Albert Vitali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albert Vitali (* 26. Juni 1955 in Oberkirch) ist ein Schweizer Unternehmer und Politiker (FDP.Die Liberalen).

Albert Vitali ist Inhaber und Geschäftsführer eines Treuhandbüros in Oberkirch.

Vitali war von 1982 bis 2001 Gemeinderat in Oberkirch, in den Jahren 1995 bis 2011 war er Kantonsrat von Luzern. Dort war er von 2003 bis 2010 Präsident seiner Fraktion. Bei den Parlamentswahlen 2011 wurde Vitali in den Nationalrat gewählt[1] und nimmt Einsitz in die Finanzkommission.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Startschuss der 49. Legislaturperiode in Bern. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Neue Luzerner Zeitung Online. 5. Dezember 2011, archiviert vom Original am 10. Dezember 2014; abgerufen am 18. Dezember 2011. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.luzernerzeitung.ch