Alt Urgell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alt Urgell
Wappen von Alt Urgell
Localització de l'Alt Urgell.svg
Die Lage der Comarca Alt Urgell in Katalonien
Basisdaten
Provinz: Lleida
Hauptort: La Seu d'Urgell
Fläche: 1.446,53 km²
Einwohner: 20.548 (2016)
Gemeinden: 19

Die Comarca Alt Urgell liegt in der Provinz Lleida der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien) und bildet das Kernland der ehemaligen Grafschaft Urgell. Der Gemeindeverband hat eine Fläche von 1.446,53 km² und 20.548 Einwohner (2016).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte Alt Urgell

Der Gemeindeverband liegt im nördlichen Teil von Katalonien, er grenzt im Osten an die Comarcas Cerdanya und Berguedà, im Südosten an Solsonès, im Westen an Noguera, Pallars Jussà und Pallars Sobirà und im Norden an das Fürstentum Andorra. Zusammen mit den Comarcas Alta Ribagorça, Val d’Aran, Cerdanya, Pallars Jussà, Pallars Sobirà bildet die Region das Territorium Alt Pirineu i Aran.

Das ganze Gebiet von Alt Urgell liegt in der Hochgebirgsregion der Pyrenäen. Der Rio Segre durchfließt die Comarca von Nordost nach Südwest und speist den Oliana-Stausee. Am Zusammenfluss des Segre und des Valira, im größten Tal der Region, liegt die Hauptstadt La Seu d'Urgell. In Sant Joan de l'Erm und im Tuixent - la Vansa befinden sich zwei Skigebiete.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 2016

Gemeinde Einw. Fläche
(km²)
Gemeinde Einw. Fläche
(km²)
Gemeinde Einw. Fläche
(km²)
Alàs i Cerc 350 57,62 Fígols i Alinyà 254 102,29 Pont de Bar, el 165 43,35
Arsèguel 83 10,54 Josa i Tuixén 122 68,57 Ribera d'Urgellet 962 106,94
Bassella 235 70,65 Montferrer i Castellbò 1050 176,92 Seu d'Urgell, la 12.185 15,16
Cabó 92 79,28 Oliana 1844 31,84 Valls d'Aguilar, les 291 123,78
Cava 57 41,64 Organyà 804 12,27 Valls de Valira, les 817 169,44
Coll de Nargó 574 153,65 Peramola 344 55,67 Vansa i Fórnols, la 200 106,24
Estamariu 119 21,41

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die traditionellen Wirtschaftszweige Vieh-, Land- und Forstwirtschaft werden zunehmend von der Milcherzeugung, Baustoff- und Metallindustrie sowie dem Tourismus abgelöst.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alt Urgell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien