Andreas Palicka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andreas Palicka
Andreas Palicka

Andreas Palicka am 27. September 2008

Spielerinformationen
Voller Name Andreas Miroslav Palicka
Geburtstag 10. Juli 1986
Geburtsort Lund, Schweden
Staatsbürgerschaft SchwedeSchwede schwedisch
Körpergröße 1,89 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Rhein-Neckar Löwen
Trikotnummer 12
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–2002 SchwedenSchweden H 43 Lund
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2002–2008 SchwedenSchweden Redbergslids IK
2008–2015 DeutschlandDeutschland THW Kiel
2015–2016 DanemarkDänemark Aalborg Håndbold
2016– DeutschlandDeutschland Rhein-Neckar Löwen
Nationalmannschaft
Debüt am 7. Dezember 2007 aber nicht eingesetzt
            gegen DeutschlandDeutschland Deutschland
  Spiele (Tore)
SchwedenSchweden Schweden 69 (0)[1]

Stand: 22. Juli 2017

Andreas Miroslav Palicka (* 10. Juli 1986 in Lund) ist ein schwedischer Handballspieler. Er ist 1,89 m groß und wiegt 92 kg.

Palicka, der für den deutschen Verein Rhein-Neckar Löwen (Rückennummer 12) spielt und für die schwedische Nationalmannschaft aufläuft, ist Handballtorwart.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Palicka begann in seiner Heimatstadt bei H 43 Lund mit dem Handballspiel. 2002 wurde er vom Schwedischen Spitzenclub Redbergslids IK Göteborg unter Vertrag genommen, für den er auch in der ersten schwedischen Liga debütierte. Mit den Göteborgern gewann er 2003 die schwedische Meisterschaft. 2008 wechselte er zum deutschen Meister THW Kiel, wo er Nachfolger von Mattias Andersson wurde. Mit dem THW gewann er 2009, 2010, 2012, 2013, 2014 und 2015 die deutsche Meisterschaft, 2009, 2011, 2012 und 2013 den DHB-Pokal sowie 2010 und 2012 die Champions League. Ab dem Sommer 2015 stand er beim dänischen Erstligisten Aalborg Håndbold unter Vertrag.[2] Im Sommer 2016 schloss er sich den Rhein-Neckar Löwen an.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Palicka hat bisher 69 A-Länderspiele für die schwedische Nationalmannschaft bestritten. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2007 wurde er mit Schweden Weltmeister; im Finale besiegte man das deutsche Team.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Palicka ist verheiratet und hat ein Kind[4].

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundesligabilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
2008/09 THW Kiel Bundesliga 21 0 0 0
2009/10 THW Kiel Bundesliga 9 0 0 0
2010/11 THW Kiel Bundesliga 34 0 0 0
2011/12 THW Kiel Bundesliga 34 0 0 0
2012/13 THW Kiel Bundesliga 34 0 0 0
2013/14 THW Kiel Bundesliga 34 1 0 1
2008–2014 gesamt Bundesliga 166 1 0 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Andreas Palicka – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. handbollslandslaget.se: Statistik des schwedischen Handballverbandes, abgerufen am 22. Juli 2017
  2. www.handball-world.com Kieler Palicka wechselt nach Dänemark vom 25. Januar 2015, abgerufen am 25. Januar 2015
  3. handball-world.com: Nach Ristovski-Abgang: Rhein-Neckar Löwen verpflichten Ex-Kieler fürs Tor vom 28. April 2016, abgerufen am 28. April 2016
  4. Andreas Palicka zum ersten Mal Papa, abgerufen am 23. Januar 2013