Allouis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Allouis
Allouis (Frankreich)
Allouis
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Vierzon
Kanton Mehun-sur-Yèvre
Gemeindeverband Cœur de Berry
Koordinaten 47° 10′ N, 2° 14′ OKoordinaten: 47° 10′ N, 2° 14′ O
Höhe 105–161 m
Fläche 35,59 km2
Einwohner 1.071 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 18110
INSEE-Code

Kirche Saint-Germain

Allouis ist eine französische Gemeinde mit 1071 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Departement Cher der Region Centre-Val de Loire, nahe der Stadt Bourges gelegen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 623 551 562 639 706 771 908 1074
Quellen: Cassini und INSEE

Sendeanlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Allouis befindet sich der Rundfunk- und Zeitzeichensender Sender Allouis.

Brauchtum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Allouis und den umliegenden Gemeinden gibt es einen sehr merkwürdigen Faschingsbrauch. So ist es dort üblich, nicht nur sich zu verkleiden, sondern auch seine Haustiere zu schminken.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Cher. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-088-4, S. 673–674.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Allouis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien