Andreas Zaron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cliff & Rexonah
Andreas Zaron

Andreas Zaron (* 19. Dezember 1965 in Neckarsulm) ist ein deutscher Musicaldarsteller, Sänger und Texter. 1997 schrieb er zusammen mit Verena Rendtorff den Schlager Das ganz große Glück im Zug nach Osnabrück, mit dem sie als Schlagerduo Cliff & Rexonah den Wahren Grand Prix in München und die ZDF-Hitparade gewannen. Neben seinen eigenen Veröffentlichungen hat Andreas Zaron unter anderem Musik und Texte für Peggy March, Ingrid Peters, Janis Nikos und Xandra Hag geschrieben.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während seiner Musicalausbildung von Ralph Siegel entdeckt, platzierte er sich mit der Gruppe Clowns 1986 beim Deutschen Vorentscheid zum Grand Prix auf Rang 6. Danach startete er seine Theaterlaufbahn in Kaiserslautern und spielte u. a. an den Bühnen in Mainz, Essen, Kassel, München, Zürich, Berlin und Hamburg, wo er von 2004 bis 2009 im Schmidts Tivoli zum Ensemble des Musicals Heiße Ecke gehörte. Parallel zu seiner Arbeit am Theater textet und komponiert er u. a. zusammen mit Willy Klüter und Martin Langer regelmäßig Songs im Bereich Schlager-Pop, mit denen er TV-Auftritte in Sendungen wie ZDF-Fernsehgarten, Immer wieder Sonntags (ARD), Wunschbox, Aktuelle Schaubude, Schlagerfest der Schaubude (NDR) hat. Seit seiner Teilnahme 1997 gehört er der Celler Schule an, für die er auch bereits als Juror tätig war. 2010 und 2011 war er in 16 Folgen der TV-Produktion Verrückt nach Meer als Sänger und Entertainer zu sehen. DJ Ötzi hat den Titel Wie ein Komet von Zarons erstem Album Glücksbringer gecovert.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Von A bis Z das Beste - Album (2012)
  • Wolkenwegschieber - Album (2009)
  • Ich bin’s: Dein Prinz! - Album (2005)
  • Glücksbringer - Album (2002)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Küss mich bis es grün wird (2012)
  • Tick Tack (2011)
  • Ein Navi für mein Leben (2010)
  • When the rain begins to fall (mit Peggy March) (2010) (als Download erhältlich)
  • Ich schenk dir diesen Tag (2009)
  • Sesam öffne dich (2009)
  • Sommerhit (2008)
  • Bitte Lächeln (2008)
  • Mit dir kann ich fliegen (2007)
  • Total Ideal (2007)
  • Baby mal ganz ehrlich (2007)
  • Liebe auf den ersten Blick (2006)
  • Ich häng total an dir (2006)
  • Mach dein Herz auf(2005)
  • Meine rosarote Brille (2005)
  • Ich bin’s: Dein Prinz! (2005)
  • Rette mich wer kann (2004)
  • Sonne über Deutschland (2004)
  • So´n kleiner Schimmer (2003)
  • Mama mach’ das Radio lauter (2003)
  • Lebenslänglich (2003)
  • Wie ein Komet (2002)
  • Eine einsame Insel (2002)
  • Links hinterm Mond (2002)
  • Ich glaub’ im Himmel fehlt ein Engel (2001)
  • Heute Nacht (2001)
  • Weihnachten wünsch ich mir gar nichts (2000)
  • Niemand liebt mich (so wie Du) (2000)
  • 1999 Schafe (1999)

Sonstige Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ich trinke Ouzo (Aus dem Musical "Der Schuh des Manitu") – Als DJ Akropolis (2009)
  • Das ganz große Glück im Zug nach Osnabrück – Als Cliff und Rexonah (1997+2008)

Rollen als Musicaldarsteller / Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]