A162 (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straße regionaler Bedeutung
А162
A162
Basisdaten
Gesamtlänge: 347 km
Föderations-
subjekt
:
Republik Tuwa Republik Tuwa
Ausbauzustand: zweispurig, Asphalt
A 162 bei Ust-Elegest
A 162 bei Ust-Elegest
Folgende Teile kompletter Artikel scheinen seit September 2015 nicht mehr aktuell zu sein: die Bezeichnung A 162 wird heute für die Straße Wladikawkas – Alagir verwendet..
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Die A 162 ist eine Fernstraße in der russischen Teilrepublik Tuwa. Sie führt von Teeli am Fluss Chemtschik in östlicher Richtung über Ak-Dowurak, Tschadan nach Schagonar am Sajano-Schuschensker Stausee und von dort entlang dem Oberen Jenissei in die Republikhauptstadt Kysyl.

Damit führt die Straße durch vier der fünf tuwinischen Städte und ist die wichtigste Verbindung innerhalb der Republik.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A 162 bei Kysyl-Maschalyk, im Hintergrund der Chemtschik
000 km – Teeli
046 km – bei Ak-Dowurak, Abzweig der A 161 nach Abakan
050 km – Kysyl-Maschalyk
123 km – Tschadan, Abzweig der A 163 nach Chandagaity an der mongolischen Grenze
178 km – Ak-Durug
208 km – Aryg-Usju
250 km – Schagonar
316 km – Ust-Elegest
347 km – Kysyl, Anschluss an die R257