ATP Challenger Francavilla al Mare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis ATP Challenger Francavilla al Mare
ATP Challenger Tour
Austragungsort Francavilla al Mare
ItalienItalien Italien
Erste Austragung 2017
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 46.600 
Website Offizielle Website
Stand: 23. April 2019

Das ATP Challenger Francavilla al Mare (offizieller Name: „Internazionali di Tennis d’Abruzzo“) ist ein Tennisturnier in Francavilla al Mare, das 2017 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird auf Sand ausgetragen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 ItalienItalien Stefano Travaglia DeutschlandDeutschland Oscar Otte 6:3, 6:73, 6:3
2018 ItalienItalien Gianluigi Quinzi NorwegenNorwegen Casper Ruud 6:4, 6:1
2017 PortugalPortugal Pedro Sousa ItalienItalien Alessandro Giannessi 6:3, 7:63

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 UkraineUkraine Denys Moltschanow
SlowakeiSlowakei Igor Zelenay
(2)
ArgentinienArgentinien Guillermo Durán
SpanienSpanien David Vega Hernández
6:3, 6:2
2018 ItalienItalien Julian Ocleppo
ItalienItalien Andrea Vavassori
UruguayUruguay Ariel Behar
ArgentinienArgentinien Máximo González
7:65,7 :63
2017 OsterreichÖsterreich Julian Knowle
SlowakeiSlowakei Igor Zelenay
(1)
AustralienAustralien Rameez Junaid
DeutschlandDeutschland Kevin Krawietz
2:6, 6:2, [10:7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]