921

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 9. Jahrhundert | 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert |
| 890er | 900er | 910er | 920er | 930er | 940er | 950er |
◄◄ | | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

921
Gumpold von Mantua, Vita des hl. Wenzel: Links Wenzel, der vom Erzengel Michael gesegnet wird
Wenzel I. wird Herzog von Böhmen
unter der Regentschaft seiner Mutter Drahomíra.
921 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 369/370 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 913/914
Buddhistische Zeitrechnung 1464/65 (südlicher Buddhismus); 1463/64 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 60. (61.) Zyklus

Jahr der Metall-Schlange 辛巳 (am Beginn des Jahres Metall-Drache 庚辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 283/284 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 299/300
Islamischer Kalender 308/309 (Jahreswechsel 11./12. Mai)
Jüdischer Kalender 4681/82 (5./6. September)
Koptischer Kalender 637/638
Malayalam-Kalender 96/97
Römischer Kalender ab urbe condita MDCLXXIV (1674)

Ära Diokletians: 637/638 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1231/32 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1232/33 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 959
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 977/978 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herzog Vratislav I. von Böhmen, der die böhmischen und mährischen Gebiete unter seiner Führung vereinigte, stirbt. Auf ihn folgt sein 13-jähriger Sohn Wenzel I. unter Regentschaft der Mutter Drahomíra. Die Vormundschaft erhält jedoch seine Großmutter Ludmilla. Es kommt bald zum Streit zwischen den beiden Frauen und Ludmilla wird am 16. September von Gefolgsleuten Drahomíras ermordet.
  • Vertrag von Bonn: Der ostfränkische König Heinrich I. von Sachsen schließt am 7. November in Bonn einen Waffenstillstand mit König Karl III. von Westfranken und schließt mit ihm einen Vertrag, der seine Königswürde bestätigt und das umstrittene Lothringen mit den Erzbistümern Köln und Trier unter westfränkische Lehnshoheit stellt. Beglaubigt wird der Vertrag jeweils von den mächtigsten Kirchenvertretern und Adeligen beider Reiche.

Byzantinisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prasat Thom in Koh Ker

Nordafrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtgründungen und urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prasat Kravan
  • In Angkor wird der dem Gott Vishnu geweihte hinduistische Tempel Prasat Kravan errichtet. Der Tempel besteht aus fünf Cella, die nebeneinander auf einer Plinthe in Nord-Süd-Richtung stehen. Alle fünf Heiligtümer sind nach Osten geöffnet.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grabmal Vratislav I. in der St.-Georgs-Basilika in der Prager Burg
Der Tod der heiligen Ludmilla in Tetín in einer Illustration der lateinischen Übersetzung der Dalimil-Chronik vom Anfang des 14. Jahrhunderts

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 921 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien