1433 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien